Was ist Phil Collins‘ Vermögen?

Vermögen: $300 Millionen
Alter: 69
Geboren: Januar 30, 1951
Herkunftsland: Vereinigtes Königreich
Quelle des Reichtums: Professioneller Sänger/Songwriter
Letzte Aktualisierung: 2021

Ab 2022 wird das Vermögen von Phil Collins auf rund 300 Millionen Dollar geschätzt.

Einführung

Phil Collins ist ein englischer Schlagzeuger, Sänger, Songschreiber, Multiinstrumentalist, Plattenproduzent und Schauspieler aus Chiswick, London.

Er war Schlagzeuger und später Sänger der Rockband Genesis und ist auch als Solokünstler tätig. Collins hat weltweit mehr als 100 Millionen Alben verkauft.

Frühes Leben

Philip David Charles Collins wurde am 30. Januar 1951 in Chiswick, London, England, geboren.

Sein Vater, Greville Philip Austin Collins, war Versicherungsvertreter, während seine Mutter, Winifred June Strange, Theateragentin war.

Während sein Vater einen banalen Beruf ausübte, war es der Beruf seiner Mutter, der Phil als Kind interessierte. Er begleitete sie ins Theater und sah den Schauspielern bei ihren Auftritten zu.

Karriere

Collins begann schon als Kind mit der Schauspielerei, und die Kontakte seiner Mutter zu den Talentagenturen halfen ihm, seine ersten Rollen in Theaterproduktionen zu ergattern.

Er spielte ein paar kleine Rollen in ‚Calamity the Cow‘ und ‚A Hard Day’s Night‘, aber irgendwo tief im Inneren befriedigte ihn die Schauspielerei nicht.

Mitte der 70er Jahre gab die Rockband „Genesis“ eine Anzeige auf, in der sie einen Schlagzeuger suchte, und Collins wurde im August 1970 nach einem Vorspiel der neue Schlagzeuger der Band. In den nächsten fünf Jahren ging Collins mit der Band auf Tournee und spielte Schlagzeug und Percussions in ihren Alben.

Sein erstes Soloalbum „Face Value“ wurde 1981 veröffentlicht und zeichnete sich durch einen anderen Musikstil aus, der mehr in Richtung Funk und schnellere Beats tendierte. Das Album wurde ein internationaler Erfolg und erreichte in sieben Ländern die Spitze der Charts.

Im Jahr 2006 kam Collins mit zwei ehemaligen „Genesis“-Mitgliedern wieder zusammen und begab sich auf eine Tournee mit dem Titel „Turn It on Again: The Tour“, die ein Erfolg war.

Im März 2010 wurde Collins mit einem Platz in der „Rock and Roll Hall of Fame“ geehrt, 2011 gab er seinen kurzzeitigen Rücktritt bekannt.

Ab dem Jahr 2022 beträgt das Vermögen von Phil Collins 300 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights aus Phil Collins‘ Karriere:

  • Face Value (Album, 1981)
  • In The Air Tonight (Song, 1981)
  • Another Day In Paradise (Song, 1989)

Lieblingszitate von Phil Collins

„Ich weiß, es sollte keinen Unterschied machen, aber als wir die Datumsgrenze überquerten, waren wir nicht sicher, welcher Tag es war – es war sehr seltsam. Jetzt scheine ich besser damit zurechtzukommen.“ – Phil Collins

„Normalerweise hänge ich im Zimmer herum und höre mir ein bisschen von der Show der letzten Nacht an. Wenn ein Raum zur Verfügung steht, gehe ich jeden Tag ins Dampfbad für meine Stimme. Dort verbringe ich eine halbe Stunde und dann esse ich, weil ich nicht später als vier Uhr essen kann. Dann gehe ich zum Soundcheck. Das ist mein Tag.“ – Phil Collins

