Was ist Skip Bayless‘ Vermögen?

Vermögen: $17 Millionen
Alter: 69
Geboren: Dezember 4, 1951
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Fernsehpersönlichkeit
Letzte Aktualisierung: 2021

Einleitung

Skip Bayless ist ein amerikanischer Sportkolumnist, Kommentator und Fernsehmann.

Bayless ist vor allem durch seine Arbeit als Kommentator der ESPN2-Sendung ‚First Take‘ mit Stephen A. Smith bekannt. Im Jahr 2016 debütierte Bayless mit seiner neuen Show ‚Skip and Shannon: Undisputed with Shannon Sharpe‘ auf Fox Sports 1.

Ab 2022 wird das Vermögen von Skip Bayless auf rund 17 Millionen Dollar geschätzt.

Frühes Leben

John Edward „Skip“ Bayless II wurde am 4. Dezember 1951 in Oklahoma geboren. Sein Vater begann, ihn Skip zu nennen, wie in „Skipper des Schiffes“. Von seinen Eltern wurde er nie John genannt.

Seinen Eltern gehörte das Restaurant Hickory House in Oklahoma, das sich auf Barbecue spezialisiert hatte. Bayless arbeitete dort, als er jünger war, zog aber nie eine berufliche Laufbahn in Betracht. Sein jüngerer Bruder setzte die Familientradition fort und wurde Chefkoch.

Karriere

Nach seinem Abschluss fand Skipp Arbeit beim „The Miami Herald“, wo er zwei Jahre lang Sportberichte schrieb. Danach wechselte er 1976 zur „Los Angeles Times“ und wurde für seinen Journalismus bekannt. In dieser Zeit befassten sich einige seiner bemerkenswerten Geschichten mit den Los Angeles Dodgers und ihrer kollektiven Abneigung gegen Steve Garvey.

Im folgenden Jahr gewann er einen Eclipse Award für „Outstanding Newspaper Writing“. Als er 26 Jahre alt war, wechselte er zu „The Dallas Morning News“.

Im Laufe der Jahre hat er zahlreiche Bücher veröffentlicht. Ende der 1990er Jahre begann er für die Chicago Tribune zu schreiben, nachdem er 17 Jahre lang in Dallas gearbeitet hatte. Bayless ist auch für seine Arbeit im Radio bekannt. Er war oft Gast in der ESPN-Radiosendung ‚The Fabulous Sports Babe‘.

Seine Fernsehkarriere begann in den 90er Jahren, als er bei ESPNs „The Sports Reporters“ mitmachte. Anfang der 2000er Jahre war er regelmäßiger Gast bei „The Last World“, das auf Fox Sports Net ausgestrahlt wurde.

Im Jahr 2016 ließ er ESPN hinter sich und nahm einen neuen Vertrag bei Fox Sports an. Er trat in Shows wie „Skip and Shannon: Undisputed“ an der Seite seines langjährigen Kollegen Shannon Sharpe auf. Außerhalb dieser TV-Auftritte buchte er Cameos in Filmen wie „Rocky Balboa“.

Im Jahr 2022 wird das Vermögen von Skip Bayless auf rund 17 Millionen Dollar geschätzt.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Skip Bayless‘ Karriere:

  • The Sports Reporters (Talkshow, 1989)
  • Illinois Sportswriter of the year von der National Sportscasters and Sportswriters Association (2000)
  • First Take (Talkshow, 2007-)
  • Oklahoma City Wall of Fame (2008)

Lieblingszitate von Skip Bayless

„Michael Jordan zu interviewen ist, als würde man gegen ihn eins zu eins spielen. Wenn er dich und vor allem deine Medienplattform respektiert und sich über deinen College-Versuch amüsiert, wird er dir ein oder zwei Schläge gönnen. Dann wird er sich hinter seinem Rücken umdrehen, dir eine Kopfnuss verpassen und dich fragen lassen, was genau er mit diesem und jenem gemeint hat.“ – Skip Bayless

