Was ist Jordan Peele’s Vermögen?

Vermögen: $50 Millionen
Alter: 41
Geboren: 21. Februar 1979
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Professioneller Schauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einleitung

Im Jahr 2022 wird das Vermögen von Jordan Peele auf 50 Millionen Dollar geschätzt.

Jordan Haworth Peele ist ein amerikanischer Schauspieler, Comedian und Filmemacher aus New York. Peele ist vor allem für seine Film- und Fernseharbeiten in den Genres Horror und Komödie bekannt. Seinen Durchbruch hatte Peele 2003, als er für die FOX-Sketch-Comedy-Serie „Mad TV“ engagiert wurde.

Frühes Leben

Jordan Haworth Peele wurde am 21. Februar 1979 in New York City geboren. Peele ist der Sohn von Lucinda Williams und Hayward Peele. Er wuchs bei seiner alleinerziehenden Mutter in der Upper West Side von Manhattan auf. Seine Mutter ist weiß, sein Vater schwarz.

Peele besuchte die Computer School in Manhattan, machte seinen Abschluss an der Calhoun School in Manhattans Upper West Side und ging anschließend auf das Sarah Lawrence College.

Karriere

Peele begann seine Karriere mit Auftritten bei Boom Chicago in Amsterdam. Er und Nicole Parker waren bekannt für ihre musikalischen Duette bei Boom Chicago. Während seiner Zeit bei Boom Chicago verkörperte er eine beliebte Figur namens „Danish Supermodel Ute“ und moderierte 2002 das MTV Comedy Weekend.

Peele wurde 2008 für einen Emmy Award nominiert für seinen Song „Sad Fitty Cent“, eine Musikvideo-Parodie über 50 Cent, der über seine Rivalität mit Kanye West klagt.

Im Jahr 2017 wurde Peele’s erster Film als Soloregisseur, Get Out, von der Kritik gefeiert und erreichte eine Bewertung von 99% auf Rotten Tomatoes. Der Film erhielt besonderes Lob für Peeles Drehbuch und Regie sowie für die Leistung des Hauptdarstellers Daniel Kaluuya. The Atlantic nannte den Film „ein Meisterwerk“

Get Out erwies sich als beliebt beim Kinopublikum und wurde schließlich zu einem der profitabelsten Horrorfilme und Filme des Jahres 2017, der bei einem Budget von 4,5 Millionen Dollar über 255 Millionen Dollar einspielte.

Für seine Arbeit an dem Film erhielt Peele große Aufmerksamkeit und zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bingham Ray Breakthrough Director Award bei den Gotham Independent Film Awards 2017.

Ab 2022 beträgt Jordan Peele’s Vermögen 50 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Jordan Peele’s Karriere:

  • Little Fockers (Film, 2010)
  • Get Out (Film, 2017)
  • Academy Award (Best Original Screenplay, 2018) – gewonnen
  • Us (Film, 2019)

Lieblingszitate von Jordan Peele

„Die Welt wollte, dass ich anders spreche als ich spreche.“ – Jordan Peele

„Seit wir umbenannt wurden, und jetzt fühlt es sich so an, als hätten 80 Prozent der afroamerikanischen Bevölkerung den Namen Washington oder Jefferson oder den Namen irgendeines Präsidenten oder Sklavenhalters. Und ich frage mich fast, ob das eine Art Rückbesinnung auf das Prinzip ist, seinen Kindern einen Namen zu geben, den man selbst gewählt hat.“ – Jordan Peele

„Jeder kennt diese Legende aus der afroamerikanischen Überlieferung. In deiner Nachbarschaft gibt es immer jemanden, der Orangejello oder Lemonjello heißt. Und das wird buchstabiert – Orangejello wird O-R-A-N-G-E-J-E-L-L-O buchstabiert.“ – Jordan Peele

„Ich denke, das ist auch etwas, was er [Barack Obama] zu Beginn seiner Präsidentschaft nicht wirklich erforschen und nicht zeigen konnte. Er musste während der ersten Wahl fast eine eindimensionale, stoische Führungspersönlichkeit sein.“– Jordan Peele

„[Barack Obama] berührt dich an der Schulter und, du weißt schon – auf diese Art des großen Bruders oder der Vaterfigur. Und man fühlt sich wirklich von ihm beschützt.“ – Jordan Peele

3 starke Lektionen aus Jordan Peele’s Filmen

Werfen wir einen Blick auf einige der stärksten Lektionen, die wir von ihm und seinen Filmen lernen können:

1. Die Genrekraft von Sozialthrillern nutzen

Peele wollte einen Film machen, den ein schwarzes Publikum als wahrheitsgetreu akzeptieren würde, gab aber zu, dass eine seiner größten Befürchtungen darin bestand, dass sein Film – der einen harten Blick auf den subtilen weißen liberalen Rassismus wirft – spalten würde.

Er war angenehm überrascht, als bei den ersten öffentlichen Vorführungen des Films deutlich wurde, dass sowohl das schwarze als auch das weiße Publikum den Film mit den Augen seines Protagonisten Chris sahen und erlebten, der von Daniel Kaluuya.

2. Gutes Schreiben = Spaß

Ohne den Druck, sich Sorgen um die Produktion von „Get Out“ machen zu müssen, behandelte Peele das Skriptschreiben wie ein Hobby – etwas, das er zum Vergnügen tat, anstatt nachts fernzusehen.

Peele sagte, dass eine der Lektionen, die er von seinem Hintergrund als Comedy-Autor gelernt hat – und die einen großen Teil des Erfolgs seiner Comedy Central Show „Key and Peele“ ausmachte – war, dass wenn man Spaß am Schreiben hat, dies zu gutem Schreiben führt.

3. Subverting Genre Tropes: Der weiße Retter

Auf der anderen Seite lernte Peele, dass die Nutzung von Genre-Erwartungen auch ein mächtiges Werkzeug sein kann. In Hollywood-Filmen zum Thema Rasse gibt es immer einen weißen Retter, und Peele wusste, dass er das zu seinem Vorteil nutzen konnte.

Peele wusste, dass das Publikum Rose (Allison Williams) als weiße Retterin sehen würde, und konnte so verhindern, dass es sie als Bedrohung ansah. Das Publikum würde, selbst wenn es misstrauisch wäre, denken: „Das würde ein Film nicht tun – man kann nicht zulassen, dass die letzte gute weiße Person im Film auch noch böse ist.“

Zusammenfassung

Jordan Peele ist ein unglaublicher Schauspieler, Comedian und Filmemacher. Sein Film „Get Out“ wurde weltweit gefeiert und wird von vielen als Meisterwerk angesehen.

Ab 2022 beträgt Jordan Peele’s Vermögen rund 50 Millionen Dollar.

Was denkst du über Jordan Peele’s Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here