Was ist Kelsey Grammer’s Vermögen?

Vermögen: $80 Millionen
Alter: 65
Geboren: 21. Februar 1955
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Berufsschauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Im Jahr 2022 wird das Vermögen von Kelsey Grammer auf 80 Millionen Dollar geschätzt.

Allen Kelsey Grammer ist ein amerikanischer Comedian und Schauspieler aus Charlotte, Amalie. Grammer ist vor allem für seine Auftritte in den NBC-Sitcoms ‚Frasier‘ und ‚Cheers‘ bekannt.

Im Laufe seiner Karriere hat er mehrere Preise gewonnen, darunter drei Golden Globe Awards, einen Tony Award und fünf Primetime Emmy Awards.

Frühes Leben

Allen Kelsey Grammer wurde am 21. Februar 1955 in Charlotte Amalie, Saint Thomas, geboren. Er ist der Sohn von Sally und Frank Grammer. Grammer hatte eine jüngere Schwester, und als er 2 Jahre alt war, ließen sich seine Eltern scheiden.

Grammer und seine Schwester wurden größtenteils von ihren Großeltern in New Jersey aufgezogen. Er besuchte die Pine Crest School, eine Privatschule in Florida.

Nach seiner Schulzeit begann er seine Karriere als Schauspieler.

Karriere

Kelsey Grammer machte seine ersten Bühnenerfahrungen, als er Michael Plummer in dem Broadway-Stück ‚Othello‘ spielte. Sein erstes Broadway-Musicaldebüt gab er in ‚La Cage Aux Folles‘.

Allerdings begann Grammer seine Fernsehkarriere in den frühen 1980er Jahren, als er die Rolle des Stephen Smith in ‚Kennedy‘ spielte.

Er begann groß rauszukommen und wurde bemerkt, als er die Hauptrolle in der NBC-Sitcom ‚Cheers‘ übernahm, was ein großer Durchbruch für seine Karriere war. Die Figur wurde zum großen Hit von ‚Frasier‘, der als eines der erfolgreichsten Spin-Offs der Fernsehgeschichte gilt.

In den nächsten Jahren seiner Karriere gewann Grammer den Golden Globe Award für seine Leistung in ‚Boss‘, wo er die Rolle des Bürgermeisters von Chicago spielte.

Grammer spielte später einen Bösewicht in ‚Transformers: Age of Extinction“ und in der Komödie „Partners“. Grammer spielte auch in Filmen wie ‚Star Trek: The Next Generation‘ und ‚Medium‘ mit.

Grammers atlantischer Akzent machte ihn zu einem beliebten Synchronsprecher für ‚Die Simpsons‘, ‚Toy Story 2‘, ‚Anastasia‘, ‚Mickey Mouse: Once Upon a Christmas‘ und ‚Gary the Rat‘. Grammer war mit seiner Stimme in einer Reihe von Werbespots wie ‚Honey Nut Cheerios‘ und ‚Hyundai‘ zu hören.

Seitdem hat Grammer in mehreren Filmen mitgespielt und war während seiner gesamten Karriere ein sehr beeindruckender Synchronsprecher. Er hat auch das NBC-Drama ‚Medium‘ produziert, das ein großer Erfolg ist.

Er ist Mitglied der Republikanischen Partei und hat den Wunsch geäußert, eines Tages für den Kongress der Vereinigten Staaten zu kandidieren.

Am Ende des Jahres 2022 beträgt Kelsey Grammers Vermögen etwa 80 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Kelsey Grammers Karriere:

  • Cheers (Sitcom, 1982)
  • The Simpsons (Tv-Series, 1989)
  • Frasier (Sitcom, 1993)
  • Anastasia (Film, 1997)
  • Toy Story 2 (Film, 1999)
  • 15 Minutes (Film, 2001)
  • The Big Empty (Film, 2003)
  • Primetime Emmy Award (Herausragender Hauptdarsteller, 2004)
  • X-Men: The Last Stand (Film, 2006)
  • Fame (Film, 2009)
  • Golden Globe Award (Best Performance, 2012)
  • Transformers: Age of Extinction (Kinofilm, 2014)
  • Trollhunters (Zeichentrickserie, 2016)
  • Like Father (Kinofilm, 2018)
  • Grand Isle (Kinofilm, 2019)

Lieblingszitate von Kelsey Grammer

„Ich bin der Meinung, dass die Regierung niemals alle Menschen im Land angemessen vertreten wird. Das kann sie nicht. Es ist nicht möglich. Wir leben in einer multikulturellen, vielschichtigen Gesellschaft. Das Land gedeiht meiner Meinung nach, weil es bereit ist, viele Ideen gleichzeitig anzunehmen, aber sobald eine Entscheidung getroffen ist, wird man sich bei vielen Menschen unpopulär machen. Die Aufgabe unserer politischen Führer ist es, eine Entscheidung zu treffen und die Dinge auf sich beruhen zu lassen. Das ist eine sehr schwierige Sache.“ – Kelsey Grammer

„Ein Kind ist eine belebende Erfahrung. Es fühlt sich fast wie Unsterblichkeit an, aber nicht so, wie die Leute denken. Es erinnert uns daran, dass es universelle Wahrheiten gibt, die man am einfachsten durch den Verstand eines jungen Menschen sieht.“ – Kelsey Grammer

„Ruhm ist offensichtlich zu einem wichtigen Bestandteil im Leben eines jeden geworden. Jeder denkt, dass er ihn verdient, jeder denkt, dass er ihn will, und die meisten Leute genießen ihn nicht wirklich, wenn sie ihn einmal haben.“ – Kelsey Grammer

„Ich wurde Schauspieler, und weil ich als Schauspieler Erfolg hatte, wurde ich berühmt. Ich habe eine ganze Weile geschauspielert, bevor ich berühmt wurde; das Fernsehen hat mich berühmt gemacht. Ich schätze, dass das Fernsehen dafür verantwortlich ist, dass jeder den Wunsch hat, berühmt zu sein.“ – Kelsey Grammer

„Ich bin Schauspieler und habe eine dauerhafte und denkwürdige Figur namens Frasier geschaffen, die nicht ich ist, aber von der die meisten Leute denken, dass sie es ist. Wenn ich also die Chance habe, etwas zu spielen, das anders ist, dann ergreife ich sie, weil es Spaß macht; außerdem ist er in diesem Fall eine denkwürdige Figur.“ – Kelsey Grammer

Zusammenfassung

Kelsey Grammer ist am besten für seine beiden Darstellungen der Figur Frasier Crane in ‚Cheers‘ bekannt. Grammer ist einer der besten Schauspieler in der Branche und er hat mit einigen der besten Schauspieler in Hollywood zusammengearbeitet.

Am Ende des Jahres 2022 wird Kelsey Grammers Vermögen auf etwa 80 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Kelsey Grammers Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here