MindInsole im Test 2021 ᐅ Erfahrungen, Bewertungen und Selbsttest

MindInsole ist für die Füße und falls diese Ihnen Probleme machen kommen Sie mit diesen Einlegesohlen ganz schnell wieder auf die Beine. Unsere Füße sind wahre Wunderwerke, ein komplexes System aus unzähligen Knochen, Knorpeln und Bändern, das unseren Körper trägt und dabei flexibel und elastisch allen Beanspruchungen gerecht zu werden versucht.

Leider gelingt das nicht immer, und so entwickeln sich aus Fehlbelastungen oft Schmerzen und auch andere gesundheitliche Probleme. Wir können unsere Füße kaum mit der Sorgfalt behandeln, die sie verdienen – es sei den wir betten sie auf MindInsole.

Was ist MindInsole?

MindInsole-kaufen-Preis

MindInsoles sind Einlegesohlen, die nach dem Prinzip der Akupressur und Fußreflexzonenmassage verschiedene gesundheitliche Probleme lindern können. Sie wirken entspannend, fördern die Zirkulation des Blutes und lindern Schmerzen, nicht nur in den Füßen, sondern im ganzen Körper. Nach dem Prinzip der Reflexzonenmassage wird jedes Körperorgan auf den Fußsohlen in einem bestimmten Bereich reflektiert.

Regt man diesen Bereich durch Massage mechanisch an, verbessern sich Beschwerden an den betreffenden Organen. Verblüffte Ärzte stellten zudem auch fest, dass man mithilfe der Einlegesohlen sogar effektiv Gewicht verlieren kann.

MindInsole Erfahrungen und Kundenbewertungen

Man hört immer wieder das Barfußgehen wegen der Massagewirkung sehr gesund ist. Und diese Einlegesohlen imitieren quasi das Gehen ohne Schuhe, nur dass man nicht auf Komfort verzichten muss, den gesundheitlichen Nutzen aber voll auskosten kann.

Kann das funktionieren? Um das herauszufinden informierten wir uns, welche MindInsole Erfahrungen die Anwender bisher zu berichten hatten. Und wir waren sehr angenehm überrascht, denn niemand wusste etwas Negatives zu über die Einlagen berichten. 

Viele Anwender hatten sich wegen Schmerzen, die vor allem nach langer Belastung in den Füßen auftraten, für die MindInsoles entschieden und bemerkten eine deutliche Linderung ihrer Beschwerden. Auch Gelenk- und Rückenschmerzen verschwanden bei einigen Usern und wirklich alle fühlten sich fitter und aktiver. 

Wir starteten den 30 – Tage – MindInsole Selbsttest

Was für ein interessantes Produkt. Wenn die Kundenberichte der Wahrheit entsprechen, lässt sich mit den Einlegesohlen fast jedes Übel unserer Zivilisation beheben. Aber wir glauben nicht blind alles, was man uns erzählt, und so beschlossen wir, zusammen mit einem freiwilligen Probanden unseren eigenen MindInsole Test durchzuführen. 

Der 38-jährige Johannes war als selbständiger Handwerker viel auf den Beinen. Nach einem  langen Arbeitstag schmerzten seine Füße oft und auch unter Rückenschmerzen litt er zunehmend.  Die Rückenschmerzen führte er darauf zurück, dass er große Bauteile oft allein trug, was natürlich mit einer unausgeglichenen Belastung des Bewegungsapparates und mittelfristig mit der Entwicklung von Rückenschmerzen einhergeht.

Zudem klagte er, dass im Laufe des Tages seine Beine immer schwerer wurden und das Treppensteigen sich schließlich sehr mühsam gestaltete. Da kamen ihm die MindInsoles wie gerufen. 

Selbsttest Tag 1: Wir trafen Johannes in unserer Einrichtung, um mit ihm den genauen Versuchsablauf zu besprechen. Er wollte sie MindInsole Einlegesohlen täglich bei der Arbeit tragen und sollte darüber Buch führen, welche Verbesserungen seiner Probleme er beobachten konnte.