„Wenn die NFL damit durchkommt, Spieler zu zwingen, drei Jahre nach der High School zu warten, bevor sie gedraftet werden – drei! – sollte die NCAA dazu gebracht werden, ihre Regeln gegen die Bezahlung von Spielern über Zimmer, Verpflegung und Studiengebühren hinaus abzuschaffen. Ich spreche hier nicht von einer symbolischen Zahlung von 2.000 Dollar pro Jahr als ‚Taschengeld‘ für jeden Spieler. – Skip Bayless

„Während der Spiele liebe ich einen Twitter-Rock-Dunk so sehr wie jeder andere NBA-Verrückte. Aber jetzt würde ich lieber einen 3-Punkte-Wurf sehen, der die Menge zum Toben bringt (oder die Menge zum Schweigen bringt), entweder nach vier oder fünf Whip-Whip-Pässen oder (noch besser) nach einem Steal und einem Eins-gegen-Zwei-Pull-up bei einem Fastbreak im Alleingang. Kein Schuss im Basketball kann psychologisch verheerender sein.“ – Skip Bayless

„Ich habe mich lange über die nicht so gottesfürchtigen Profi-Footballspieler geärgert, die ich kannte, die vor dem Spiel in die Kapelle gingen – Sonntags-Christen, die den sprichwörtlichen Hasenfuß rieben – und dann nach dem Sieg erklärten, es sei ‚Gottes Wille‘, dass ihr Team gewann.“ – Skip Bayless

„Als die NBA 1979 zum ersten Mal darauf zurückgriff, muss ich zugeben, dass ich es für eine Zirkusregel hielt, das Äquivalent dazu, dass man von den Spielern verlangte, aus Kanonen geschossen zu werden oder Schwerter zu schlucken, etwas, das von dem Stiefkind ABA mit seinen roten, weißen und blauen Basketbällen übernommen wurde. Eine 3-Punkte-Linie? Das schöne Spiel des Basketballs brauchte keinen Clownsschuss.“ – Skip Bayless

3 kraftvolle Lektionen von Skip Bayless

Nun, da Sie alles über Skip Bayless‘ Vermögen wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Finde deine Leidenschaft

Skip Bayless‘ Karriere ist sein Leben und seine große Leidenschaft. It’s not a job. Es ist sein Leben. Finde deine Leidenschaft. Wenn du eine Leidenschaft für etwas hast, bist du nicht nur besser darin, sondern du musst auch härter daran arbeiten.

2. Das Alter spielt keine Rolle

Großartig ist großartig, egal in welchem Alter. Manchmal ist das Alter erfolgreich, manchmal scheitert es. Es hängt alles von DIR ab.

3. Sei ein Gewinner

Bei den Großen geht es ums Gewinnen und nur ums Gewinnen. Gewinnen ist nicht etwas, das auf dem Spielfeld passiert, wenn der Pfiff ertönt und die Menge brüllt. Gewinnen baut sich körperlich und geistig auf, jeden Tag, den du an dir arbeitest und jede Nacht, die du träumst.

Zusammenfassung

Skip Bayless ist ein amerikanischer Sportkolumnist, der vielleicht am besten für seine Arbeit als Kommentator der ESPN2-Show ‚First Take‘ bekannt ist.

Nachdem er ESPN 2016 verlassen hatte, begann er, seine eigene Show auf Fox Sports mit dem Titel ‚Skip and Shannon: Undisputed‘ zu moderieren. Im Laufe der Jahre hat er sich den Ruf eines Kommentators erworben, der „keine Schläge auslässt“. Er ist bei den Fans sehr beliebt, weil er über praktisch jedes Thema im Sportbereich diskutieren kann.

Ab dem Jahr 2022 wird das Vermögen von Skip Bayless auf rund 17 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Skip Bayless‘ Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here