Was ist das Vermögen von Rob Riggle?

Vermögen: $10 Millionen
Alter: 50
Geboren: April 21, 1970
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Berufsschauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Im Jahr 2022 beträgt das Vermögen von Rob Riggle rund 10 Millionen Dollar.

Rob Riggle ist ein amerikanischer Schauspieler, Komiker und pensionierter Reserveoffizier des United States Marine Corps. Er arbeitete von 2006 bis 2008 als Korrespondent bei der Comedy Central’s The Daily Show und von 2004 bis 2005 als Darsteller bei Saturday Night Live.

Frühes Leben

Robert Allen Riggle wurde am 21. April 1970 in Louisville, Kentucky, geboren. Riggle ist der Sohn von Sandra und Robert Allen Riggle Sr., der in der Versicherungsbranche arbeitete. Seine Familie zog nach Overland Park, Kansas, als er zwei Jahre alt war.

Er besuchte die Shawnee Mission South High School, wo er sich bei den Radio- und Fernsehstationen der Schule engagierte.

Karriere

Vor seiner Karriere als Comedian und Schauspieler war Riggle Mitglied der Reserve des United States Marine Corps. Er wollte eigentlich Marineflieger werden, verließ aber die Flugschule, um sich ganz der Comedy zu widmen.

Als Hauptdarsteller in der Saison 2004-2005 hatte er seinen ersten Auftritt als Darsteller in der Premiere der dreißigsten Staffel der Show am 2. Oktober 2004.

Im Jahr 2006 trat er der Besetzung der Daily Show bei, um den ausscheidenden Rob Corddry zu ersetzen. Riggle gab sein Debüt in der Daily Show am 20. September 2006. Ein Stück, das TV Guide als seine Signatur Segment „Marines in Berkeley“, ein Segment, in dem er in Hippie-Regalia gekleidet, um die University of California zu parodieren.

Im April 2012 wurde Riggle als die bevorstehende Gastgeber der 2012 ESPY Awards auf ESPN angekündigt. Die Sendung wurde am 11. Juli 2012 ausgestrahlt. Im Jahr 2012 hatte Riggle eine wiederkehrende Rolle als „Kevin Jesquire“ in der zweiten Staffel der FX-Comedyserie Wilfred.

Riggle sollte 2014 zusammen mit Rob Lowe in der Pilotfolge der Single-Camera-Comedy The Pro als Bobby Welch, einem ehemaligen Profi-Tennisspieler, auftreten. Riggle trat 2015 als Frank West in dem Film Dead Rising auf: Watchtower.

Ab 2022 beträgt Rob Riggles Vermögen 10 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Rob Riggles Karriere:

  • Step Brothers (2008)
  • The Other Guys (2010)
  • 21 Jump Street (Film, 2012)
  • Lets Be Cops (2014)
  • Night School (2018)
  • Midnight Sun (Film, 2018)

Lieblingszitate von Rob Riggle

„Ich liebe Improvisation so sehr. Das Zuhören. Ich denke, das ist der Schlüssel. Wenn man improvisiert, setzt man sich selbst unter großen Druck, etwas zu erschaffen, Informationen zu generieren und zu versuchen, witzig zu sein, aber wenn man einfach nur zuhört, was einem gesagt wird, und dann ehrlich reagiert, erzielt man im Allgemeinen bessere Ergebnisse.“ – Rob Riggle

„Wenn man auf die Bühne geht, um Comedy zu machen, hat man die meiste Zeit das Gefühl, mit dem Publikum zu kämpfen. Entweder man kriegt sie, oder man kriegt sie nicht.“ – Rob Riggle

„Es macht auf jeden Fall Spaß, etwas zu spielen, das man nicht ist, was immer eine gute Zeit ist. Wer will sich nicht ab und zu wie ein Idiot oder ein Trottel benehmen?“ – Rob Riggle

„Eines der Lieblingsspiele, die ich spiele, wenn ich improvisiere oder eine Rolle übernehme, ist das, was ich gerne arrogante Ignoranz nenne. Das ist das Spiel, das ich am liebsten spiele.“ – Rob Riggle

„Ich lebe in L.A., wo man nur schwer hinkommt. Ich wohne weit draußen in den Vororten, es ist schwer für mich, in die Stadt zu kommen. Man ist fünf Minuten hier, dann muss man eine halbe Stunde zur nächsten Stadt fahren. In New York war es so viel einfacher, Stand-up zu machen, weil man fünf Clubs in einer Nacht besuchen konnte. Einfach in ein Taxi springen und los. Bumm, bumm, bumm. Und zu einigen konnte man zu Fuß gehen und auf dem Weg etwas trainieren. Man kann da draußen wirklich mehr Bodenhaftung bekommen. Ich dachte, man könnte dort leichter neues Material ausarbeiten.“ – Rob Riggle

3 starke Lektionen von Rob Riggle

Nun, da Sie alles über Rob Riggles Vermögen wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Erinnerungen

Erinnerungen sind von der feinstofflichen und nicht von der materiellen Welt.

2. Auf der Reise

Es sind die „alltäglichen“ Erfahrungen, denen wir auf dem Weg zu dem, was wir sein wollen, begegnen, die definieren, wer wir sind, wenn wir dort ankommen.

3. Leben

Das Leben hat einen Sinn, aber mach dich nicht auf, ihn herauszufinden. Lebe es einfach aus.

Zusammenfassung

Rob Riggle ist ein amerikanischer Schauspieler, Komiker und pensionierter Reserveoffizier des US Marine Corps, der vor allem durch seine Arbeit als Korrespondent in der Comedy Central’s The Daily Show with Jon Stewart (2006-08) und als Darsteller in Saturday Night Live (SNL) bekannt ist.

Ab dem Jahr 2022 beträgt Rob Riggles Vermögen rund 10 Millionen Dollar.

Was halten Sie von Rob Riggles Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here