Was ist das Vermögen von Sean Penn?

Vermögen: $70 Millionen
Alter: 60
Geboren: August 17, 1960
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Berufsschauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Im Jahr 2022 beträgt das Vermögen von Sean Penn rund 70 Millionen Dollar. Er ist ein amerikanischer Schauspieler und Filmemacher aus Los Angeles.

Penn hat zwei Academy Awards gewonnen, für seine Rollen in dem Mystery-Drama ‚Mystic River‘ und dem Biopic ‚Milk‘. Er begann seine Schauspielkarriere im Fernsehen mit einem kurzen Auftritt in Folge 112 von ‚Little House on the Prairie‘, bei dem sein Vater Leo Penn Regie führte.

Frühes Leben

Sean Penn wurde am 17. August 1969 in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Penn ist das zweite Kind des Regisseurs Leo Penn und der Schauspielerin Eileen Ryan. Seine beiden anderen Geschwister sind der Musiker Michael Penn und der 2006 verstorbene Schauspieler Chris Penn.

Aufgewachsen in einem säkularen Elternhaus, besuchte Penn die Santa Monica High School und drehte schon bald Kurzfilme mit seinen Freunden aus der Nachbarschaft.

Karriere

Penn begann seine Schauspielkarriere 1974, als er in einer Episode der Fernsehserie „Little House on the Prairie“ auftrat, bei der sein Vater bei einigen Folgen Regie führte.

Im Jahr 1983 spielte er die Rolle eines gestörten Jugendlichen in „Bad Boys“ und erntete Anerkennung für seine schauspielerischen Fähigkeiten. Im Jahr 1985 war Penn in ‚Der Falke und der Schneemann‘ zu sehen.

Anfang der 1990er Jahre nahm er eine Pause von seiner Schauspielkarriere, um als Regisseur zu arbeiten. Sein erster Film als Regisseur war ‚The Indian Runner‘, der 1991 veröffentlicht wurde. Nach seiner Pause spielte er 1993 in den Filmen ‚The Last Party‘ und ‚Carlito’s Way‘ mit.

Er war in mehreren Filmen wie ‚Loved‘, ‚She’s So Lovely‘, ‚U Turn‘, ‚The Game and Hugo Pool‘ zu sehen. Für seine Darstellung des Emmett Ray in Woody Allens ‚Sweet and Lowdown‘ erhielt er 1999 eine Oscar-Nominierung. Außerdem war er in einer kleinen Rolle in ‚Being John Malkovich‘ zu sehen.

Penn gewann einen weiteren Oscar für seine tadellose Darstellung der Schwulenikone Harvey Milk in der Filmbiografie ‚Milk‘. Er erntete großes Lob für seine Arbeit und gewann auch mehrere andere Preise.

Im Jahr 2010 wirkte er in ‚Fair Game‘ mit und im darauffolgenden Jahr war er in ‚The Tree of Life‘ zu sehen, der ihm ebenfalls Preise bei den Filmfestspielen in Cannes einbrachte.

Ab dem Jahr 2022 beträgt Sean Penns Vermögen 70 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Sean Penns Karriere:

  • Mystic River (Film, 2003)
  • Into the Wild (Film, 2007)
  • Milk (Film, 2008)
  • Academy Awards (Best Performance by an Actor, 2009) – Gewonnen

Lieblingszitate von Sean Penn

„Was auch immer man als Kunst betrachtet, in vielen Menschen steckt der Hunger, sich kreativ auszudrücken und sich dabei authentisch zu fühlen.“ – Sean Penn

„Eine klarere und konventionellere Erzählung hätte dem Film gut getan, ohne seiner Schönheit und seiner Wirkung Abbruch zu tun. Ehrlich gesagt, versuche ich immer noch herauszufinden, was ich hier tue und was ich in diesem Zusammenhang hinzufügen sollte! Außerdem hat Terry selbst es nie geschafft, es mir klar zu erklären.“ – Sean Penn

„Wenn man sich scheiden lässt, sitzen alle Wahrheiten, die ans Licht kommen, da und fragen sich: ‚Was zum Teufel habe ich getan? Warum habe ich geglaubt, dass diese Person auf diese Weise investiert war? Das ist eine fantastisch starke Demütigung im besten Sinne. Es kann jemanden sehr verbittert und sehr hart und verschlossen machen, aber ich finde, bei mir bewirkt es das Gegenteil.“ – Sean Penn

„Einer der Gründe, warum sich die Leute so schnell verkaufen, ist, dass selbst die Talentierten denken, sie seien Betrüger. Es ist eine Kultur, die die Menschen nicht dazu ermutigt, an ihre Arbeit zu glauben. Es wird einem ständig gesagt, man solle an sich selbst zweifeln. Ich glaube, dass ein bisschen Feindseligkeit und Arroganz einen retten können. Und an beidem hat es mir noch nie gemangelt.“ – Sean Penn

„Die großen Studios sind im Großen und Ganzen Banken und sie geben dir im Großen und Ganzen einen Kredit, um einen Film zu machen. Und wie Banken wollen sie ihr Geld zurück.“ – Sean Penn

3 Lektionen von Sean Penn und dem Film Milk

Nun, da Sie alles über Sean Penns Vermögen wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der besten Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Don’t Get Angry. Organisieren Sie sich.

Nachdem Milk und sein Geliebter Scott Smith (James Franco) von einer lokalen Händlervereinigung diskriminiert wurden, hätten sie einfach wütend abhauen können.

Anstattdessen schuf Milk eine neue, integrative Gemeinschaft von Geschäftsinhabern, indem er die progressive Castro Village Association (CVA) gründete. Innerhalb weniger Jahre rief die CVA die Castro Street Fair ins Leben, die nach wie vor ein Pflichttermin im Kalender von San Francisco ist.

2. Diejenigen vereinen, deren Stimmen zum Schweigen gebracht wurden

Im Jahr 1973, ein Jahr nachdem er nach San Francisco gezogen war, beschloss Harvey Milk, für das Amt des Stadtrats von San Francisco zu kandidieren. Obwohl er mehrmals verlor, bevor er 1977 schließlich gewählt wurde, entdeckte er auf dem Weg dorthin, wie er eine Stimme für die nicht vertretenen und entrechteten Menschen werden konnte.

Seine Wahlkampfmanagerin Anne Kronenberg (gespielt von Alison Pill) erinnert sich, wie er oft sagte: „Wenn wir alle Minderheiten vereinen können, können wir die Mehrheit sein.“

3. Die nächste Generation inspirieren

Als politischer Visionär glaubte Milk fest daran, dass man die Jugend von heute ansprechen muss, wenn man für die Zukunft planen will. Cleve Jones (gespielt von Emile Hirsch), der als Teenager auf der Straße lebte, schloss sich Milk an, nachdem er ihn über das Schicksal der Jugend sprechen gehört hatte.

„Das Einzige, worauf sie hoffen können, ist Hoffnung“, erklärte Milk. „Und man muss ihnen Hoffnung geben. Hoffnung auf eine bessere Welt, Hoffnung auf ein besseres Morgen.“

Zusammenfassung

Selten begegnet man einem Schauspieler, der für seine schauspielerischen Fähigkeiten ebenso berühmt ist wie für seine Kontroversen. Hollywood hat viele Stars gesehen, aber nicht viele sind so umstritten wie Sean Penn. Penn ist vor allem für seine Darstellungen in ‚Mystic River‘ und ‚Milk‘ bekannt.

Ab 2022 wird das Vermögen von Sean Penn auf 70 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Sean Penns Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here