Was ist das Vermögen von Emmy Rossum?

Vermögen: $12 Millionen
Alter: 34
Born: September 12, 1986
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Professioneller Sänger
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Am Ende des Jahres 2022 wird Emmy Rossums Vermögen auf rund 12 Millionen Dollar geschätzt.

Emmanuelle Grey „Emmy“ Rossum ist eine US-amerikanische Singer-Songwriterin, Regisseurin und Schauspielerin aus New York City.

Rossum ist vor allem für Rollen in „Songcatcher“ (2000), „Passionada“ (2002), „Mystic River“ (2003), „Das Phantom der Oper“ (2004) und „Shameless“ (2011) bekannt.

Sie interessiert sich auch für Musik und veröffentlichte 2007 ihr Debütalbum ‚Inside Out‘.

Frühes Leben

Emmy Rossum wurde am 12. September 1986 in New York City geboren.

Rossums Eltern trennten sich, als ihre Mutter mit ihr schwanger war. Sie bezeichnet sich als Jüdin und gab an, dass ihre Mutter ihr einen jüdischen Ethik- und Moralkodex vermittelte.

Rossum interessierte sich schon immer für die Schauspielerei und das Singen, seit sie ein Kind war. Rossum besuchte die Spence School, eine Privatschule in Manhattan. Im Alter von 15 Jahren machte sie ihren High-School-Abschluss und begann ihre Schauspielkarriere 1997.

Karriere

Rossum begann ihre Schauspielkarriere 1997 mit der Rolle der Alison Martin in Law & Order.

Im darauffolgenden Jahr ergatterte sie eine Rolle in der Seifenoper ‚As the World Turns‘. Rossum spielte auch eine Gastrolle in ‚Snoops‘ und ‚Genius‘, was ihr eine Nominierung für den Young Artist Award für die beste Leistung in einem Film einbrachte.

Im Jahr 2000 verkörperte Rossum die Rolle der jungen Audrey Hepburn in ‚The Audrey Hepburn Story‘, was ihr viel Aufmerksamkeit von Regisseuren und Produzenten einbrachte. Im selben Jahr gab sie ihr Debüt auf der Kinoleinwand mit dem Film ‚Songcatcher‘, in dem sie ein Waisenkind aus den Appalachen spielte.

Rossum spielte die Hauptrolle in dem apokalyptischen Film ‚The Day after Tomorrow‘, der sehr geschätzt wurde und ihre schauspielerische Leistung beeindruckte viele, sie spielte die Hauptfigur Laura neben Jack Gyllenhaal.

Schließlich ergatterte Rossum die begehrte Rolle in Andrew Lloyd Webbers Film ‚Das Phantom der Oper‘, wo ihre perfekte Darstellung ihr eine Golden Globe Award-Nominierung einbrachte.

Im Jahr 2006 trat Rossum als Julia in Willam Shakespeares ‚Romeo und Julia‘ auf. Es folgte eine weitere Rolle als Dragonball in ‚Dragonball Evolution‘ und sie war auch eines der Mitglieder der Broadway’s 24 Hour Plays.

Fünf Jahre später trat sie in der dritten Staffel von ‚Shameless‘ auf, die heute eine der beliebtesten Fernsehserien ist. Rossum spielte auch in zwei Filmen mit, ‚Beautiful Creatures‘ und ‚You’re Not You‘.

Sie veröffentlichte 2007 ihr erstes Musikalbum unter dem Namen ‚InsideOut‘. Im Gegensatz zum ersten Album besteht es aus einer Sammlung von Covern.

Ab 2022 beträgt Emmy Rossums Vermögen 12 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Emmy Rossums Karriere:

  • Die Audrey Hepburn Story (Film, 2000)
  • Passionada (Film, 2002)
  • Mystic River (Film, 2003)
  • Das Phantom der Oper (Film, 2004)
  • Golden Globes Awards (Best Performace by an Actress, 2005) – Nominiert
  • Song Me Down (Song, 2007)
  • Dragonball Evolution (Film, 2009)
  • Savannah Film Festival (Young Hollywood Award, 2009) – Gewonnen
  • Shameless (Tv-Show, 2011-)
  • Beautiful Creatures (Film, 2013)
  • Gold Derby Awards (Comedy Lead Actress, 2014) – Nominiert

Lieblingszitate von Emmy Rossum

„Du selbst zu sein ist eines der schwierigsten Dinge, weil es beängstigend ist. Man fragt sich immer, ob man so akzeptiert wird, wie man wirklich ist. Ich habe beschlossen, meine Platte ‚Inside Out‘ zu nennen, weil das mein Lebensmotto ist. Glaube nicht, dass du jemals erfolgreich sein wirst, wenn du versuchst, jemand anderes zu sein als der, der du wirklich bist.“ – Emmy Rossum

„Ich kann meine Beine hinter meinen Kopf legen und ‚Happy Birthday‘ singen. Denn das ist etwas, was ich und meine Freunde immer gemacht haben, als wir als Kinder im Turnunterricht waren, und ich kann es immer noch. Ich habe das gemacht, seit ich 8 oder 9 Jahre alt war. Sie nannten mich immer Gumby. Sehr biegsam.“ – Emmy Rossum

„Als ich in der Schule war, kam ich am ersten Tag an und alle hatten langes, blondes, glattes Haar, und ich hatte kurzes, dunkles, lockiges Haar. Ich hatte sofort das Gefühl, nicht dazuzugehören, und begann, meine Haare wachsen zu lassen. Aber ich habe gelernt, dass ich nur glücklich bin, wenn ich wirklich ich selbst bin und mich wohlfühle und selbstbewusst bin.“ – Emmy Rossum

„Ich hoffe, dass ich auf eine andere Art und Weise sexy bin, als ich denke, dass viele Mädchen das im Moment sind. Ich denke, dass viele Mädchen in der Öffentlichkeit, besonders Musikkünstlerinnen, ein bisschen objektiviert werden und super knappe Outfits tragen und nichts der Fantasie überlassen.“ – Emmy Rossum

„Zu oft stößt man auf Texte, die so klingen, als hätte man sie schon einmal gehört oder man kann sich nicht wirklich mit ihnen identifizieren. Ich denke, dass ich Songs schreibe, die frisch und sinnlich klingen, auf eine vielschichtige, üppige Art und Weise. Aber ich denke auch, dass sie echt sind, und deshalb wollte ich die Platte ‚Inside Out‘ nennen.“ – Emmy Rossum

Zusammenfassung

Emmy Rossums Vermögen wird in den nächsten fünf Jahren zweifellos weiter wachsen.

Sie hat bereits mit einigen der besten Schauspieler zusammengearbeitet und mehrere Auszeichnungen für ihre umwerfenden Leistungen in ihren Filmen und Musikalben erhalten.

Ab 2022 wird Emmy Rossums Vermögen auf etwa 12 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Emmy Rossums Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here