Was ist Phil Rosenthals Vermögen?

Vermögen: $200 Millionen
Alter: 61
Geboren: Januar 27, 1960
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Produzent
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Philip Rosenthal ist ein amerikanischer Fernsehautor und Produzent.

Rosenthal ist der Schöpfer, Autor und ausführende Produzent der Sitcom „Everybody Loves Raymond“. In den letzten Jahren hat Rosenthal die Essens- und Reisedokumentationen ‚I’ll Have What Phil’s Having‘ auf PBS und ‚Somebody Feed Phil‘ auf Netflix präsentiert.

Das Vermögen von Philip Rosenthal wird für das Jahr 2022 auf rund 200 Millionen Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Philip Rosenthal wurde am 27. Januar 1960 in Queens, New York, geboren. Rosenthal stammte aus einer jüdischen Familie und verbrachte den größten Teil seiner Kindheit in New York. Er besuchte die Clarkstown North High School, wo er im Theaterclub der Schule sehr aktiv wurde.

Er machte 1977 seinen Abschluss an der Clarkstown North High School. Nach der High School besuchte er die Hofstra University, an der er 1981 seinen Abschluss machte. In den frühen 1980er Jahren arbeitete er als Schauspieler in New York City, bevor er sich auf die Produktion konzentrierte.

Karriere

Rosenthals größter kommerzieller Erfolg und sein am längsten laufendes Projekt war die Sitcom ‚Everybody Loves Raymond‘. Die Serie wurde von Ray Romano mitproduziert. Seine Frau spielte in der Serie die Rolle der Amy Amy MacDougall-Barone, der Ex-Freundin (nach Staffel 7: Ehefrau) von Robert Barone (Brad Garrett).

Er ist Autor des Buches „You’re Lucky You’re Funny: How Life Becomes a Sitcom“, das 2006 veröffentlicht wurde. Er führte bei einem Video für das White House Correspondents‘ Dinner von Präsident Bill Clinton Regie. Rosenthal war Mitautor des 9/11-Fernsehspots „America: Ein Tribut an die Helden“.

Rosenthal schrieb und führte Regie bei einem Dokumentarfilm für Sony Pictures mit dem Titel „Exporting Raymond“, der seine Bemühungen beschreibt, „Everybody Loves Raymond“ für das russische Fernsehen zu adaptieren.

Im Jahr 2015 war Rosenthal eines von 98 Mitgliedern der jüdischen Gemeinde von Los Angeles. Später im selben Jahr präsentierte PBS die sechsteilige Fernsehserie „I’ll Have What Phil’s Having“, in der Rosenthal an Orte auf der ganzen Welt reist, um deren Esskultur zu erkunden.

Nach einigen Folgen wurde die Serie nicht verlängert. 2018 brachte Netflix eine überarbeitete Version der Serie mit dem Titel „Somebody Feed Phil“ auf den Markt.

Ab 2022 wird das Vermögen von Phil Rosenthal auf rund 200 Millionen Dollar geschätzt.

Wie gibt Phil Rosenthal sein Geld aus?

Phil Rosenthal gibt sein Geld für Immobilien und Wohltätigkeitsarbeit aus.

Phil Rosenthals Haus

Rosenthal besitzt ein schönes Haus in Los Angeles, Kalifornien. Er kaufte das Haus im Jahr 2005 für etwa 4,685 Millionen Dollar. Es verfügt über 11 Schlafzimmer und 7 Bäder.

Phil Rosenthals Wohltätigkeitsarbeit

Rosenthal und seine Frau haben bedeutende philanthropische Investitionen getätigt, um die Bemühungen zur Bekämpfung der Ernährungsunsicherheit in Gemeinden auf der ganzen Welt zu unterstützen.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Phil Rosenthals Karriere:

  • Everybody Loves Raymond (Sitcom, 1996 – 2005)
  • Spanglish (Film, 2004)
  • You’re Lucky You’re Funny: How Life Becomes a Sitcom (Autobiographie, 2006)
  • Simpsons Movie (Film, 2007)
  • Exporting Raymond (Film, 2010)
  • I’ll Have What Phil’s Having (Dokumentarfilm, 2015)

Lieblingszitate von Phil Rosenthal

„Die Welt ist ziemlich groß. Ich muss alles sehen, alles machen, alles essen. Du wirst nie mehr so jung sein wie jetzt, also geh, solange deine Beine noch funktionieren, solange du noch Luft in den Lungen hast. Am Ende unseres Lebens bedauern wir nur die Dinge, die wir nicht getan haben.“ – Philip Rosenthal

„Ich habe eine jüdische Sensibilität und einen Sinn für Humor von meinen Eltern und all denen, die vor mir kamen, geerbt. All die jüdischen Komiker, Charakterdarsteller und Schriftsteller, denen ich begegnet bin, haben mich in ihrem Sinn für Humor auch an meine Familie erinnert.“ – Philip Rosenthal

„Wenn man im Autorenzimmer ist, in jedem Autorenzimmer der Welt, bevor man einen Witz vorschlägt oder eine Idee hat, denkt man zuerst, dass sie lustig ist und beschließt, sie laut auszusprechen. Der nächste Schritt besteht darin, dass die Leute um einen herum ihn annehmen oder ablehnen, bevor er jemals das Licht der Welt erblickt, auf einem Film oder vor einem Publikum.“ – Philip Rosenthal

„Essen zum Mitnehmen ist eine Möglichkeit, andere Länder und andere Kulturen zu erkunden, indem man einfach zu Hause sitzt und bestellt. Ich meine, es könnte keinen einfacheren Weg geben, etwas zu entdecken, und ich würde den Menschen in dieser schrecklichen Zeit raten, dass dies eine großartige Form der Unterhaltung ist, um zu erfahren, was um einen herum ist.“ – Philip Rosenthal

„Die anderen Dinge der Ehe können ein wenig verblassen, aber solange man mit seinem Partner lachen kann, ist das alles, denn das ist es, was am Ende des Tages bleibt. Ich glaube, so suchen wir uns unsere Freunde aus und so suchen wir uns letztendlich aus, wen wir heiraten.“ – Philip Rosenthal

3 großartige Lektionen von Phil Rosenthal

Nun, da Sie alles über Alec Benjamins Vermögen und seinen Erfolg wissen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Großartige Verbindungen

Essen ist das große Bindeglied, und Lachen ist der Kitt. Wenn wir essen gehen und eine gute Mahlzeit haben, ist das eine Sache. Wenn wir gemeinsam lachen können, sind wir Freunde.

2. Verbindungen herstellen

Denn wissen Sie, was passiert, wenn Sie „Hallo“ oder „Guten Morgen“ sagen? Man stellt eine Verbindung her. Und ist es nicht genau das, worum es beim Menschsein geht?

3. Lachen

Im Leben geht es um Reisen und die Schönheit im Leben, die Liebe, die wir finden, die Freude, die wir haben, das Lachen, das wir zusammen haben.

Zusammenfassung

Phil Rosenthal ist ein amerikanischer Fernsehproduzent und Schriftsteller. Am bekanntesten ist er als Schöpfer, Autor und ausführender Produzent der Hit-Sitcom ‚Everybody Loves Raymond‘. Die Serie lief fast 10 Jahre lang.

Damit wurde Rosenthal zu einer bekannten Figur in der Unterhaltungsindustrie. Heute ist er vor allem für Dokumentarserien wie ‚I’ll Have What Phil’s Having‘ und ‚Somebody Feed Phil‘ bekannt.

Im Jahr 2022 wird das Vermögen von Phil Rosenthal auf rund 200 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Phil Rosenthals Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here