Vermögen: $7 Milliarden
Alter: 57
Geboren: Mai 28, 1962
Herkunftsland: Frankreich
Quelle des Reichtums: Unternehmer
Letzte Aktualisierung: 2020

Einführung

Im Jahr 2022 beträgt das Vermögen von Francois Pinault rund 7 Milliarden Dollar.

François Pinault ist ein französischer milliardenschwerer Geschäftsmann, Mehrheitsaktionär und Ehrenvorsitzender des Einzelhandelskonglomerats Kering und Kunstsammler. Pinault ist einer der reichsten Geschäftsmänner der Welt.

Frühes Leben

François-Henri Pinault wurde am 28. Mai 1962 in Rennes, Frankreich, geboren. Pinault ist der Sohn von François Pinault und Louise Gautier. Er besuchte die renommierte internationale Wirtschaftshochschule ‚HEC School of Management‘ in Paris, Frankreich.

Während seines Studiums absolvierte er auch ein Praktikum als Datenbank-Softwareentwickler bei ‚Hewlett-Packard‘ in Paris.

Karriere

Im Jahr 1987 trat er in die Firma ‚Pinault-Printemps-Redoute‘ (PPR) ein, die damals noch ‚Pinault Distribution‘ hieß. PPR wurde 1963 von seinem Vater, François Pinault, gegründet.

Zwischenzeitlich diente er France Bois Industries“ 1989 als Hauptgeschäftsführer. Während sich ‚PPR‘ in den 1990er Jahren zu einem Global Player in der Einzelhandelsbranche entwickelte, wurde François-Henri zum Präsidenten des multinationalen Industriegütervertriebs ‚Compagnie Française de l’Afrique Occidentale‘ ernannt.

1997 wurde er CEO der französischen Einzelhandelskette Fnac. Er spielte eine Schlüsselrolle bei der Ausgliederung des Einzelhandelsgeschäfts von PPR und konzentrierte sich mehr auf die Verwaltung von Luxusmarken.

Seit Mai 2003 ist er auch Präsident der französischen Holdinggesellschaft „Groupe Artémis“, die das Vermögen der Familie Pinault kontrolliert.

Im Jahr 2018 kündigte François-Henri Pinault seinen Plan an, „Louis Vuitton“ über einen bestimmten Zeitraum hinweg zu übertreffen. Im selben Jahr bestätigte er den Ausstieg von Kering aus dem Sport- und Lifestyle-Sektor, um sich ausschließlich auf den Luxussektor zu konzentrieren.

Ab 2022 beträgt das Vermögen von Francois Pinault 7 Milliarden Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Francois Pinaults Karriere:

  • Ehrenvorsitzender von Kering
  • Pinault besitzt eine der größten Sammlungen zeitgenössischer Kunst weltweit

Lieblingszitate von Francois Pinault

„Nachhaltige Entwicklung ist ein grundlegender Einschnitt, der das gesamte Kartenspiel neu mischen wird. Es gibt heute Unternehmen, die in der Zukunft dominieren werden, einfach weil sie das verstanden haben. – Francois Pinault

„Die Leidenschaft für Kunst ist, wie für Gläubige, sehr religiös. Sie vereint die Menschen, ihre Botschaft ist die einer gemeinsamen Menschlichkeit. Die Kunst ist zu meiner Religion geworden – andere beten in der Kirche. Es ist eine Banalität, aber man besitzt die Kunst nicht, sie besitzt einen. Es ist, als würde man sich verlieben“. – Francois Pinault

„Man kauft Luxus nicht, um in eine Gemeinschaft einzutreten, sondern um sich von anderen abzuheben. Die Leidenschaft für Kunst ist, wie für Gläubige, sehr religiös. Sie verbindet die Menschen, ihre Botschaft ist die der gemeinsamen Menschlichkeit. Die Kunst ist zu meiner Religion geworden – andere beten in der Kirche. Es ist eine Banalität, aber man besitzt die Kunst nicht, sie besitzt einen. Es ist, als würde man sich verlieben“. – Francois Pinault

„Die Linguistik ist ein gutes Mittel, um die Kultur einer Marke zu definieren. Das Vokabular von Sport- und Lifestyle-Marken – Laufen, Fitness, Training, Motorsport – dreht sich um Funktionalität, während das Vokabular der Luxusbranche – Handtaschen, Ready-to-wear – sich um das Produkt dreht. – Francois Pinault

3 Geschäftslektionen von Francois Pinault und Kering

Nun, da Sie alles über das Vermögen von Francois Pinault wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der besten Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Alles beginnt mit dem CEO

Pinaults Leidenschaft für Nachhaltigkeit überzeugte Daveu, sich dem Unternehmen anzuschließen. Bei Kering wird die Nachhaltigkeit als Chance gesehen. Nachhaltigkeit schaffe Werte und stimuliere Innovationen, erklärte Daveu.

In unserer Vision, fügte sie hinzu, sei Nachhaltigkeit nicht nur Philanthropie, sondern ein neuer Weg, das Geschäft zu verändern und neue Geschäftsmodelle zu finden.

2. Wir sind die Besten, aber wir können es besser machen

Kering fühlt sich in seinen Errungenschaften so sicher, dass das Unternehmen zugeben kann, dass es noch so viel zu tun gibt. Man kann etwas tun und man muss etwas tun.

Dieser kontinuierliche Verbesserungsprozess wird deutlich, wenn man sich anschaut, was das Unternehmen bisher alles erreicht hat – von der Veröffentlichung der Ethik-Charta und des Verhaltenskodex des Konzerns, in denen die Nachhaltigkeitsverpflichtungen beschrieben werden, im Jahr 1996 über die Einrichtung einer Nachhaltigkeitsabteilung im Jahr 2003 bis hin zur Veröffentlichung von Pumas EP&L im Jahr 2011 (und der Verpflichtung, bis 2016 eine EP&L für den gesamten Konzern zu veröffentlichen) und der Ankündigung eines Fünfjahresplans für Nachhaltigkeit im Jahr 2012.

3. Nachhaltiges Wirtschaften erfordert grüne Arbeitskräfte

Kering setzt auf eine solide Nachhaltigkeitsabteilung. Das Unternehmen hat insgesamt 50 Mitarbeiter, die an der Festlegung und Umsetzung der Nachhaltigkeitspolitik des Konzerns beteiligt sind – 15 in der Nachhaltigkeitsabteilung des Konzerns und 35 in den verschiedenen Marken.

Zusammenfassung

François Pinault ist ein französischer Unternehmer und der Vorsitzende und CEO der französischen Luxusgüterholding ‚Kering‘ (ehemals PPR). Er ist auch Eigentümer und Präsident einer französischen Holdinggesellschaft namens ‚Groupe Artémis‘.

Ab 2022 wird das Vermögen von Francois Pinault auf 7 Milliarden Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Francois Pinault’s Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here