Was ist das Vermögen von Lily Tomlin?

Vermögen: $20 Millionen
Alter: 81
Born: September 1, 1939
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Berufliche Schauspielerin
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Lily Tomlin ist eine amerikanische Schauspielerin, Komikerin und Produzentin.

Tomlin begann ihre Karriere als Stand-up-Comedian und trat in den 1960er Jahren auch am Off-Broadway auf. Berühmt wurde sie durch die Varieté-Show „Rowan & Martin’s Laugh-In“, die von 1969 bis 1973 ausgestrahlt wurde. Derzeit spielt sie die Rolle der Frankie Bergstein in der Netflix-Serie ‚Grace and Frankie‘.

Ab 2022 wird Lily Tomlins Vermögen auf rund 20 Millionen Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Mary Jean „Lily“ Tomlin wurde am 1. September 1939 in Detroit geboren.

Sie hat einen jüngeren Bruder namens Richard Tomlin. Ihre Eltern waren Südstaaten-Baptisten, die während der Großen Depression von Paducah, Kentucky, nach Detroit zogen.

Sie besuchte die Wayne State University und studierte ursprünglich Biologie. Als sie für ein Theaterstück vorsprach, wurde ihr Interesse an einer Theaterkarriere geweckt und sie wechselte ihr Hauptfach.

Nach dem College begann sie mit Stand-up-Comedy in Nachtclubs in Detroit und später in New York City.

Karriere

Tomlin wurde durch ihre Hauptrolle in dem Film ‚And the Band Played On‘ berühmt. Sie erhielt eine Emmy-Nominierung als herausragende Nebendarstellerin in einer Miniserie oder einem Film.

Im Jahr 1975 gab Tomlin ihr Filmdebüt in ‚Nashville‘. Für ihre Leistung wurde sie für den Academy Award als beste Nebendarstellerin nominiert. Ihr Erfolg setzte sich 1977 fort, als sie an der Seite von Art Carney in der Krimikomödie „The Late Show“

Tomlin arbeitete 1980 mit Jane Fonda und Dolly Parton in „9 to 5“ zusammen. Danach spielte sie in der Science-Fiction-Komödie ‚The Incredible Shrinking Woman‘, in der Fantasy-Komödie ‚All of Me‘ mit Steve Martin und in der Komödie ‚Big Business‘

1991 spielte sie in der Verfilmung von ‚The Search for Signs of Intelligent Life in the Universe‘. In den 90er Jahren spielte sie unter anderem in ‚The Player‘, ‚The Beverly Hillbillies‘, ‚Short Cuts‘, ‚Blue in the Face‘, ‚Getting Away with Murder‘, ‚Flirting with Disaster‘ und ‚Tea with Mussolini‘

Eine weitere Emmy-Nominierung erhielt sie 2010 für ihre Gastrolle als Marilyn Tobin in ‚Damages‘. Nachdem sie zusammen mit Reba McEntire in der kurzlebigen Serie ‚Malibu Country‘ zu sehen war, landete Tomlin eine ihrer bekanntesten Rollen in der Netflix-Originalserie ‚Grace and Frankie‘.

Ab 2022 wird Lily Tomlins Vermögen auf rund 20 Millionen Dollar geschätzt.

Wie gibt Lily Tomlin ihr Geld aus?

Tomlin gibt einen Teil ihres Geldes für Immobilien und Wohltätigkeitsarbeit aus.

Lily Tomlins Zuhause

Tomlin lebt in einem schönen Haus in Los Angeles.

Lily Tomlins Wohltätigkeitsarbeit

Tomlin hat Wohltätigkeitsorganisationen wie GLSEN, Los Angeles LGBT Center, PAWS/LA, Petco Foundation, Save the Chimps, Screen Actors Guild Foundation, Smile Train, und UNEP unterstützt.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Lily Tomlins Karriere:

  • Moment für Moment (Film, 1978)
  • 9 to 5 (Film, 1980)
  • All of Me (Film, 1984)
  • Big Business (Film, 1988)
  • The Beverly Hillbillies (Film, 1993)
  • Grandma (Film, 2015)

Lieblingszitate von Lily Tomlin

„Etwas zu schauspielern oder bei der Aufführung Risiken einzugehen, ist eine Sache. Aber vor einer Kamera ist alles, was man einfängt, festgehalten, das ist schon ein bisschen beängstigend. Man weiß, dass man nächste Woche nicht mehr zurückgehen und es korrigieren kann. Bei einem Live-Publikum hingegen weiß man, dass man im Moment ist und sich dem Geschehen anpassen kann. Vor allem muss man es nie wieder sehen, also weiß man nicht, ob man es wirklich erfüllt hat oder nicht.“ – Lily Tomlin

„Ich bin kein religiöser Mensch. Ich habe kein Verlangen danach. Für mich ist es eine Nachahmung der konventionellen Kultur. Ich bin für alles und jeden offen. Ich habe ein völlig freies und offenes Gefühl dafür, wie andere Menschen ihr Leben leben wollen. Es ist nur nicht etwas, das für mich eine wirkliche Bedeutung hat.“ – Lily Tomlin

„Und doch ist die Menschheit so wenig entwickelt, dass man nicht erwarten kann, dass irgendetwas absolut Bedeutendes passiert. Schauen Sie sich an, wie weit wir in der Technologie vorankommen, wie weit wir in der Moral oder im Gefühl vorankommen. Wir machen nur minimale, minimale Fortschritte.“ – Lily Tomlin

„Wenn ich glücklich bin, ist mir zum Weinen zumute, aber wenn ich traurig bin, ist mir nicht zum Lachen zumute. Ich denke, es ist besser, glücklich zu sein; dann bekommt man zwei Gefühle zum Preis von einem.“ – Lily Tomlin

„Ich bin in einer Zeit aufgewachsen, in der Frauen nicht wirklich Comedy machen konnten. Man musste hässlich sein, übergewichtig, eine alte Jungfer, all das. Man musste ein Klischee spielen, weil schöne Frauen nicht witzig sein durften – weil es mächtig ist; es ist eine Bedrohung.“ – Lily Tomlin

3 inspirierende Lektionen von Lily Tomlin

Nun, da Sie alles über Lily Tomlins Vermögen und ihren Erfolg wissen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihr lernen können:

1. Erfolg

Der Weg zum Erfolg ist immer eine Baustelle.

2. Rattenrennen

Das Problem mit dem Rattenrennen ist, dass man, selbst wenn man gewinnt, immer noch eine Ratte ist.

3. Mithalten

Auch wenn man noch so zynisch ist, es reicht nie aus, um mitzuhalten.

Zusammenfassung

Lily Tomlin ist eine amerikanische Schauspielerin, Komikerin und Autorin.

Tomlin kann auf eine über 40 Jahre andauernde Karriere zurückblicken. Tomlin hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter einen Tony Award für die beste Schauspielerin, einen Grammy Award für das beste Comedy-Album und mehrere Emmy Awards für herausragendes Schreiben.

Berühmt wurde sie durch ihre Hauptrolle in „Rowan & Martin’s Laugh-In“.

Im Jahr 2022 wird Lily Tomlins Vermögen auf etwa 20 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Lily Tomlins Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here