Was ist das Vermögen von George St. Pierre?

Vermögen: $30 Millionen
Alter: 39
Geboren: Mai 19, 1981
Herkunftsland: Kanada
Quelle des Wohlstands: Professioneller MMA-Kämpfer
Letzte Aktualisierung: 2021

Einleitung

George St. Pierre ist ein pensionierter kanadischer professioneller Mixed Martial Artist aus Saint-Isidore. St. Pierre wird weithin als einer der größten Kämpfer in der Geschichte der MMA angesehen.

Er ist ein Zweifach-Champion der Ultimate Fighting Championship (UFC), der Titel im Weltergewicht und im Mittelgewicht gewonnen hat.

Im Jahr 2022 beträgt das Vermögen von George St. Pierre rund 30 Millionen Dollar.

Frühes Leben

George St. Pierre wurde am 19. Mai 1981 in Saint-Isidore, Quebec, geboren. Er ist das älteste Kind und der einzige Sohn von Roland und Pauline St. Pierre.

Als französischsprachiger Kanadier hatte St-Pierre in seiner Kindheit mit einer Vielzahl von Problemen zu kämpfen. Die anderen Schüler an seiner Schule klauten ihm oft Geld und Kleidung. Das Mobbing wurde so schlimm, dass er beschloss, Kyokushin-Karate bei seinem Vater und später bei einem Kyokushin-Karate-Meister zu lernen.

Karriere

George St. Pierre begann seine Karriere im Alter von 21 Jahren. Zu diesem Zeitpunkt hatte er bereits den schwarzen Gürtel in Kyokushin Karate erworben. Im Jahr 2002 hatte er seinen ersten Kampf als professioneller Mixed Martial Artist gegen den salvadorianisch-kanadischen Kämpfer Ivan Menjivar.

Seinen nächsten Kampf bestritt er um die UCC-Weltmeisterschaft im Weltergewicht gegen den Titelverteidiger Justin Bruckmann bei UCC 10: Battles. St-Pierre gewann den Kampf in der ersten Runde durch Submission.

Am 11. Oktober 2002 verteidigte St-Pierre seinen Titel erfolgreich gegen Travis Galbraith bei UCC 11: The Next Level.

Bei UCC 12: Adrenaline kämpfte St. Pierre gegen Thomas Denny und gewann durch technischen K.o. in der zweiten Runde.

St-Pierre gab sein UFC-Debüt am 31. Januar 2004 bei UFC 46 gegen Karo Parisyan und gewann den Kampf durch einstimmige Entscheidung.

George und Penn kämpften bei UFC 94 am 31. Januar 2009. In der ersten Runde war der Kampf ausgeglichen. Ab der zweiten Runde übernahm St-Pierre jedoch mit seinen überlegenen Ringerfähigkeiten die Kontrolle.

St-Pierre kehrte schließlich bei UFC 217 zurück und besiegte Michael Bisping, um die UFC-Mittelgewichtsmeisterschaft zu gewinnen. Allerdings räumte er den Titel nach 34 Tagen, da er an Colitis ulcerosa litt und die Division nicht aufhalten wollte.

Ab 2022 beträgt das Vermögen von George St. Pierre 30 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von George St. Pierres Karriere:

  • Er ist zweifacher UFC-Divisions-Champion
  • Er ist dreimaliger ehemaliger UFC-Champion im Weltergewicht
  • Kämpfer des Jahres (2009)
  • Rogers Sportsnet Kanadischer Sportler des Jahres (2010)

Lieblingszitate von George St. Pierre

„Es gibt einen Unterschied zwischen einem Kämpfer und einem Kampfsportler. Ein Kämpfer trainiert für einen Zweck: Er hat einen Kampf. Ich bin ein Kampfsportler. Ich trainiere nicht für einen Kampf. Ich trainiere für mich selbst. Ich trainiere die ganze Zeit. Mein Ziel ist Perfektion. Aber ich werde niemals Perfektion erreichen.“ – George St. Pierre

„Ich bin eine öffentliche Person und ich habe mein Privatleben. Für mich ist es wichtig, dass mein Privatleben privat bleibt, dass das, was ich mit den Menschen teile, meine öffentliche Persönlichkeit ist.“ – George St. Pierre

„Wenn ich persönlich Angst vor etwas habe – wenn man Angst vor etwas hat, versucht man normalerweise wegzugehen, man versucht es zu vermeiden. Um die Angst zu überwinden, muss man sie umarmen, anstatt sie zu vermeiden.“ George St. Pierre

„Je mehr Wissen du bekommst, desto mehr Fragen stellst du. Je schlauer man wird, desto mehr erkennt man, dass alles möglich sein kann. “ George St. Pierre

„Ich bin ein Kampfsportler, und ich trainiere nicht, weil ich einen Kampf habe; ich trainiere, weil es mein Lebensstil ist, und ich trainiere jeden Tag, wenn ich nicht verletzt bin.“ George St. Pierre

3 Lektionen von George St. Pierre darüber, wie man Vertrauen aufbaut

Nun, da Sie George St. Pierres Vermögen kennen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm darüber lernen können, wie man Vertrauen aufbaut:

1. Vertrauen ist ein Geisteszustand

Vertrauen ist wie ein Muskel: Je öfter man sich in unbequeme und herausfordernde Umgebungen begibt, desto leichter werden sie mit der Zeit – egal, ob es sich um frühes Aufstehen, öffentliches Reden, den Sprung unter die kalte Dusche, Stand-up-Comedy, Crossfit-Workouts oder das Betreten des UFC-Achtecks handelt.

Vertrauen ist wie die Gewohnheit etwas, an dem man Tag für Tag arbeiten muss, damit es zur Standardeinstellung wird.

2. Vertrauen + Können = Erfolg

Vertrauen ohne Können ist so, als ob man seine Ziele weit oben sieht, aber keine Leiter hat, um sie zu erreichen“, während „Können ohne Vertrauen so ist, als ob man viel Geld auf der Bank hat, aber nicht in der Lage ist, es auszugeben“.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur die Fähigkeiten haben, um die Rechnungen zu bezahlen, wie die Beastie Boys sagten, sondern auch das Selbstvertrauen, um das Beste aus Ihren Fähigkeiten herauszuholen.

3. Positive Affirmationen verwenden

George St. Pierre glaubt, dass der Geist die Leistung des Körpers diktieren kann, und erzählt, dass er vor einem Kampf (in diesem Fall gegen Michael Bisping um die Weltmeisterschaft im Mittelgewicht) in den Spiegel schaut und sich positive Affirmationen sagt, wie zum Beispiel:

„Ich bin besser als er“, „Ich bin der beste Kämpfer der Welt“, „Ich habe die besseren Trainingspartner“, „Ich hatte ein besseres Trainingslager“, „Ich werde ihn vernichten“ und ähnliche Worte, um sich selbst Mut zu machen.

Zusammenfassung

George St. Pierre ist ein ehemaliger UFC-Champion in zwei Gewichtsklassen. Er gilt gemeinhin als einer der größten Mixed Martial Artists aller Zeiten.

Im Jahr 2022 beträgt das Vermögen von George St. Pierre etwa 30 Millionen Dollar.

Was denken Sie über George St. Pierres Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here