Was ist Rachel McAdams‘ Vermögen?

Vermögen: $16 Millionen
Alter: 42
Geboren: 17. November 1978
Herkunftsland Kanada
Quelle des Wohlstands: Schauspielerin
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Im Jahr 2022 beträgt das Vermögen von Rachel McAdams rund 16 Millionen Dollar.

Rachel Anne McAdams ist eine kanadische Schauspielerin und Aktivistin aus St. Thomas. Ihr Hollywood-Filmdebüt gab sie in der Komödie The Hot Chick. McAdams wurde 2004 mit der Komödie Mean Girls und dem romantischen Drama The Notebook berühmt.

Frühes Leben

Rachel Anne McAdams wurde am 17. November 1978 in St. Thomas, Ontario, geboren. McAdams ist die Tochter von Sandra und Lance McAdams. Sie wuchs in St. Thomas in einem protestantischen Haushalt auf.

Sie ist englischer, irischer, schottischer und walisischer Abstammung. Ihr fünfter Urgroßvater mütterlicherseits, James Gray, war ein loyalistischer Ranger während der Amerikanischen Revolution und floh nach den Schlachten von Saratoga nach Kanada.

Karriere

McAdams gab ihr Filmdebüt in dem Film ‚My Name is Tanino‘. Im selben Jahr gab sie auch ihr Debüt in einem Hollywood-Film. Sie spielte die Hauptrolle in der Komödie ‚The Hot Chick‘.

Ihren ersten großen Durchbruch hatte sie 2004, als sie für die Rolle der Regina George, einer schönen, aber manipulativen Teenagerin in ‚Mean Girls‘ ausgewählt wurde. Der Film war ein großer kommerzieller Erfolg und sie wurde für ihre Rolle hoch gelobt.

McAdams spielte 2004 in ‚Notebook‘, in dem auch Ryan Gosling mitspielte. Der Film lief gut an den Kinokassen und erhielt mehrere Auszeichnungen.

Sie spielte Clare Cleary, eine Umweltaktivistin in der romantischen Komödie ‚Wedding Crashers‘ im Jahr 2005. Der Film wurde ein großer Erfolg und erreichte am ersten Wochenende Platz 2 an den Kinokassen. Im selben Jahr spielte sie in zwei weiteren Filmen mit: The Red Eye“ und The Family Stone“.

Im Jahr 2011 spielte sie in Woody Allens Midnight in Paris“ die Rolle der Inez. Ihre Rolle wurde von der Kritik gelobt und der Film wurde ein sehr großer kommerzieller Bringer.

Ab 2022 beträgt Rachel McAdams‘ Vermögen 16 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights der Karriere von Rachel McAdams:

  • The Notebook (Film, 2004)
  • Der MTV Movie Award für den besten Kuss (2005) – Gewonnen
  • Sherlock Holmes (Film, 2009)
  • About Time (Film, 2013)
  • Game Night (Film, 2018)

Lieblingszitate von Rachel McAdams

„Ich habe etwas Shakespeare im Film gemacht, das ist wirklich schwierig. Es ist wirklich interessant, denn ich habe in Kanada eine Serie namens ‚Slings and Arrows‘ gemacht, in der es um ein Unternehmen ging, das auf dem Stratford Festival basiert.“ – Rachel McAdams

„Ich habe den ersten Pilotfilm, für den ich Probeaufnahmen gemacht habe, nicht bekommen, und ich dachte wirklich, das wäre das Ende der Welt. Aber das ist in Ordnung, wissen Sie, man macht mit etwas anderem weiter.“ – Rachel McAdams

„Ich gestehe, dass ich eine Romantikerin bin, und ich denke, dass es wirklich Spaß macht und köstlich ist, und einige meiner Lieblingsfilme sind Liebesgeschichten. Ich denke, dass man die Chance hat, sich so sehr in die Figuren zu verlieben und ihr Leben so tief zu erkunden.“ – Rachel McAdams

„Wissen Sie, ich habe einige Probleme. Aber ich liebe es einfach, immer wieder andere Charaktere zu spielen, und ich versuche, mich nicht zu sehr zu wiederholen.“ – Rachel McAdams

3 starke Lektionen von Rachel McAdams

Nun, da Sie alles über Rachel McAdams‘ Vermögen wissen und wie sie Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der stärksten Lektionen werfen, die wir von ihr lernen können:

1. Es braucht Zeit

Das ist das Erste und Wichtigste, was man sich merken sollte. Die meisten Menschen lassen sich entmutigen, wenn es mehr Zeit braucht, als sie gedacht haben. Eine Sache, die man bedenken sollte, ist, dass man sich in dieser Zeit nur an Menschen orientieren sollte, die bereits das erreicht haben, was man sein möchte, was die meisten Menschen nicht tun.

Sie schauen sich andere erfolglose Menschen an und wenden diese Kriterien auf sie an, noch bevor sie aktiv werden. Schauen Sie sich erfolgreiche Menschen an, und Sie werden feststellen, dass sie alle eines gemeinsam haben. Sie haben sich Zeit genommen, um zu lernen und ihr Handwerk zu beherrschen wie kein anderer. Es gibt keinen Aufzug zum Erfolg; man muss die Treppe nehmen.

2. Lebe dein eigenes Leben

Jahrhunderte von alten Überzeugungen, Aberglauben und Ritualen werden heutzutage praktiziert und blind befolgt, ohne deren Sinn zu hinterfragen.

Eltern zwingen ihre Kinder manchmal, einen Beruf zu wählen, den sie nicht wollen, weil andere Kinder diesen Beruf gewählt haben. Mädchen werden gezwungen, bestimmte Rituale in ihrer Familie zu befolgen, die für sie überhaupt keinen Sinn ergeben. Das Schlimmste ist, dass die Menschen ihnen folgen, ohne sie zu fragen.

3. Wir kümmern uns nicht um die Dinge, die wir leicht bekommen

Dies gilt für alle Bereiche des Lebens. Nehmen Sie zum Beispiel die Gesundheit. Die wenigsten Menschen nehmen ihre Gesundheit ernst.

Sie wissen, dass sie nicht glücklich werden, wenn sie ihre Gesundheit verlieren, und trotzdem essen sie Junkfood, treiben keinen Sport, sammeln immer mehr Fett an und geben immer mehr Geld für Abnehmprogramme aus. Trotzdem funktioniert nichts. Und warum? Weil sie ihre Gesundheit nicht ernst nehmen und der wahre Grund dafür ist, dass sie sie umsonst bekommen haben.

Zusammenfassung

Rachel McAdams ist eine atemberaubende und talentierte Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rollen in ‚Mean Girls‘, ‚The Notebook‘ und ‚The Wedding Crashers‘ bekannt ist.

Im Jahr 2022 liegt das Vermögen von Rachel McAdams bei etwa 16 Millionen Dollar.

Was denken Sie über Rachel McAdams‘ Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here