Johannes nahm seine Einlegesohlen entgegen, die wir noch geneinsam passend für seine Arbeitsschuhe zurechtschnitten, denn die Sohlen werden in Einheitsgröße hergestellt. Johannes versprach, die Sohlen täglich zu tragen und verabschiedete sich.

Selbsttest Tag 15: Wir empfingen unseren Probanden zu einer Zwischenbesprechung, in der wir in Erfahrung bringen wollten, wie es ihm bisher ergangen war. Johannes berichtete, dass  das Tragen der MindInsole Einlegesohlen am ersten Tag noch gewöhnungsbedürftig war, da die Noppen ein merkwürdig kribbelndes Gefühl in seinen Füßen erzeugten.

Aber schon am nächsten Tag war das Kribbeln verschwunden und er fühlte sich mit den Sohlen uneingeschränkt wohl. Nach wenigen Tagen bemerkte er, dass seine Beine im Laufe des Tages weniger ermüdeten und auch die Schmerzen gingen zurück. Johannes kam das wie ein Wunder vor.

Selbsttest Tag 30: Nach einem Monat trafen wir Johannes zu unserer Abschlussbesprechung. All die positiven Veränderungen die er während der ersten zwei Wochen verspürt hatte, hatten sich gefestigt. Da er zunächst nicht verstehen konnte, was mit ihm geschehen war, beobachtetet er sich in der zweiten Hälfte unseres Versuchs noch genauer und stellte fest, dass alles wahrscheinlich damit angefangen hatte, dass sich seine Körperhaltung verändert hatte.

Er hielt sich nun aufrechter, was natürlich dem Rücken gut tat. Und seine Beine wollten einfach wieder viel lieber laufen als zuvor, wie er sich ausdrückte. Auf  die MindInsole Einlagen wollte er in Zukunft nie mehr verzichten.

Gibt es noch eine andere wirkungsvolle Alternative?

Keine Frage: Die MindInsole Einlegesohlen sind wirklich gut. Leider sind sie aber nicht ganz billig.  Deshalb möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine ebenbürtige Alternative für den kleineren Geldbeutel vorstellen. Auch die Relaxed Feet Einlegesohlen arbeiten mit Magneten und regen ebenfalls die Akupressurpunkte an. Das Produkt ist bei unseren Lesern sehr beliebt, nicht zuletzt weil es über eine sehr gute Wirksamkeit verfügt.

  Vergleichstabelle
 MindInsole-AbbildRelaxed-Feet-Abbild
ProduktMindInsoleRelaxed Feet
Wirkung Lindert Schmerzen
Erhöhte Durchblutung
Fördert Entspannung
Lindert Schmerzen
Bessere Körperhaltung
Fördert Durchblutung
Stimuliert gezielt
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt1 Paar1 Paar
GrößeEinheitsgrößeEinheitsgröße
Preis38,99 Euro14,95 Euro
+ 2 Paar GRATIS
Versandx 8,95 Euro KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐☆☆ 3/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt-2-Paar-Gratis-holen-Button

Für wen sind die Einlagen geeignet?

Die MindInsole Einlagen eignen sich für jeden, der von Berufs wegen oder auch in der Freizeit täglich viel auf den Beinen ist und das Bedürfnis verspürt, seinen Bewegungsapparat zu entlasten. Wer aus beruflichen Gründen viel gehen muss, unterliegt oft auch noch gewissen Dresscodes und kann auf modisches Schuhwerk nicht verzichten.

Besonders in diesen Fällen sind die gesundheitsfördernden Einlegesohlen ein Segen, auch wenn man sie eventuell nur in der Freizeit tragen kann, obwohl man sie von außen nicht sieht.

Die richtige MindInsole Anwendung

Die richtige MindInsole Anwendung ist nicht kompliziert. Die Sohlen werden in Einheitsgröße produziert und können für Herren und  Damen auf die Größen 38,5 bis 46 zurechtgeschnitten werden. Damit die Akupressurpunkte an den richtigen Stellen bleiben, sind die Schnittlinien bereits vormarkiert und müssen nur mit einer Schere nachgearbeitet werden. Dann werden die Sohlen einfach in de Schuhe eingelegt.

