Was ist Roger Taylors Vermögen?

Vermögen: $200 Millionen
Alter: 71
Geboren: 26. Juli 1949
Herkunftsland: Vereinigtes Königreich
Quelle des Wohlstands: Musiker
Letzte Aktualisierung: 2021

Einleitung

Roger Taylor ist ein englischer Musiker.

Taylor ist vor allem als Schlagzeuger der Rockband Queen bekannt. Als Schlagzeuger wurde Taylor schon früh in seiner Karriere für seinen einzigartigen Sound bekannt.

In einer 2005 von Planet Rock durchgeführten Umfrage wurde er von Radiohörern zum achtgrößten Schlagzeuger in der Geschichte der klassischen Rockmusik gewählt.

Im Jahr 2022 wird Roger Taylors Vermögen auf rund 200 Millionen Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Roger Meddows Taylor wurde am 26. Juli 1949 in King’s Lynn geboren.

Taylor wohnte zunächst in der High Street 87 in King’s Lynn und zog später in die Beulah Street der Stadt. Taylors erste Schule war die Rosebury Avenue School.

Er zog mit seiner Mutter Winifred, seinem Vater Michael und seiner jüngeren Schwester Clare nach Truro, Cornwall, im Südwesten Englands. Als er sieben Jahre alt war, gründete er mit einigen Freunden seine erste Band, die Bubblingover Boys, in der er die Ukulele spielte.

Karriere

Taylor schrieb viele ihrer Songs, vor allem „These Are the Days of Lives“ und „Radio GaGa“, neben anderen. Er spielte auch mit einer Reihe anderer Künstler, darunter Eric Clapton, Phil Collins und Bon Jovi.

Queen hat über 150 Millionen Platten verkauft und wurde 2001 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Taylor galt als einer der einflussreichsten Rock-Schlagzeuger der 1970er und 80er Jahre.

Er hat auch Alben für Virginia Wolf, Magnum und Jimmy Nail produziert. Vor Queen war er von 1968 bis 1970 Mitglied der Band Smile.

Taylor spielte Gitarre und Bass und gründete eine Band namens The Cross, in der er sang und Rhythmusgitarre spielte. Er war Jurymitglied bei der britischen Quizshow Pop Quiz.

Taylor wurde 2005 von Planet Rock Radio zum achtgrößten Schlagzeuger der Rockgeschichte gewählt. Queen haben sich 2005 mit Paul Rodgers am Gesang wiedervereinigt. Er hat fünf Solo-Studioalben veröffentlicht. Im Jahr 1999 war er die erste lebende Person neben der britischen Königsfamilie, die auf einer Briefmarke der Royal Mail erschien.

Ab dem Jahr 2022 wird Roger Taylors Vermögen auf rund 200 Millionen Dollar geschätzt.

Wie gibt Roger Taylor sein Geld aus?

Roger Taylor gibt einen Teil seines Geldes für Immobilien und Wohltätigkeitsarbeit aus.

Roger Taylors Haus

Taylor besitzt ein schönes Haus in Puttenham, England.

Roger Taylors Wohltätigkeitsarbeit

Taylor hat Wohltätigkeitsorganisationen wie dem Mercury Phoenix Trust, dem Nelson Mandela Centre of Memory, Nordoff Robbins und dem Prince’s Trust geholfen.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Roger Taylors Karriere:

  • Queen (Album, 1973)
  • Killer Queen (Song, 1974)
  • Bohemian Rhapsody (Song, 1975)
  • A Night at the Opera (Album, 1975)
  • We Will Rock You (Song, 1977)
  • Radio Ga Ga (Song, 1984)

Lieblingszitate von Roger Taylor

„Lebe mit deinen Erinnerungen und behalte sie als Erinnerungen und das ist großartig. Vergiss die schlechten Zeiten, erinnere dich an die guten und du weißt und hoffst, dass morgen ein guter Tag ist.“ – Roger Taylor

„Wir, wie Popstars, sind Menschen, keine Androiden. Wir haben unsere eigenen Ansichten. Ich habe eine Meinung, und ich sehe nicht ein, warum ich nicht ein bisschen von meiner Kunst benutzen sollte, um sie zu verbreiten. Ich denke, dass Musik eine der mächtigsten Medienkräfte in der heutigen Welt ist. – Roger Taylor

„Freddie wird im November 20 Jahre tot sein. Ich war fassungslos, denn es scheint nicht möglich, dass all diese Zeit vergangen ist und ich ihn immer noch vermisse. Er war mein bester Freund, mein bester Mann. Wir haben so viel geteilt und ich verdanke ihm so viel.“ – Roger Taylor

„Das war eine Idee von mir, einen Laden zu bauen, in dem man alles in die Hand nehmen kann und nicht das Gefühl hat, man müsse die Finger davon lassen. Ich wollte einen Laden, in den man hineingehen und sich wohlfühlen kann, und ich wollte, dass sich auch die Frauen in diesem Laden wohlfühlen.“ – Roger Taylor

„Nach Leuten wie Lennon und Dylan, denke ich, dass David Bowie eine sehr modernistische Intelligenz und die Notwendigkeit für Veränderungen mitbrachte. Ich denke, dass er durch anderthalb Jahrzehnte völlig positiven Einfluss auf das Beste der populären Musik hatte, und ich ziehe meinen verdammten Hut vor ihm!“ – Roger Taylor

3 Lebenslektionen von Roger Taylor

Nun, da Sie alles über Roger Taylors Vermögen und seinen Erfolg wissen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Eine andere Ära

Es ist ein Gefühl der Melancholie, wenn man Bilder von sich selbst aus einer anderen Ära sieht.

2. Eine Diva

Eine Diva bedeutet eine außergewöhnliche, unverschämt theatralische, brillante Darstellerin.

3. Die Vergangenheit

Du kannst nicht in der Vergangenheit leben.

Zusammenfassung

Roger Taylor ist ein englischer Multiinstrumentalist, Sänger, Songwriter und Musiker, der vor allem durch die legendäre Rockband ‚Queen‘ bekannt wurde.

Er gründete seine erste Band, als er 7 Jahre alt war. In den frühen 1970er Jahren trat er der Band Queen bei. Er trat auch als Solokünstler auf und veröffentlichte 1981 sein erstes Soloalbum ‚Fun in Space‘.

Seitdem hat er vier weitere Soloalben veröffentlicht, zuletzt ‚Fun on Earth‘ im Jahr 2013.

Ab 2022 wird Roger Taylors Vermögen auf rund 200 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Roger Taylors Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here