Was ist das Vermögen von Juan Manuel Marquez?

Vermögen: $20 Millionen
Alter: 47
Geboren: August 23, 1973
Herkunftsland: Mexiko
Quelle des Reichtums: Ehemaliger Profiboxer
Letzte Aktualisierung: 2021

Einleitung

Juan Manuel Marquez ist ein ehemaliger mexikanischer Profiboxer.

Marquez trat von 1993 bis 2014 an. Er ist der dritte mexikanische Boxer, der Weltmeister in vier Gewichtsklassen wurde.

Er hielt neun Weltmeistertitel, darunter von 2003 bis 2007 den WBA-, IBF- und WBO-Titel im Federgewicht und von 2007 bis 2008 den WBC-Titel im Superfedergewicht.

Ab 2022 wird das Vermögen von Juan Manuel Marquez auf rund 20 Millionen Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Juan Manuel Marquez Mendez wurde am 23. August 1973 in Mexiko-Stadt geboren.

Mendez wuchs in einer armen Gegend von Iztacalco auf, und viele seiner Freunde hingen auf der Straße herum. Er studierte und wurde Buchhalter und arbeitete für viele Regierungsstellen.

Dann begann Mendez mit dem Boxen. Inspiriert wurde er durch das Training seines Vaters. Er gab an, dass er gerne „gut isst“ und keine Diät einhält. Sein Bruder, Rafael Márquez, ist ein ehemaliger Weltmeister.

Karriere

In seiner langen Karriere, die sich über 20 Jahre erstreckte, war er als schneller und technischer Boxer bekannt, der außergewöhnlich gut mit Kombinationen und Gegenschlägen umgehen konnte, aber auch bereit war, sich mit seinen Gegnern auf einen Schlagabtausch einzulassen. Er wurde auch für seine Zähigkeit gelobt und verlor nie einen Kampf durch Abbruch.

Zu seinen bemerkenswertesten Kämpfen gehören die Vierkampfsaga mit Manny Pacquiao und sein Kampf gegen seinen mexikanischen Landsmann Marco Antonio Barrera. Márquez gilt als einer der größten Boxer aller Zeiten.

Im Jahr 1993 gab er sein Debüt als Profiboxer. Im Jahr 1997 gewann Márquez den WBO-NABO-Titel im Federgewicht, den er sieben Mal verteidigte. In dieser Zeit wurde er als „bester Kämpfer ohne Weltmeistertitel“ bezeichnet.

Ein paar Jahre später wurde er WBC-Superfedergewichts-Champion, indem er Barrera in Las Vegas durch einstimmige Entscheidung nach den offiziellen Wertungen 116-111, 116 – 111 und 118 – 109 besiegte.

Im Jahr 2007 gab er bekannt, dass er seinen Titel in einem Rückkampf gegen Pacquiao verteidigen würde. Im folgenden Jahr verlor er seinen Titel im Superfedergewicht gegen Pacquiao durch eine geteilte Entscheidung.

Ab 2022 wird das Vermögen von Juan Manuel Marquez auf rund 20 Millionen Dollar geschätzt.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights der Karriere von Juan Manuel Marquez:

  • Marquez hat sieben Weltmeistertitel gewonnen
  • International Boxing Hall of Fame (2020)

Favoriten-Zitate von Juan Manuel Marquez

„Boxen ist meine Leidenschaft. Es ist mein Sport, mein Lieblingssport. Wenn ich die Kämpfe im Fernsehen sehe, sage ich, ich komme zurück, um zu kämpfen. Ich komme zurück, um zu kämpfen und ich will zum Kampf zurückkehren.“ – Juan Manuel Marquez

„Ich hatte meine erste Chance, als ich 26 war, aber die Punktrichter verweigerten mir die Chance. Vier Jahre später gewann ich meinen ersten Weltmeistertitel, indem ich ‚Mantecas‘ Medina besiegte. Das war ein großartiger Moment.“ – Juan Manuel Marquez

„Meine Karriere wurde nicht von Pacquiao bestimmt. Ich brauchte ihn nicht zu schlagen. Ich will nicht zu arrogant sein, aber niemand hat mir eine Box-Lektion erteilt. Durch K.o. zu gewinnen ist wichtig, aber für mich war es besser, sie zu dominieren und sie im Ring leiden zu lassen.“ – Juan Manuel Marquez

„Der Kampf kam nicht zustande, weil man sich daran erinnern muss, dass er damals ein Kämpfer war, der vom Promoter Zanfer und von der Sanktionsbehörde WBC unterstützt wurde. Sie wollten nicht, dass ihr Kämpfer verliert und ihnen kein Geschäft mehr einbringt, und genau das ist passiert.“ – Juan Manuel Marquez

„Der Kampf hat nie stattgefunden, es wurde nie das Richtige getan, ich war in der besten Position, um um die Meisterschaft zu kämpfen, ich war die Nummer eins, wir sind sogar zum Haus des Präsidenten des World Boxing Council gegangen, um diese Gelegenheit zu erbitten; wenn ich mich richtig erinnere.“ – Juan Manuel Marquez

3 inspirierende Lektionen von Juan Manuel Marquez

Nun, da Sie alles über das Vermögen von Juan Manuel Marquez wissen und wie sie den Erfolg erreicht hat, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihr lernen können:

1. Boxen

Boxen ist immer ernst. Es gibt nichts Komisches oder Lustiges am Boxen.

2. Jeder Kampf

Jeder Kampf lehrt dich etwas, und in jedem Kampf wird eine neue Geschichte geschrieben.

3. Es ist nie zu spät

Du kannst deinen Traum verfolgen, egal in welchem Alter du bist.

Zusammenfassung

Juan Manuel Marquez ist ein mexikanischer Boxer im Ruhestand. Marquez begann mit dem Boxtraining, als er 8 Jahre alt war und von seinem Vater dazu ermutigt wurde.

Bis zu seinem Ruhestand hatte er 56 seiner 64 Kämpfe gewonnen, sieben verloren und einen unentschieden. Er ist vor allem dafür bekannt, dass er ein schneller und technisch versierter Boxer ist, der bereit ist, sich mit seinen Gegnern anzulegen, und der für seine Zähigkeit bekannt ist; und das in einer Karriere, die sich über mehr als zwanzig Jahre erstreckt.

Ab dem Jahr 2022 wird das Vermögen von Juan Manuel Marquez auf rund 20 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Juan Manuel Marquez‘ Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here