Wann ist mit der Wirkung zu rechnen?

MindInsole-Wirkung-Wirkungsweise

Mit Akupressur kann man keine spontanen Blitzheilungen erreichen. Es sind in der Regel wiederholte Anwendungen nötig, bis der Heilungserfolg sich einstellt. Und so ist auch bei der MindInsole Wirkung, die ja sehr ähnlich ist, nicht mit Spontanheilungen zu rechnen.

Manche Effekte, wie ein verbesserte Durchblutung, werden sich ziemlich schnell einstellen, bis aber Gelenk- oder andere Schmerzen vergehen ist ein längerer Regenerationsprozess nötig, der mehrere Wochen dauern kann. Auch der Hersteller empfiehlt, die Sohlen über einen längeren Zeitraum zu tragen.

Wird die Wirksamkeit von MindInsole durch offizielle Tests und Studien belegt?

Der Hersteller nennt keine Tests oder Studien, die die Wirksamkeit der MindInsole Einlegesohlen belegen. Die Einlagen arbeiten aber nach dem Jahrtausende alten Prinzip der Akupressur. Diese Heilmethode stammt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, die zwar in der westlichen Welt überaus kritisch betrachtet wird, nichtsdestotrotz aber eine außerordentlich hohe Heilungsrate aufweist. Das muss nicht wieder und wieder getestet werden.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Die unabhängige Verbraucherorganisation testet unermüdlich Produkte und bevorzugt gerne diejenigen,  die unter Verdacht stehen, den Verbraucher zu täuschen. Dementsprechend konnten wir im Rahmen unserer Recherchen keine Hinweise finden, dass die MindInsole Einlegesohlen je von der Stiftung Warentest geprüft wurden. Vielleicht steht ein Test noch aus. Schließlich entlarven die Verbraucherschützer nicht immer nur Betrüger, sondern prüfen auch empfehlenswerte Produkte. Das weiß man ja vorher nicht.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Es ist nicht zu erwarten, dass bei der Anwendung von MindInsole Nebenwirkungen auftreten. Schließlich imitieren die Einlegesohlen nur das Barfußgehen auf einem naturbelassenen Untergrund, wobei sie die natürliche Massagewirkung verstärken. Wenn Gehen keine unerwünschten Begleiterscheinungen hat, werden die Einlagen auch keine hervorrufen. Auch der Hersteller weiß keine Nebenwirkungen anzuführen.

Wo kann man MindInsole kaufen? Amazon, dm, ebay

MindInsole-kaufen-Preis

Wenn Sie dieses unglaubliche Produkt selbst ausprobieren und MindInsole kaufen möchten, können Sie es auf der Verkaufsseite des Herstellers bestellen.  Bei Amazon sind die Einlagen nicht erhältlich.  Bei ebay konnten wir zahlreiche Angebote finden, wobei uns scheint, dass der Markenname dort als Produktbezeichnung verwendet wird, ähnlich wie „Tesa“, „Tempo“ oder „Rama“, denn wir bekamen dort optisch sehr unterschiedliche Ausführungen der Einlegesohlen zu sehen – und das dürfte eigentlich nicht sein. Wir gehen deshalb davon aus, dass es sich um Fälschungen oder Imitate handelt.

Auch bei unserer beliebten Bezugsquelle, dem baboo Shop, ist das Produkt nicht mehr erhältlich, dafür aber mit den Relaxed Feet Einlegesohlen ein sehr adäquater Ersatz. Und schließlich werden Sie die MindInsole Einlagen auch in keiner Drogerie oder Apotheke erhalten. Wie es aussieht, müssen Sie sich für das Original tatsächlich an den Hersteller wenden.

Wie hoch ist der Preis?

