Was ist Ken Folletts Vermögen?

Vermögen: $55 Millionen
Alter: 71
Geboren: 5. Juni 1949
Herkunftsland: Vereinigtes Königreich
Quelle des Wohlstands: Autor
Letzte Aktualisierung: 2021

Einleitung

Ken Follett ist ein walisischer Autor von Thrillern und Romanen.

Follett hat mehr als 160 Millionen Exemplare seiner Werke verkauft. Viele seiner Bücher haben hohe Platzierungen auf den Bestsellerlisten erreicht.

In den USA haben viele seiner Bücher den ersten Platz auf der New York Times Bestsellerliste erreicht, darunter „Edge of Eternity“, „Fall of Giants“, „A Dangerous Fortune“, „The Key to Rebecca“, „Lie Down with Lions, Triple“, „Winter of the World“ und „World Without End“.

Ab 2022 wird das Vermögen von Ken Follett auf rund 55 Millionen Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Kenneth Martin Follett wurde am 5. Juni 1949 in Cardiff, Wales, geboren.

Follett war das erste Kind von Martin Follett und Lavinia Follett. Er interessierte sich schon früh für das Lesen, blieb aber bis ins Teenageralter ein gleichgültiger Schüler.

Als er 10 Jahre alt war, zog seine Familie nach London. Danach besuchte er die Harrow Weald Grammer School und das Poole Technical College.

Im Jahr 1967 wurde er am University College London aufgenommen, wo er Philosophie studierte.

Karriere

Follett entwickelte schon in seiner Kindheit ein Interesse am Lesen. Nach seinem Abschluss am University College London absolvierte er einen Aufbaustudiengang in Journalismus.

Er arbeitete auch als Reporterpraktikant und wurde dann allgemeiner Reporter für die Evening News.

Später wurde er stellvertretender Geschäftsführer von Everest Books.

Die Veröffentlichung seines Buches „Eye of the Needle“ machte ihn 1989 berühmt und reich. Er hat 29 Bücher geschrieben, angefangen hat er mit Thrillern.

Follett hat die Apples-Carstairs-Reihe, die ‚Piers-Roper‘-Serie, die ‚Kingsbridge‘-Serie, die ‚Jahrhundert-Trilogie‘ und viele Einzelromane verfasst.

Er hat über 130 Millionen Exemplare seiner Werke verkauft. Zu seinen Genres gehören Krimis und historische Romane. Er wurde von drei Universitäten zum Ehrendoktor der Literatur ernannt.

Im Jahr 1984 heiratete er Barbara Broer. Zuletzt erschien von ihm die „Jahrhundert-Trilogie“ mit „Der Fall der Giganten“ (2010), „Winter der Welt“ (2012) und „Am Rande der Ewigkeit“ (2014).

Das Vermögen von Ken Follett wird für das Jahr 2022 auf rund 55 Millionen Dollar geschätzt.

Wie gibt Ken Follett sein Geld aus?

Follett gibt sein Geld für Immobilien aus.

Ken Folletts Haus

Ken Follett besitzt ein schönes Haus in Knebworth, England.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Ken Folletts Karriere:

  • Auge der Nadel (Film, 1981)
  • Roter Adler (Film, 1994)
  • Eisfeber (Film, 2009)
  • Weiße Hochzeit (Film, 2009)

Lieblingszitate von Ken Follett

„In meinen Büchern lösen Frauen oft das Problem. Selbst wenn die Frau nicht der Held ist, ist sie eine starke Figur. Sie verändert die Handlung. Oft rettet sie die männliche Figur aus irgendeiner Situation.“ – Ken Follett

„Nichtsdestotrotz gab das Buch Jack ein Gefühl, das er nie zuvor gehabt hatte, dass die Vergangenheit wie eine Geschichte war, in der eine Sache zur anderen führte, und dass die Welt kein grenzenloses Mysterium war, sondern eine endliche Sache, die man begreifen konnte.“ – Ken Follett

„Wir sind alle gut, wenn es uns passt, pflegte er zu sagen: Das zählt nicht. Wenn man unbedingt etwas Falsches tun will – wenn man im Begriff ist, mit einem unehrlichen Geschäft ein Vermögen zu machen, die schönen Lippen der Nachbarsfrau zu küssen oder eine Lüge zu erzählen, um sich aus schrecklichen Schwierigkeiten zu befreien -, dann braucht man die Regeln.“ – Ken Follett

„Präsident Wilson sagt, dass eine Führungspersönlichkeit die öffentliche Meinung so behandeln muss, wie ein Seemann mit dem Wind umgeht, indem er ihn nutzt, um das Schiff in die eine oder andere Richtung zu treiben, aber niemals versucht, direkt gegen ihn zu steuern.“ – Ken Follett

„Ethel sagte: „Lloyd, hier ist jemand, an den du dich vielleicht erinnerst…“ Daisy konnte sich nicht zurückhalten. Sie rannte zu Lloyd und warf sich in seine Arme. Sie umarmte ihn. Sie schaute ihm in die grünen Augen, küsste seine braunen Wangen und seine gebrochene Nase und dann seinen Mund. „Ich liebe dich, Lloyd“, sagte sie traurig.“ – Ken Follett

„Ich versuche, durchsichtig zu sein, so dass man die Worte nicht bemerkt, nur ihre Bedeutung. Ich habe nicht viel Einblick in die Beweggründe der Menschen.“ – Ken Follett

3 Lebenslektionen von Ken Follett

Nun, da Sie alles über Ken Folletts Vermögen und seinen Erfolg wissen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Erster Entwurf

Die Recherche ist am einfachsten. Die Gliederung macht am meisten Spaß. Der erste Entwurf ist der schwierigste, weil jedes Wort des Entwurfs mit Leben gefüllt werden muss. Das Umschreiben ist sehr befriedigend.

2. Erfolg

Für den Erfolg muss der Autor den Leser dazu bringen, sich für das Schicksal der Hauptpersonen zu interessieren und diese Angst oder Spannung für etwa 100.000 Wörter aufrechtzuerhalten.

3. Bester Ratschlag

Der beste Ratschlag, den Follett für Leute geben kann, die Bestseller schreiben wollen, ist, dass der Roman den Leser emotional ansprechen muss.

Zusammenfassung

Ken Follett ist ein walisischer Autor, der für seine Thriller und Spannungsromane bekannt ist, darunter ‚Das Nadelöhr‘, ‚Whiteout‘, ‚Der Schlüssel zu Rebecca‘ und ‚Welt ohne Ende‘.

Bis heute hat er weltweit fast 100 Millionen Exemplare seiner Bücher verkauft.

Er ist ein bedeutender und ausgezeichneter Autor von Spannungs- und Thrillerromanen. Einige seiner Romane standen auf Platz eins der New York Times-Bestsellerliste.

Ab 2022 wird das Vermögen von Ken Follett auf rund 55 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Ken Folletts Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here