Was ist das Vermögen von Erik Prince?

Vermögen: $2 Milliarden
Alter: 51
Geboren: Juni 6, 1969
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Unternehmer
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Erik Prince ist ein amerikanischer Geschäftsmann.

Prince ist außerdem ein ehemaliger Offizier der U.S. Navy SEALs und Gründer des privaten Militärunternehmens Blackwater USA, das heute Academi heißt. Prince war bis 2009 CEO von Academi und bis 2010 dessen Vorsitzender. Er ist der Sohn des Ingenieurs und Geschäftsmanns Edgar Prince und der Bruder von Betsy DeVos.

Ab 2022 wird das Vermögen von Erik Prince auf rund 2 Milliarden Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Erik Prince wurde am 6. Juni 1969 in Holland, Michigan, geboren. Prince ist der Sohn von Edgar D. Prince und seiner Frau Elsa. Er machte seinen Abschluss an der Holland Christian High School.

Prince wurde an der United States Naval Academy angenommen und besuchte sie drei Semester lang. Anschließend machte er 1992 seinen Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften am Hillsdale College.

Karriere

Im Jahr 1997 zog Prince nach Virginia Beach und finanzierte Blackwater Worldwide. Blackwater wurde das größte private Sicherheitsunternehmen des Außenministeriums.

Blackwater erhielt 2010 einen Sicherheitsvertrag des US-Außenministeriums in Höhe von 120 Millionen Dollar und einen CIA-Vertrag in Höhe von 100 Millionen Dollar.

Er gehörte einst einer CIA-Task-Force an, die sich mit der Tötung von Terroristen befasste, und sein Name wurde vom Geheimdienstausschuss des Kongresses an die Medien weitergegeben.

Im Jahr 2010 zog er nach Abu Dhabi, nachdem er vom Kronprinzen eingestellt worden war. Im folgenden Jahr begann er mit der Ausbildung von 2000 Somaliern zur Bekämpfung der Piraterie im Golf von Aden. Später fungierte er als Vorsitzender des Logistik- und Transportunternehmens Frontier Services Group Ltd.

Im Jahr 2016 traf sich Prince mit Donald Trump Jr. und George Nader im Trump Tower, um die Iran-Politik zu besprechen. Während des Treffens sagte Nader, dass die Kronprinzen der Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi-Arabiens Donald Trump helfen wollten, die Präsidentschaftswahlen zu gewinnen.

Im darauffolgenden Jahr berichtete die Washington Post, dass dieses Treffen Teil einer offensichtlichen Bemühung war, eine Rückkanal-Kommunikationslinie aufzubauen.

Im Jahr 2019 leitete der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses, Adam Schiff, eine Strafanzeige an das Justizministerium weiter, weil er falsch ausgesagt hatte. Im folgenden Jahr enthüllte die New York Times, dass er ehemalige Spione rekrutierte, um „demokratische Kongresskampagnen“ zu infiltrieren.

Ab 2022 wird das Vermögen von Erik Prince auf rund 2 Milliarden Dollar geschätzt.

Wie gibt Erik Prince sein Geld aus?

Erik Prince liebt es, den Menschen etwas zurückzugeben. Er hat sowohl Politikern als auch Organisationen geholfen.

Erik Princes Spenden

Prince hat vielen republikanischen Politikern Geld gespendet, darunter Ron Paul, Mike Pence, Pat Buchanan und Mitt Romney, und er hat der Präsidentschaftskampagne von Donald Trump 2016 250.000 Dollar gegeben.

Erik Princes Wohltätigkeitsarbeit

Prince hat an den Family Research Council gespendet und hat auch häufig an konservative christliche Organisationen gespendet, darunter das Acton Institute for the Study of Religion and Liberty und die Prison Fellowship.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Erik Princes Karriere:

  • Gründer von Academi
  • Vorsitzender der in Hongkong börsennotierten Frontier Services Group
  • Blackwater erhielt von der Regierung Sicherheitsaufträge im Wert von 2 Milliarden Dollar (1997-2010)

Lieblingszitate von Erik Prince

„Als die Vereinigten Staaten 2001 zum ersten Mal in Afghanistan einmarschierten, vernichteten sie die Taliban und Al-Qaida innerhalb weniger Wochen mit nur ein paar hundert C.I.A. und Spezialeinheiten, unterstützt durch amerikanische Luftstreitkräfte. Später, als die Vereinigten Staaten zu konventionellen Stabilitätsoperationen des Pentagons übergingen, wurde dieser Erfolg wieder zunichte gemacht.“ – Erik Prince

„Gute Investitionen in Afrika zu tätigen, ist im Großen und Ganzen das Beste für die Menschen in Afrika, die einen Job haben, die Strom haben, die vielleicht sauberes Wasser haben, die vielleicht diese Dinge haben, die wir im Westen für schrecklich selbstverständlich halten.“ – Erik Prince

„Wenn jemand Kupfer oder Holz oder ein landwirtschaftliches Produkt braucht und irgendwo Kapital investiert, um das zu ermöglichen, und Menschen dadurch Arbeit bekommen, und dieses Gut auf die Weltbühne gebracht wird und gehandelt und bewegt wird, dann profitiert die ganze Welt.“ – Erik Prince

„Seit Beginn der militärischen Operationen der Vereinigten Staaten im Irak im Jahr 2003 habe ich den Irak mindestens 15 Mal besucht. Aber im Gegensatz zu Politikern, die den Irak besuchen, hat sich für mich nie die Frage gestellt, warum die USA in den Irak gegangen sind. Stattdessen war für mich als CEO von Blackwater die dringende Frage, wie das Unternehmen, das ich leite, die Aufgaben erfüllen kann, die das US-Außenministerium von uns verlangt.“ – Erik Prince

„Nur sehr wenige Menschen kennen jemanden, der sich freiwillig in ein Kriegsgebiet begibt, um eine Person zu schützen, die er nie getroffen hat. Ich kenne 1.000 von ihnen, und ich bin stolz darauf, dass sie Teil unseres Teams sind.“ – Erik Prince

„Präsident Trump sollte einen Sonderbeauftragten des Präsidenten ernennen und ihn ermächtigen, einen unkonventionellen Krieg gegen Taliban und Daesh-Kräfte zu führen, die korrupten Beamten zur Rechenschaft zu ziehen und mit ihren afghanischen Kollegen und den afghanischen Taliban zu verhandeln, die bereit sind, sich mit Kabul zu versöhnen.“ – Erik Prince

3 kraftvolle Lektionen von Erik Prince

Nachdem Sie nun alles über Erik Princes Vermögen und seinen Erfolg wissen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1.Bereitschaft

Bereitschaft ist eine oft erwähnte – aber häufig ignorierte – Notwendigkeit.

2. Sicherheit

Hören Sie auf, Freiheit gegen die Illusion von Sicherheit einzutauschen.

3. Manche Leute machen dumme Sachen

Wenn man Tausende von Menschen beschäftigt, machen manche Leute dumme Sachen.

Zusammenfassung

Erik Prince ist ein amerikanischer Geschäftsmann und ehemaliger US Navy SEAL. Er war der Gründer und Eigentümer des Militärunternehmens XE. Ein Großteil seines Vermögens stammt aus einem von seinem Vater gegründeten Imperium für Automobilzubehör. Blackwater wurde 1997 gegründet und ist das größte private Militärunternehmen der Welt.

Ab dem Jahr 2022 wird das Vermögen von Erik Prince auf rund 2 Milliarden Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Erik Princes Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here