Beim Hersteller erhalten Sie die Einlagen zu einem MindInsole Preis von 38,99€ pro Paar. Der Hersteller gewährt Ihnen hier bereits einen Rabatt von 50% auf den Listenpreis. Wenn Sie gleich mehrere Paare bestellen erhalten Sie einen weiteren Mengenrabatt. So kostet Sie das Paar nur noch auf 27€ wenn Sie insgesamt vier Paar bestellen. Das entspricht einem weiteren Nachlass von 30%.

Häufig gestellte Fragen

Es kann so simpel sein, eine einfache Lösung für umfassende Probleme zu finden. Die Idee hinter MindInsole begeistert nicht nur uns, und so erreichen uns immer wieder die Fragen interessierter Kunden. Wir bemühen uns, alle Anfragen rasch und umfassend  zu beantworten und um Ihnen unnötige Wartezeiten zu ersparen und Ihre Geduld nicht übermäßig zu strapazieren haben wir die häufigsten Fragen hier schon für Sie beantwortet.

Kann man mit MindInsole abnehmen?

Die Akupressurpunkte regen den gesamten Körper an und optimieren den Stoffwechsel. Es ist daher nicht ungewöhnlich, wenn neben einer Schmerzlinderung und Verbesserung des Bewegungsapparates auch ein Gewichtsverlust eintritt. Nicht zuletzt verleihen die Einlegesohlen wieder mehr Freude an der Bewegung, was sich zusätzlich positiv auf eine Gewichtsabnahme auswirkt.

Gibt es Kritik gegenüber dem Hersteller?

Der Hersteller sieht sich zum Teil heftiger Kritik ausgesetzt. Die Kunden bemängeln aber ausschließlich den Kundenservice des Herstellers, Lieferzeiten und die Bearbeitung von Reklamationen. Das Produkt selbst kommt dabei aber weitgehend ungeschoren davon. Mit der Qualität der MindInsole Einlagen sind die Kunden sehr zufrieden, bemängeln allerdings den zweifellos sehr hoch angesetzten Verkaufspreis.

Für welche Schuhe ist MindInsole geeignet?

Es liegt auf der Hand, dass Schuhe mit hohen Absätzen für die MindInsole Einlagen nicht geeignet sind. Hier ist die Innensohle oft zu schmal und nicht ergonomisch geformt. Auch würde es beim Tragen durch die ungleichmäßige Gewichtsverteilung mit dem Schwerpunkt auf dem Ballen zu einer sehr ungleichmäßigen Wirkung kommen. Aber in flachen Schuhen aller Art sind die Einlagen gut aufgehoben und entfalten ihre optimale Wirkung.

Kann man MindInsole auch vorbeugend tragen?

Selbstverständlich kann man die MindInsole Einlegesohlen auch vorbeugend tragen und so verhindern, dass sich Schmerzen und Fehlstellungen überhaupt entwickeln. Ein guter Ansatz. Vorbeugen ist immer besser als heilen.

Gibt es ein MindInsole Forum?

Im Rahmen unserer Recherchen konnten wir kein spezielles MindInsole Forum ausfindig machen. Es gibt aber reichlich allgemeine Diskussionsforen mit medizinischer Ausrichtung, in denen über Akupressur, Traditionelle Chinesische Medizin und ähnliche verwandte Themen diskutiert werden kann. Sicher finden sich dort auch weitere Anwender dieser Enilegesohlen für einen direkten Austausch.

MindInsole Bewertung

MindInsole sind mit Massagenoppen und Magneten versehene Einlegesohlen, die nach dem Prinzip der Akupressur die Reflexzonen der Fußsohlen anregen und so Schmerzen und Verspannungen lindern und den Körper insgesamt beleben können. Die Anwender sind begeistert und auch in unserem eigenen Test erwiesen sich die Einlegesohlen als äußerst wirksam.

Sie linderten nicht nur Schmerzen sondern lösten  auch Verspannungen und verhalfen unserem Probanden insgesamt zu einem positiveren Lebensgefühl. Es hat sich gezeigt, dass das Produkt hält, was der Hersteller bezüglich seiner Eigenschaften verspricht und obwohl wir den Verkaufspreis als überteuert betrachten, können wir Ihnen durchaus empfehlen, die MindInsole Einlegesohlen zu tragen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here