Was ist das Vermögen von Murda Beatz?

Vermögen: $8 Millionen
Alter: 26
Geboren: Februar 11, 1994
Herkunftsland: Kanada
Quelle des Wohlstands: Plattenproduzent
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Murda Beatz ist ein kanadischer Plattenproduzent und Songwriter.

Beatz hat viele Hit-Singles produziert, darunter „Butterfly Effect“ von Rapper Travis Scott, „Back on Road“ von Rapper Gucci Mane, „Nice for What“ von Drake, „Motorsport“ von Migos, „Fefe“ von 6ix9ine und Nicki Minaj. Im Jahr 2019 veröffentlichte Beatz die Single ‚Shopping Spree‘ mit Lil Pump und Sheck Wes.

Er nutzt die beliebte Produktionssoftware FL Studio.

Das Vermögen von Murda Beatz wird für das Jahr 2022 auf rund 8 Millionen Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Shane Lee Lindstrom wurde am 11. Februar 1994 in Fort Erie, Kanada, geboren.

Lindstrom lernte schon als Kind Schlagzeug zu spielen. Im Alter von 17 Jahren begann er, Beats zu produzieren. Als er 18 wurde, zog er nach Chicago und arbeitete mit Lil Durk und Cheif Keef.

Lindstrom lernte schließlich die Rap-Gruppe Migos aus Atlanta kennen und begann mit der Produktion ihrer Musik. Er ist bekannt dafür, als Featured Artist für DJ Khaled, Mustard oder Mike Will Made-It zu arbeiten.

Karriere

Murda Beatz begann seine frühe Karriere, indem er sich das Produzieren selbst beibrachte und Beats in seinem Schlafzimmer produzierte. Er verkaufte sein Rock-Equipment, um sich eine Musikproduktionsausrüstung zu kaufen.

Beatz fand bald Platzierungen für seine Beats und verfolgte Rapper mit seinem neuen Material, wobei er Migos vor deren Ruhm kontaktierte. Er kam mit vielen Rappern in Kontakt und begann, mit großen Namen wie Drake, PartyNextDoor, French Montana und Gucci Mane zu arbeiten. Seine Tracks mit 2 Chainz, Drake, Montana und Travis Scott wurden alle mit Platin ausgezeichnet.

Er hat einige der größten Namen im Rap produziert. Beatz hat auch Solomaterial veröffentlicht, angefangen mit seinem Mixtape „Keep God First“ im Jahr 2016. Das Mixtape enthielt Gastspots für Playboi Carti, Offset und 2 Chainz.

‚Motorsport‘ mit Migos, Nicki Minaj und Cardi B wurde mit Dreifach-Platin ausgezeichnet. Der Track ‚Nice for What‘ mit Drake toppte die US-Charts und erreichte fünffachen Platinstatus.

Ab 2022 wird das Vermögen von Murda Beatz auf rund 8 Millionen Dollar geschätzt.

Wie gibt Murda Beatz sein Geld aus?

Murda Beatz ist bekannt für seine coolen Beats, und er hat mit einigen der besten Rapper der Welt zusammengearbeitet. Beatz gibt sein Geld gerne für Immobilien, Schmuck und Autos aus.

Schmuck von Murda Beatz

Beatz hat wie viele andere Musikproduzenten in der Branche eine große Schmucksammlung. Zu seinen teuersten Stücken gehören ein Goldarmband im Wert von 10.000 Dollar und ein Ring aus Roségold im Wert von 10.000 Dollar.

Er besitzt auch eine „Murda“-Kette, die aus Roségold und vielen Diamanten besteht. Er hat die Kette für 15.000 Dollar gekauft.

Murda Beatz‘ Autosammlung

Beatz hat eine riesige Autosammlung. Zu seiner Autosammlung gehören ein Mercedes Benz C-Klasse 3350 und ein Lamborghini.

