Was ist das Vermögen von Sarah Paulson?

Vermögen: $12 Millionen
Alter: 46
Geboren: 17. Dezember 1974
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Wohlstands: Berufsschauspielerin
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Sarah Paulson ist eine amerikanische Schauspielerin.

Paulson ist Trägerin mehrerer Auszeichnungen, darunter ein Primetime Emmy Ward und. Golden Globe Awards. Paulson wuchs in Florida und New York auf. Nach der Highschool begann sie ihre Schauspielkarriere und spielte in den Serien ‚American Gothic‘ und ‚Jack & Jill‘

Am bekanntesten ist sie wohl für ihre Hauptrolle in der Horror-Serie ‚American Horror Story‘. Außerdem hat sie in Filmen wie ‚What Women Want‘, ‚Down With Love‘ und ‚Path to War‘ mitgespielt.

Ab 2022 wird das Vermögen von Sarah Paulson auf rund 12 Millionen Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Sarah Cathrine Paulson wurde am 17. Dezember 1974 in Tampa, Florida, geboren. Ihre Eltern ließen sich scheiden, als sie 5 Jahre alt war. Ihre Familie zog nach New York City um.

Paulson besuchte die P.S. 29 in Brooklyn und die Fiorello H. LaGuardia High School in Manhattan. Im Jahr 1992 machte sie ihren Abschluss an der American Academy of Dramatic Arts. Nach ihrem Highschool-Abschluss begann sie, in New Yorker Bühnenproduktionen aufzutreten. Ihr Fernsehdebüt gab sie in ‚Law & Order‘.

Karriere

Paulson spielte 1995 in dem Fernsehfilm ‚Friends At Last‘ mit. Danach spielte sie die Hauptrolle in der CBS-Serie ‚American Gothic‘, die eine Staffel lang lief. 1997 übernahm sie die Hauptrolle in dem Indie-Film ‚Levitation‘ und spielte 1999 neben Juliette Lewis und Diane Keaton in ‚The Other Sister‘.

Von 1999 bis 2001 spielte sie Elisa Cronkite in ‚Jack & Jill‘, wo sie in allen 32 Episoden auftrat. Sie hatte eine wiederkehrende Rolle als Fräulein Isringhausen in der HBO-Serie ‚Deadwood‘. 2007 begann sie eine Hauptrolle in ‚Studio 60 on the Sunset Strip‘, die 22 Episoden lang lief.

Paulson spielte dann in zahlreichen Filmen wie ‚Martha Marcy May Marlene‘, ‚New Year’s Eve‘, ‚Mud‘ und dem HBO-Film ‚Game Change‘ mit, was ihr Nominierungen bei den Primetime Emmys und Golden Globes einbrachte.

Sie spielte das Medium Billie Dean Howard in ‚American Horror Story: Murder House“ im Jahr 2011. In der Folge spielte sie in fast jeder Staffel der FX-Serie mit.

Paulson erntete Kritikerlob und zahlreiche Auszeichnungen für ihre Darstellung der Marcia Clark in „The People v. O. J. Simpson: American Crime Story“. Im Jahr 2020 spielte sie die Rolle der Krankenschwester Mildred in der Netflix-Serie ‚Rached‘.

Ab 2022 beträgt das Vermögen von Sarah Paulson 12 Millionen Dollar.

Wie gibt Sarah Paulson ihr Geld aus?

Sarah Paulson hat ihr riesiges Vermögen durch ihre Schauspielkarriere erworben. Sie hatte ihren Durchbruch, als sie die Hauptrolle in der beliebten Horror-Serie ‚American Horror Story‘ spielte. Sie besitzt eine Menge Schmuck und hat ein schönes Haus in den Hollywood Hills.

Sarah Paulsons Zuhause

Sarah Paulson besitzt ein wunderschönes 2.100 Quadratmeter großes Haus in den Hollywood Hills. Sie kaufte das Haus im Jahr 2016 für 1,65 Millionen Dollar. Es verfügt über drei Schlafzimmer, ein Gästehaus und einen Swimmingpool.