„Alles hat sich zu einer Last aufaddiert, die ich langsam nicht mehr tragen kann. Es ist so kompliziert geworden. Es sind die drei gescheiterten Ehen und die Kinder, die ohne mich aufgewachsen sind, und es ist die persönliche Kritik, Mr. Nice Guy zu sein, oder sich per Fax von meiner Frau scheiden zu lassen, all das Zeug, der Journalismus, von dem ich einiges beleidigend finde.“ – Phil Collins

„Jede Sache überspringt. Ich mache ein Genesis-Projekt – wie jetzt, wir beenden gerade ein Album – und dann, wenn das Album fertig ist, könnte ich nichts mehr machen oder einen Film.“ – Phil Collins

„Wenn wir in Amerika oder Europa auf Tournee sind, nehmen wir unser eigenes Flugzeug, und das hat den großen Vorteil, dass man nicht so viel Zeit zum Einchecken braucht. Man fährt buchstäblich bis zum Flugzeug, steigt ein und fährt am anderen Ende wieder raus.“ – Phil Collins

3 Lebenslektionen von Phil Collins

Nachdem Sie nun alles über Phil Collins‘ Vermögen und seinen Erfolg wissen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Don’t Quit

Phil bekam ein Schlagzeug, als er noch ein kleiner Junge war.

Collins verliebte sich und arbeitete und arbeitete, während seine Finger bluteten und bluteten. Er liebte es und es funktionierte nicht für ihn. Er wusste, dass er Schlagzeuger werden wollte.

Wir sprechen also von Jahren und Jahren, in denen er viel Zeit investiert hat, und in seinen späten Teenagerjahren war Phil ein wenig frustriert. Er war zwar in Bands, aber der Durchbruch gelang ihm nicht wirklich. Collins war frustriert, aber er hat nie wirklich mit dem Gedanken gespielt, aufzuhören.

Er wollte es herausfinden. Gib nicht auf. Warum solltest du auch? Was ist das Schlimmste, was passieren kann?

2. Jeder wird nervös

Phil erzählte, wie nervös er als Kind beim Theater spielen war. Er sprach davon, wie nervös er war, als er zum ersten Mal vor Leuten Schlagzeug spielte.

Der Schlüssel dazu ist, dass neue Dinge oder sogar Dinge, von denen wir denken, dass wir sie gut können, uns nervös machen können. Jeder wird nervös. Egal, wie nervös du innerlich bist, die Leute, die dich beobachten, können das nicht erkennen. Das können sie wirklich nicht.

3. Veränderung ist ein Teil des Lebens

Phil Collins hat in seinem Leben eine Menge Veränderungen durchgemacht. Gerade als Genesis anfing, in Schwung zu kommen, verließ ihr Leadsänger die Band. Dann verließ ein weiteres Mitglied die Band.

So wurden sie schnell von fünf auf drei Mitglieder reduziert, gerade als sie endlich begannen, sich zu etablieren. Aber als sie dann nur noch zu dritt waren, hatten sie mehr Erfolg als je zuvor. Sie schienen die Veränderung anzunehmen. Sie wussten, dass sie zum Leben gehörten, und sie konzentrierten sich auf das, was sie kontrollieren konnten, und machten das Beste daraus.

Nicht jeder nimmt den Wandel an. Aber diejenigen, die es tun, finden in der Regel große Chancen.

Zusammenfassung

Phil Collins ist ein englischer Musiker, Schlagzeuger, Sänger und Schauspieler, der zu den ganz wenigen Künstlern gehört, die sich sowohl in der Gruppe als auch als Solokünstler bewährt haben.

Collins ist sicherlich einer der meistverkauften Künstler dieser Generation.

Im Laufe seiner glanzvollen Karriere wurde er mit zahlreichen Preisen überhäuft, darunter sechs „Brit Awards“, sieben „Grammy Awards“, zwei „Golden Globe Awards“ und ein „Academy Award“.

Ab 2022 wird das Vermögen von Phil Collins auf rund 300 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Phil Collins‘ Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here