Was ist Rob Corddrys Vermögen?

Vermögen: $10 Millionen
Alter: 50
Geboren: 4. Februar 1971
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Berufsschauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Rob Corddry ist ein amerikanischer Schauspieler und Komiker.

Corddry ist vor allem durch seine Arbeit als Korrespondent in „The Daily Show with Jon Stewart“ bekannt. Corddry ist auch für seine Rolle in dem Film ‚Hot Tub Time Machine‘ bekannt.

Er ist der Schöpfer und Star von Adult Swims ‚Children’s Hospital‘. Corddry spielte zuvor die Hauptrolle in der Serie ‚Ballers‘, und er spielt auch in der CBS-Comedy ‚The Unicorn‘.

Ab 2022 wird das Vermögen von Rob Corddry auf rund 10 Millionen Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Robert William Corddry wurde am 4. Februar 1971 in Massachusetts geboren. Corddry ist der Sohn von Robin und Steven Corddry. Er ist der ältere Bruder von Nate Corddry, der ebenfalls ein Schauspieler ist.

Nach seinem Abschluss an der Weymouth North High School ging er auf die University of Massachusetts Amherst. Englisch war sein offizielles Hauptfach, aber später konzentrierte er sich mehr auf den Schauspielunterricht.

Karriere

Corddry zog nach New York und begann 1994 als Sicherheitsbeamter und Restaurantangestellter zu arbeiten. Während dieser Zeit ließ er sich in New York zum Improvisationskomiker ausbilden. Anfang der 2000er Jahre erhielt er seine erste TV-Rolle in der Show ‚Upright Citizens Brigade‘.

Ein paar Jahre später sprach er für „The Daily Show“ vor. Im Jahr 2006 moderierte er eine ganze Folge der „The Daily Show“. Im selben Jahr trat er zum letzten Mal in der „Daily Show“ auf. Er fand Zeit, in Filmen mitzuwirken, darunter „Blackballed: The Bobby Dukes Story“, „The Heartbreak Kid“ und „Old School“.

Nach der „Daily Show“ arbeitete Corddry in Serien wie „The WInner“, „Curb Your Enthusiasm“ und „Arrested Development“. Er spielte weiterhin in Filmen wie „Blades of Glory“, „Semi-Pro“, „I Now Pronounce You Chuck and Larry“, „Failure to Launch“ und „The Ten“ mit. 2010 debütierte er in „Children’s Hospital“, bei dem er das Drehbuch schrieb, Regie führte und die Hauptrolle übernahm. Er trat weiterhin in Serien wie „Community“, „Happy Endings“, „Ben and Kate“ und „Ballers“ auf. Zu seinen weiteren Filmen gehören ‚Bad Therapy‘, ‚The Layover‘ und natürlich die ‚Hot Tub Time Machine‘-Filmreihe.

Ab dem Jahr 2022 wird Rob Corddrys Vermögen auf etwa 10 Millionen Dollar geschätzt.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Rob Corddrys Karriere:

  • Semi-Pro (Film, 2008)
  • Hot Tub Time Machine (Film, 2010)
  • Warm Bodies (Film, 2013)
  • Pain & Gain (Film, 2013)
  • Sex Tape (Film, 2014)
  • Bad Therapy (Film, 2020)

Lieblingszitate von Rob Corddry

„Ich erinnere mich, dass ich jemanden interviewt habe, der mir eigentlich leid tat, und deshalb wollte ich keine ironische Haltung gegen ihn einnehmen. Es stellte sich heraus, dass es ein wirklich lustiges Stück war.“ – Rob Corddry

„Meine Aufgabe bestand im Grunde darin, eine gute Freundin völlig nackt anzuschauen und ihren Rücken mit Lotion einzureiben. Ich war auch nackt, aber ich musste mir sofort ein Handtuch überziehen. Also dachte ich mir: „Das wird peinlich, aber auch irgendwie toll.“ – Rob Corddry

„Ich bin ein Mann, der früher Strumpfhosen getragen hat. Wir sind ein Jahr lang durch das Land gereist und haben zwei Shakespeare-Stücke für gelangweilte College-Studenten aufgeführt. Ich glaube, ich würde das wahrscheinlich immer noch tun, wenn ich mich nicht zufällig dazu entschlossen hätte, zu einem Vorsprechen für eine Sketchgruppe zu gehen. Das führte zur Improvisation, die wiederum zur Daily Show führte. Aber es hat Spaß gemacht, solange es anhielt.“ – Rob Corddry

„Für mich fing es damit an, dass ich einfach nur Schauspieler sein wollte und es auf eine seltsame Art und Weise ablehnte, dass von mir erwartet wurde, sowohl zu schreiben als auch ein Komiker und ein Improvisator zu sein. Und wenn man dann eine Minute darüber nachdenkt, wird man schlauer und erkennt, dass man seine Karriere nur aufrechterhalten kann, wenn man sein eigenes Material entwickelt.“ – Rob Corddry

„Ich habe meiner Frau einmal in den Stiefel gepinkelt. In Madrid haben wir Absinth getrunken und es irgendwie zurück in unser Hotel auf unserer Hochzeitsreise geschafft. Ich kann mich an keine Sekunde erinnern, aber meine Frau wachte durch dieses Geräusch auf. Zwei ihrer Stiefel standen in der Ecke, einer war heruntergefallen, der andere stand aufrecht, und ich pinkelte hinein!“ – Rob Corddry

„Stand-up ist eine echte Kunstform für sich, und ich glaube, um darin gut zu sein, muss man sein ganzes Leben darauf verwenden. Es sind die wirklich guten, die am Ende die Dinge tun, die ich gerne tue: Filme, Fernsehshows und solche Sachen. Es ist ein wirklich harter Job, und es hat mich einfach nie gereizt.“ – Rob Corddry

3 Lebenslektionen von Rob Corddry

Nun, da Sie alles über Rob Corddrys Vermögen und seinen Erfolg wissen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Fakten

Wenn du ein Geheimnis hast, werden die Leute etwas genauer hinschauen.

2. Sensibilität

Menschen wollen, dass andere Leute wissen, dass sie unsere Sensibilität teilen, selbst wenn sie nicht genau wissen, was diese Sensibilität ist.

3. Deine eigene Geschichte

Du wirst ermutigt, deine eigene Geschichte zu erzählen. Auf diese Weise haben Sie mehr Kontrolle über das, was Sie tun.

Zusammenfassung

Rob Corddry ist ein amerikanischer Komiker und Schauspieler, der vor allem durch seine Arbeit in Serien wie „The Daily Show with Jon Stewart“, „Ballers“ und „The Unicorn“ bekannt ist. Corddry ist Schöpfer und Hauptdarsteller der Serie „Children’s Hospital“.

Er hat in mehreren Filmen mitgewirkt, darunter seine Hauptrolle in „Hot Tub Time Machine“.

Ab 2022 wird das Vermögen von Rob Corddry auf etwa 10 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Rob Corddrys Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here