Murda Beatz‘ Elektronik

Sense Beatz ist einer der besten Hip-Hop-Produzenten im Spiel. Er muss sicherstellen, dass er immer die schönsten Produkte hat, wenn es darum geht, seine Musik zu machen. Er hat viele Laptops, neue Hardware, neue Software und vieles mehr gekauft.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights der Karriere von Murda Beatz:

  • Bloody Hands (Song, 2017)
  • Do Not Disturb (Song, 2018)
  • Big Dope (Song, 2018)
  • Bless Yo Trap (Album, 2018)
  • DOCTORS (Song, 2020)
  • Good Evening (Song, 2020)

Favorite Quotes from Murda Beatz

„Aber ich habe das Gefühl, dass ich meine Liebe für Hip-Hop und Rap-Musik selbst entwickelt habe. Ich bin einfach aufgewachsen und habe neue Dinge gehört. Wenn man aufwächst, fängt man an, neue Musik zu hören, die dieses Kind hört, dann fängt man an, seine eigene Musik zu mögen und fängt an, sie selbst zu entdecken.“ – Murda Beatz

„Ich konnte schon immer Schlagzeug spielen, also habe ich ein gewisses musikalisches Talent, aber ich lebe nicht in Atlanta oder L.A., also kann ich nicht einfach zufällig auf große Künstler stoßen. Stattdessen habe ich angefangen, meine Fangemeinde und meinen Namen über das Internet aufzubauen. Vor allem über Twitter, Youtube, Instagram und Facebook.“ – Murda Beatz

„Anstatt all deine besten Tracks an Künstler zu geben, haben Produzenten jetzt die Möglichkeit, unsere Lieblingsbeats zu nehmen, die wir machen, und unsere Lieblingskünstler darauf zu packen und lustige Songs zu veröffentlichen, die die Leute sich anhören können.“ – Murda Beatz

„Ich mache eine Menge Pop-Sachen. Ich mache definitiv nur Musik für den Konsumenten und die Hörer. Also ein Lob an alle meine Fans.“ – Murda Beatz

„Ich wollte nie von 9 bis 5 arbeiten. Ich war immer ein anderes Kind in der Klasse. Ich habe meine Mutter immer gefragt: ‚Warum bin ich Linkshänder? Warum ist jeder rechts? Warum bin ich anders?‘ Ich wusste einfach, dass ich anders war als alle anderen. So fühle ich mich auch heute noch, wenn ich mit Leuten in einem Raum sitze.“ – Murda Beatz

3 großartige Lektionen von Murda Beatz

Nun, da Sie alles über Murda Beatz‘ Vermögen wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Artists In The Game

Produzenten sind die Menschen hinter den größten Künstlern im Spiel. Beatz meint, dass sie definitiv diesen Titel verdienen, um als Künstler zu gelten, weil Produzenten oft nicht die Anerkennung und den Kredit bekommen, den sie wirklich verdienen.

2. Hingabe und Aufopferung

Es braucht eine Menge Hingabe und Aufopferung. Als Beatz vor ein paar Jahren versuchte, sich zu bessern, ging er nicht aus. Ein paar Leute waren sauer auf mich, und er ging nicht aus und feierte. Beatz tat, was er tun musste, um besser zu werden.

3. Übersättige nicht

Wenn du den Markt mit Singles übersättigst, dann werden die Leute dich satt haben.

Zusammenfassung

Murda Beatz ist ein kanadischer Plattenproduzent und Songwriter, der vor allem für die Produktion der Tracks ‚Nice for What‘ von Drake und ‚Fefe‘ mit 6ix9ine bekannt ist.

Er veröffentlichte zusammen mit Smokepurpp das Mixtape ‚Bless Yo Trap‘, das Platz 17 der US Rap-Charts und Platz 22 der US R&B/Hip-Hop-Charts erreichte. Beatz hat mit Migos, Gucci Mane, French Montana, 2 Chains, Ty Dolla Sign, Trey Songz, Jhene Aiko, Nicki Minaj, Lil Wayne, Quavo, Travis Scott, G-Eazy, Snoop Dogg, Cardi B und anderen gearbeitet.

Ab 2022 wird das Vermögen von Murda Beatz auf rund 8 Millionen Dollar geschätzt.

Was denkst du über Murda Beatz‘ Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here