Was ist das Vermögen von Philip Anschutz?

Vermögen: $11 Milliarden
Alter: 81
Geboren: 28. Dezember 1939
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Wohlstands: Geschäftsmann
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Philip Anschutz ist ein amerikanischer Milliardär und Geschäftsmann.

Anschutz besitzt oder kontrolliert Unternehmen in verschiedenen Branchen, darunter Energie, Eisenbahnen, Immobilien, Sport, Zeitungen, Filme, Theater, Arenen und Musik. Im Jahr 2004 kaufte er die Muttergesellschaft der Journal Newspapers.

Ab 2022 wird das Vermögen von Philip Anschutz auf rund 11 Milliarden Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Philip Frederick Anschutz wurde am 28. Dezember 1939 in Kansas geboren.

Anschutz ist der Sohn von Marian und Frederick Benjamin Anschutz. Sein Vater war ein Ölmagnat und Landinvestor. Sein Großvater war ein ethnischer Deutscher, der aus Russland eingewandert war und die Farmers State Bank in Russell gründete.

Er wuchs in Russell, Kansas, auf. Er machte 1957 seinen Abschluss an der Wichita High School East. Im Jahr 1961 erwarb er einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaft an der University of Kansas, wo er Mitglied der Sigma Chi Fraternity war.

Karriere

Im Jahr 1970 kaufte Anschutz die Baughman Farms in Liberal, Kansas, eines der größten landwirtschaftlichen Unternehmen des Landes. Im darauf folgenden Jahr erwarb er 9 Millionen Hektar Land entlang der Grenze zwischen Utah und Wyoming. Dies brachte ihm sein erstes Vermögen im Ölgeschäft ein.

Im Jahr 1984 stieg er mit dem Kauf von Rio Grande Industries in das Eisenbahngeschäft ein. Einige Jahre später kaufte die Rio Grande Railroad unter seiner Leitung die Southern Pacific Railroad.

Bei der Fusion der Southern Pacific und der Union Pacific Corporation im Jahr 1996 wurde er stellvertretender Vorsitzender der Union Pacific. Vor der Fusion war er von 1988 bis 1996 Direktor der Southern Pacific.

Im Jahr 1993 war er Direktor und Vorsitzender des Verwaltungsrats von Qwest. Im Jahr 1995 war er außerdem Direktor der Forest Oil Corporation. Er war auch Direktor bei Pacific Energy Partners.

Viele Jahre lang war er der einzige Milliardär in Colorado. Er wurde zu einem der 100 größten Landbesitzer der Vereinigten Staaten. Danach stieg er in den Eisenbahn- und Telekommunikationssektor ein, bevor er sich in die Unterhaltungsindustrie wagte. Im Jahr 1999 verglich ihn das Magazin Fortune mit dem Tycoon J.P. Morgan.

Ab 2022 wird das Vermögen von Philip Anschutz auf rund 11 Milliarden Dollar geschätzt.

Wie gibt Philip Anschutz sein Geld aus?

Philip Anschutz gibt einen Teil seines Geldes für seine Immobilien in Colorado und für andere Anschaffungen aus.

Philip Anschutz‘ Haus

Anschutz besitzt ein schönes Haus in Denver, Colorado.

Philip Anschutz’s Other Purchases

Anschutz besitzt Anteile an den Los Angeles Lakers, den Los Angeles Kings und an Veranstaltungsorten wie dem Staples Center, der O2 Arena und dem Home Depot Center.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights aus Philip Anschutz‘ Karriere:

  • Circle A Drilling (1961)
  • Journal Newspapers (2004)

Lieblingszitate von Philip Anschutz

„Immobilien wie das Broadmoor werden mit der Zeit immer weniger. Sie gedeihen am besten, wenn sie im Besitz einer Familie sind, die die Werte der Haushalterschaft vertritt und sie nicht nur als einen weiteren Vermögenswert betrachtet.“ – Philip Anschutz

„Einige der ersten Spekulationen, die ich in der Presse gelesen habe, lauteten, dass ich ein Eisenbahnfan sei. Das bin ich aber nicht. Dies ist kein Hobby. Es handelt sich um ein Vollzeitgeschäft, und zwar ein sehr ernsthaftes. Wir bringen diese Eisenbahn zum Laufen.“ – Philip Anschutz

„Ich hatte wohl schon früh eine Neigung zum Geschäft. Nicht, dass ich mit 10 Jahren etwas davon verstanden hätte, aber wenn man sieht, was man tun kann, die Möglichkeiten, dann will man an etwas beteiligt sein. Man will es besitzen.“ – Philip Anschutz

„Wir sind in der glücklichen Lage, in unserer Unternehmensfamilie eine Fülle von unterschiedlichen Menschen zu beschäftigen, die alle für uns wichtig sind – das einzige Kriterium, nach dem sie beurteilt werden, ist die Qualität ihrer Arbeitsleistung; wir dulden keine Diskriminierung in irgendeiner Form.“ – Philip Anschutz

„Es gibt keine Magie. Wir besitzen 100-prozentige Beteiligungen an Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt und Teilbeteiligungen an Unternehmungen auf der ganzen Welt. Wir besitzen 100-prozentige Sportteams, und wir besitzen Teile von Sportteams. Hier gibt es keine Magie.“ – Philip Anschutz

3 kraftvolle Lektionen von Philip Anschutz

Nun, da Sie alles über Philip Anschutz’s Vermögen wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Abseits stehen

Es bringt nichts, immer nur am Rande zu stehen.

2. Authentische Dinge

Menschen wollen authentische Dinge tun. Sie wollen reiten, angeln, schießen oder am Strand nach Schildkrötenbrutplätzen suchen.

3 Unglück

Unglück ist ein großer Vorteil – solange man es als Vorteil betrachtet – denn es hilft einem, Dinge zu tun, von denen man nie gedacht hätte, dass man sie tun kann.

Zusammenfassung

Philip Anschutz ist ein amerikanischer Unternehmer, der in Russell, Kansas, geboren wurde.

Anschutz ist der Gründer von Quest Communications und ehemaliger Besitzer der Union Pacific Railroad. Zu seinem Medienimperium gehören der Zeitungsverlag Clarity Media Group, die Kinokette Regal Entertainment Group und die Anschutz Film Group.

Ab dem Jahr 2022 wird das Vermögen von Philip Anschutz auf rund 11 Milliarden Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Philip Anschutz’s Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here