Sarah Paulsons Schmuck

Paulson besitzt eine Menge schöner Schmuckstücke. Einige ihrer bemerkenswertesten Stücke sind Edelstein-Kronleuchter-Ohrringe und eine blaue Diamant-Halskette.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Sarah Paulsons Karriere:

  • American Horror Story (TV-Show, 2011-)
  • 12 Years a Slave (Film, 2013)
  • Carol (Film, 2015)
  • Ocean’s 8 (Film, 2018)
  • Bird Box (Film, 2018)
  • Glass (Film, 2019)
  • Ratched (TV-Show, 2020-)

Lieblingszitate von Sarah Paulson

„Es ist okay, wenn man im Golden-Globe-Raum sitzt, sich umschaut und denkt: ‚Oh, Helen Mirren ist heute Abend eine Verliererin, Nicole Kidman auch. Meryl Streep hat heute Abend verloren. Jessica Lange hat nicht gewonnen.‘ Wenn du in der Gesellschaft von Verlierern sein willst, dann ist das die Gesellschaft, in der du sein solltest.“ – Sarah Paulson

„Die Sache, um die ich mir Sorgen mache, ist, dass ich viel Zeit alleine verbringe, und dann kommt eine andere Person vorbei und du sagst: ‚Was machst du hier? Raus hier.“ – Sarah Paulson

„Die Idee, in einer Show zu sein, in der jede Staffel für sich steht und man im nächsten Jahr zurückkommen und einen völlig anderen Aspekt seiner Persönlichkeit oder seines Talents oder von irgendetwas zeigen kann, ist ein enormes Geschenk, das man im Fernsehen nur selten bekommt.“ – Sarah Paulson

„Manchmal denke ich, dass man im Fernsehen vielleicht nur ein Zehntel von dem nutzt, was man tun kann. Da ist es schön, wenn man sagen kann: ‚Ich nehme mir zwei Monate Zeit und investiere in die Schauspielerei und das Geschichtenerzählen.‘ Das kann man im Fernsehen nicht tun.“ – Sarah Paulson

„Ich würde gerne in den 70ern sein. Ich hätte gerne eine große, lange Perücke, die in der Mitte gescheitelt ist, mit glattgebügeltem Haar und Schlaghosen. Das ist sehr schmeichelhaft für meine Figur. Je breiter das Bein, desto besser für eine Person mit einem Hintern.“ – Sarah Paulson

„Ich habe ständig, immer und ewig, versucht, das Musical ‚Annie‘ für jeden, der zuhören wollte, aufzuführen, und ich habe eine schreckliche Singstimme. Es war das erste, was mich auf den Gedanken brachte, dass ich Schauspielerin werden wollte.“ – Sarah Paulson

3 inspirierende Lektionen von Sarah Paulson

Nun, da Sie alles über Sarah Paulsons Vermögen und ihren Erfolg wissen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihr lernen können:

1. Glaube daran, dass alles möglich ist

Keine Hoffnung zu haben, ist der Punkt, an dem die Dinge anfangen, wirklich düster zu werden. Dinge sind möglich. Das Unmögliche kann möglich sein.

2. Friedlich sein

Wenn man sich wirklich von einem anderen Menschen gesehen fühlt, fühlt man sich so friedlich.

3. Fokus

Der Blick zurück ist eine Möglichkeit, den Fokus auf die Dinge zu schärfen, die man in seinem Leben ändern möchte.

Zusammenfassung

Sarah Paulson ist eine amerikanische Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rollen in „American Horror Story“, „The People v. O.J. Simpson: American Crime Story‘ und ‚Ratched‘ bekannt ist.

Sie hat auch in mehreren Filmen wie ‚Was Frauen wollen‘, ’12 Years a Slave‘, ‚Carol‘, ‚Bird Box‘ und ‚Ocean’s 8‘ mitgespielt. Für ihre Arbeit wurde sie mit mehr als 20 Preisen ausgezeichnet, darunter ein Golden Globe, ein Primetime Emmy und ein Screen Actors Huilf Award.

Die Netflix-Serie „Ratched“ wurde im ersten Monat ihrer Veröffentlichung 48 Millionen Mal angesehen.

Das Vermögen von Sarah Paulson wird für das Jahr 2022 auf rund 12 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Sarah Paulsons Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here