Was ist das Vermögen von Jean Reno?

Vermögen: $70 Millionen
Alter: 72
Geboren: 30. Juli 1948
Herkunftsland: Spanien
Quelle des Reichtums: Berufsschauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Im Jahr 2022 wird das Vermögen von Jean Reno auf rund 70 Millionen Dollar geschätzt.

Jean Reno ist ein französischer Schauspieler spanischer Abstammung aus Casablanca.

Er hat in französischen, englischen, japanischen, spanischen und italienischen Produktionen mitgewirkt und war in Filmen wie ‚Crimson Rivers‘, ‚Godzilla‘, ‚The Da Vinci Code‘ und ‚Mission: Impossible‘.

Frühes Leben

Juan Moreno y Herrera-Jiménez wurde am 30. Juli 1948 in Casablanca, Marokko, geboren.

Seine Eltern waren Spanier, gebürtig aus Sanlúcar de Barrameda und Jerez de la Frontera in Andalusien, und waren nach Nordafrika gezogen, um Arbeit zu finden und dem franquistischen Spanien zu entkommen.

Er lernte Spanisch von seinen Eltern und Arabisch und Französisch, als er in Marokko aufwuchs.

Karriere

Jean Reno begann seine Karriere auf der Bühne, wo er in den späten 1970er Jahren in den Stücken ‚Prends bien garde aux zeppelins‘, ‚Ecce Homo‘, ‚Celimare le bien-aimé‘ und ‚Société Un‘ auftrat.

Sein Filmdebüt gab er 1978 in dem experimentellen französischen Krimi ‚The Hypothesis of the Stolen Painting‘.

Im Jahr 1983 hatte der Schauspieler seine erste prominente Rolle in Luc Bessons ‚Le Dernier Combat‘, einem post-apokalyptischen französischen Film, der nur zwei Worte Dialog enthält.

1988 spielte er Enzo Molinari in ‚Le Grand Bleu‘ oder ‚The Big Blue‘ (auf Englisch), einem Film, der die Geschichte der Freundschaft und der sportlichen Rivalität zwischen zwei führenden Freitauchern des 20. Jahrhunderts erzählt.

In dem amerikanischen Monsterfilm ‚Godzilla‘ spielte er 1998 die Rolle des Philippe Roaché, neben Matthew Broderick, Maria Pitillo, Kevin Dunn, Hank Azaria, Harry Shearer und Michael Lerner.

Der Schauspieler spielte 2006 die Rolle des Captain Bezu Fache in Ron Howards ‚The Da Vinci Code‘, einem Mystery-Thriller, in dem auch Tom Hanks, Sir Ian McKellen, Audrey Tautou, Alfred Molina, Jürgen Prochnow und Paul Bettany zu sehen sind.

Ab 2022 beträgt Jean Renos Vermögen 70 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Jean Renos Karriere:

  • Godzilla (Film, 1998)
  • Kaltes Blut (Film, 2019)

Lieblingszitate von Jean Reno

„Ich werde dir etwas sagen, das völlig wahr ist – du kannst als Mann mit der Wahrheit alles erreichen, was du willst. Wenn man lügt, muss man zunächst einmal ein sehr guter Lügendarsteller sein, was tres difficile ist. Und es wird dir Gift im Körper geben.“ – Jean Reno

„Da ich in Casablanca geboren wurde und meine Eltern aus dem Süden Spaniens stammen, habe ich keine großen zentralen Wurzeln in Frankreich. Ich fühle mich französisch, aber in mancher Hinsicht überhaupt nicht französisch.“ – Jean Reno

„Ich kann einen Raum betreten und eine gute Atmosphäre schaffen. Das hat man mir alles beigebracht, als ich Schauspiel studierte. Eines der Dinge, die sie einem beibrachten, war, wie man positive Signale aussendet, wenn man einen Raum betritt. Ich bin froh, dass ich das gelernt habe.“ – Jean Reno

„Manchmal nehme ich die Uhr oder die Schuhe mit, aber normalerweise ist das Souvenir das Leben, das man mit den Regisseuren oder der Crew hatte – dem Kameramann, dem Beleuchter. Wenn man einen Film abschließt, ist das wie ein kleiner Tod. Du hattest eine Zeit lang eine Familie, und wenn du den Film beendest, werdet ihr euch wahrscheinlich nie wieder sehen.“ – Jean Reno

„Wenn du in Frankreich irgendein Talent hast, solltest du es besser hier behalten. Und wenn du ins Ausland gehst, sollte es besser nicht Amerika sein. Der alte Kampf – amerikanisches gegen französisches Kino. Es ist lächerlich.“ – Jean Reno

3 starke Lektionen von Jean Reno

Nun, da Sie alles über Jean Renos Vermögen wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Die Vergangenheit

Die Vergangenheit ist ein Bezugsort, kein Aufenthaltsort; die Vergangenheit ist ein Ort des Lernens, kein Ort des Lebens.

2. Lektionen

Wenn es eine einzige Lektion gibt, die uns das Leben lehrt, dann ist es die, dass Wünschen es nicht besser macht.

3. Sei jeden Tag dankbar

Wenn du nicht dankbar bist für das, was du schon hast, wie kommst du dann darauf, dass du mit mehr glücklich wärst.

Zusammenfassung

Jean Reno ist ein französischer Schauspieler, der zum ersten Mal Aufmerksamkeit erregte, nachdem er einen Auftragskiller in dem populären Drama „Leon: Der Profi“. Zu den Filmen, die Reno bekannt machten, gehören „Die Besucher“, „Crimson Rivers“, „Wasabi“, „The Da Vinci Code“, „Ruby & Quentin“, „Der rosarote Panther“, „Godzilla“ und „Ronin“.

Im Jahr 2022 wird das Vermögen von Jean Reno auf 70 Millionen Dollar geschätzt.

Was halten Sie von Jean Reno’s Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here