Was ist das Vermögen von Tadashi Yanai?

Vermögen: $42 Milliarden
Alter: 72
Geboren: 7. Februar 1949
Herkunftsland: Japan
Quelle des Wohlstands: Unternehmer
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Tadashi Yanai ist ein japanischer Milliardär.

Er ist der Gründer und Präsident von Fast Retailing, der Muttergesellschaft von Uniqlo. In diesem Jahr war er mit einem geschätzten Vermögen von 42,0 Milliarden US-Dollar die reichste Person in Japan und laut Bloomberg Billionaires Index die 34. reichste Person der Welt.

Ab 2022 wird das Vermögen von Tadashi Yanai auf rund 42 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Tadashi Yanai wurde am 7. Februar 1949 in Ube Yamaguchi geboren. Yanai schloss 1971 sein Studium der Wirtschafts- und Politikwissenschaften mit einem Bachelor ab.

Yanais Onkel war ein Aktivist für die als Burakumin bekannte Minderheitengruppe, die im modernen Japan immer noch unter Diskriminierung aufgrund der Kastenzugehörigkeit bei Beschäftigung und Heirat leidet.

Karriere

Im Jahr 1971 begann Yanai mit dem Verkauf von Küchengeräten und Herrenbekleidung in einem JUSCO-Supermarkt. Im folgenden Jahr kündigte er bei JUSCO und trat in die Straßenschneiderei seines Vaters ein.

Im Jahr 1984 eröffnete er sein erstes Uniqlo-Geschäft in Hiroshima und änderte 1991 den Namen der Firma seines Vaters Ogori Shoji in Fast Retailing.

Yanai hat erklärt: „Ich mag erfolgreich aussehen, aber ich habe viele Fehler gemacht. Die Leute nehmen ihre Misserfolge zu ernst. Man muss positiv sein und daran glauben, dass man beim nächsten Mal Erfolg haben wird.“

Nach 18 Jahren als unabhängiger Direktor des japanischen Technologiekonglomerats schied er aus dem Vorstand von Softbank aus. Er wurde von der National Retail Federation in den USA mit dem Preis International Retailer of Year 2010 ausgezeichnet.

Yanai war der vierte Japaner, der den Preis erhielt. Masatoshi Ito, Eigentümer und Ehrenvorsitzender der Einzelhandelsgruppe Ito-Yokado, hat den Preis ebenfalls schon einmal gewonnen.

Yanai wurde 2008 und 2009 in einer Umfrage des Sanno Institute of Management unter japanischen Unternehmensführern zum besten Firmenchef gewählt.

Ab 2022 wird das Vermögen von Tadashi Yanai auf rund 42 Milliarden Dollar geschätzt.

Wie gibt Tadashi Yanai sein Geld aus?

Yanai gibt einen Teil seines Geldes für üppige Immobilien aus.

Tadashi Yanais Haus

Yanai lebt in einem riesigen 16.586 Quadratmeter großen Anwesen außerhalb von Tokio.

Die Villa wurde 2001 gekauft und hat einen Wert von 78 Millionen Dollar, zu dem auch eine Driving Range und ein Teehaus gehören. Außerdem besitzt er ein 74 Millionen Dollar teures Haus in einer wohlhabenden Gegend in Shibuya.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Tadashi Yanais Karriere:

  • Ein Sieg, neun Niederlagen (Autobiografie, 1991)
  • Gründer und Präsident von Fast Retailing
  • Werfen Sie Ihren Erfolg an einem Tag weg (Autobiografie, 2009)

Lieblingszitate von Tadashi Yanai

„Ich mag erfolgreich aussehen, aber ich habe viele Fehler gemacht. Die Leute nehmen ihre Misserfolge zu ernst. Man muss positiv sein und daran glauben, dass man beim nächsten Mal erfolgreich sein wird.“ – Tadashi Yanai

„Wenn du immer an deine Träume oder Ziele denkst, beharrlich auf sie hinarbeitest und dich immer wieder selbst herausforderst, wirst du diese Träume oder Ziele auf jeden Fall verwirklichen können.“ – Tadashi Yanai

„Als Geschäftsmann habe ich nicht die Macht, die Regierung zu ändern. Das liegt in den Händen der politisch Verantwortlichen. Aber als Steuerzahler haben wir das Recht, die Regierung zu kritisieren und Veränderungen zu fordern.“ – Tadashi Yanai

„Konosuke Matsushita war ein visionärer Unternehmer. Er begann schon als Teenager zu arbeiten und schuf schließlich Panasonic zu einem wirklich globalen Unternehmen.“ – Tadashi Yanai

„Wal-Mart ist eine erstaunliche Erfolgsgeschichte. Was ich an dem verstorbenen Sam Walton besonders bewundere, ist seine Politik der Wertschätzung seiner Mitarbeiter. In der Einzelhandelsbranche ist es sehr selten, dass man seinen Mitarbeitern Wertschätzung entgegenbringt. Ich bewundere auch die Strategien, mit denen Walton sein Discount-Konzept aufgebaut hat.“ – Tadashi Yanai

„Es ist das erste Mal seit Anbeginn der Geschichte, dass sich eine Infektionskrankheit so schnell über den Globus verbreitet. Viele Leute sagen, dass die Welt durch die Viruskrise gespalten wird, aber im Gegenteil, ich habe das Gefühl, dass wir – und die Welt – zunehmend miteinander verbunden sind.“ – Tadashi Yanai

3 großartige Lektionen von Tadashi Yanai

Nun, da Sie alles über Tadashi Yanais Vermögen und seinen Erfolg wissen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Globalisierung

Die Leute sagen, dass die Globalisierung negative Aspekte hat, aber Yanai glaubt nicht, dass die Globalisierung schlecht ist. Aus westlicher Sicht wird sie kritisiert, aber wenn man sich in die Lage der Menschen in den Entwicklungsländern versetzt, bietet sie eine noch nie dagewesene Chance.

2. Politiker

Politiker treffen Entscheidungen zugunsten ihrer Interessengruppen oder ihrer Anhänger in ihren Heimatstädten.

3. Verbraucher

Mehr als Trends brauchen die Verbraucher Funktionalität. Alles braucht ein modisches Element, aber das ist eher ein Gewürz.

Zusammenfassung

Tadashi Yanai ist ein japanischer Unternehmer. Yanai ist Geschäftsmann und CEO.

Er ist der Präsident und Gründer des japanischen Unternehmens Fast Retailing. Im Jahr 1984 wurde das erste Uniqlo-Geschäft in Hiroshima eröffnet, und seitdem ist das Unternehmen weltweit tätig und erzielte 2012 einen Jahresumsatz von über 11 Milliarden US-Dollar.

Ab 2022 wird das Vermögen von Tadashi Yanai auf rund 42 Milliarden Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Tadashi Yanai’s Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here