Was ist das Vermögen von Michael Rapaport?

Vermögen: $12 Millionen
Alter: 50
Geboren: März 20, 1970
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Berufsschauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Michael David Rapaport ist ein amerikanischer Schauspieler und Komiker aus New York. Rapaport hat seit den frühen 1990er Jahren in über 60 Filmen mitgespielt und war Hauptdarsteller in der Sitcom ‚The War at Home‘.

Zu seinen bekanntesten Filmrollen gehören ‚True Romance‘, ‚Higher Learning‘, ‚Metro‘, ‚Cop Land‘, ‚Deep Blue Sea‘, ‚The 6th Day‘ und ‚The Heat‘.

Im Jahr 2022 beträgt das Vermögen von Michael Rapaport rund 12 Millionen Dollar.

Frühes Leben

Michael David Rapaport wurde am 20. März 1970 in New York geboren. Seine Mutter, June Brody, war eine Radiomoderatorin in New York. Sein Vater, David Rapaport, war Radiomoderator und Geschäftsführer des Formats „All-Disco“ beim Radiosender.

Die meiste Zeit seiner Kindheit verbrachte er in der Upper East Side von Manhattan. Seine Familie hat Wurzeln in Russland und Polen. Sie sind aschkenasische Juden.

Karriere

Als Rapaport 19 Jahre alt war, zog er nach Los Angeles, in der Hoffnung, ein erfolgreicher Stand-up-Comedian zu werden. Sein Stiefvater verhalf ihm zu einem Auftritt als Comedian.

Im Jahr 1990 gab er sein Fernsehdebüt mit der Serie ‚China Beach‘. Später spielte Rapaport den „Kravitz“ in der Episode „One Small Step“. 1999 spielte er ‚Gary‘ in vier Episoden der beliebten NBC-Comedyserie ‚Friends‘.

Ein Jahr später spielte er eine Hauptrolle in dem Film ‚The 6th Day‘, in dem Arnold Schwarzenegger als ‚Adam‘ mitspielte. Im Jahr darauf lieh Rapaport dem Waschbären „Joey“ in der Komödie „Dr. Dolittle 2“ seine Stimme.

2005 stieß Rapaport zur Besetzung der amerikanischen Sitcom „The War at Home“, in der er die Hauptrolle „David Gold“ spielte. Die Serie erzählte die Geschichte einer dysfunktionalen Familie, die mit ihren Problemen kämpft. David“ wurde als unsensibler und zynischer Mensch dargestellt.

Rapaport spielte die Rolle brillant und war bis zum Ende der Serie im Jahr 2007 dabei.

Im Jahr 2013 spielte Michael Rapaport den ‚Jason Mullins‘ in der Action-Komödie ‚The Heat‘.

Im Jahr 2017 wurde Rapaport als ‚Doug Gardner‘ in der ‚Netflix‘-Serie ‚Atypical‘ besetzt. Michael Rapaport ist Gastgeber des ‚I Am Rapaport Stereo Podcast‘ auf dem ‚CBS Local‘-Radionetzwerk.

Das Vermögen von Michael Rapaport beträgt im Jahr 2022 rund 12 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Michael Rapaports Karriere:

  • Zebrahead (Film, 1992)
  • Deep Blue Sea (Film, 1999)
  • Hitch (Film, 2005)
  • Black Reel Awards (Bester Dokumentarfilm, 2012)
  • The Heat (Film, 2013)
  • Little Boy (Film, 2015)

Lieblingszitate von Michael Rapaport

„Also, um die Beatles zu vergleichen, natürlich sind die Beatles die Beatles, aber in Bezug auf Hip-Hop ist Tribe die Beatles. Grandmaster Flash und die Furious Five sind die Beatles. Big Daddy Kane ist Jimi Hendrix. Es bedeutet so viel für die Leute, die damit aufgewachsen sind.“ – Michael Rapaport

„Ich habe Q-Tip auf dem Song ‚The Promo‘ der Jungle Brothers gehört. Das war sehr aufregend. Es war sehr neu. Die Musik und die Kultur rund um den Hip-Hop haben sich weiterentwickelt. Ich glaube, ihre Musik hat eine emotionale Qualität und ist verletzlich. Für mich war A Tribe Called Quest meine Beatles.“ – Michael Rapaport

„Ich bin in den 80er Jahren in New York City aufgewachsen, und das war das Epizentrum des Hip-Hop. Es gab kein Internet. Das Kabelfernsehen war noch nicht so weit verbreitet. Ich hörte Radio, hörte Autos vorbeifahren, die einen Song spielten, oder nahm Songs aus dem Radio auf. Zu dieser Zeit war die Begeisterung für Hip-Hop-Musik so groß.“ – Michael Rapaport

„Ich liebe meine Kinder und die Momente, die ich mit ihnen habe, und es ist irgendwie seltsam, es ist so ein uraltes Klischee, aber die Art und Weise, wie meine Söhne, die Art und Weise, wie sie mich fühlen lassen, wenn ich sie ansehe, die Art und Weise, wie sie Dinge sagen, niemand sonst würde wahrscheinlich auf sie reagieren, aber für mich ist es etwas Besonderes.“ – Michael Rapaport

3 Lektionen von Michael Rapaport über das Leben

Nun, da Sie alles über das Vermögen von Michael Rapaport wissen und darüber, wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der wichtigsten Lektionen werfen, die wir von ihm über das Leben lernen können:

1. In jeder Beziehung gibt es ein Problem

In jeder Beziehung, die zu Ende geht, gibt es nie nur einen einfachen Grund dafür. Du sagst: „Oh, ich habe mich von meiner Freundin getrennt. Jemand fragt: ‚Warum?‘ Du sagst: ‚Nun, du hast drei Stunden Zeit? Und dann, nachdem ich Ihnen meine Version erzählt habe, müssen Sie vielleicht mit ihr reden.‘

2. Overthinking Kills

Um Independent-Filme zu machen, darf man nicht zu viel darüber nachdenken, zu viel grübeln, sich von der Ungeheuerlichkeit der Sache überwältigen lassen.

3. Es braucht ein Genie, um ein Narr zu sein

Nur ein Genie kann einen Narren spielen.

Zusammenfassung

Michael Rapaport ist ein erstaunlicher Schauspieler, Komiker und Podcast-Moderator. Er hat in mehr als 60 Filmen mitgewirkt. Er hat auch bei einem Dokumentarfilm Regie geführt und besitzt eine eigene Produktionsfirma.

Ab dem Jahr 2022 beträgt Michael Rapaports Vermögen 12 Millionen Dollar.

Was denken Sie über Michael Rapaports Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here