Wie hoch ist das Vermögen von Embeth Davidtz?

Einführung

Im Jahr 2022 beträgt das Vermögen von Embeth Davidtz etwa 5 Millionen Dollar.

Embeth Davidtz ist eine südafrikanisch-amerikanische Schauspielerin aus Indiana. Zu ihren Leinwandrollen gehören Filme wie ‚Armee der Finsternis‘, ‚Schindlers Liste‘, ‚Matilda‘, ‚Junebug‘, ‚Mansfield Park‘, ‚Bicentennial Man‘ und ‚Fracture‘ sowie die Fernsehserien ‚Californication‘ und ‚Mad Men‘.

Frühes Leben

Embeth Jean Davidtz wurde am 11. August 1965 in Lafayette, Indiana geboren. Davidtz ist die Tochter von Jean und John Davidtz. Embeth Davidtz zog mit ihrer Familie nach Südafrika, als sie neun Jahre alt war.

Im Jahr 1983 machte sie ihren Abschluss an der „The Glen High School“ und besuchte anschließend die „Rhodes University“ in Grahamstown. Sie wurde Teil einer südafrikanischen Theaterorganisation namens ‚Cape Performing Arts Board‘ in Kapstadt.

Karriere

Davidtz‘ Darstellung in ‚Armee der Finsternis‘ brachte ihr 1992 den ‚Fangoria Chainsaw Award‘ als ‚Beste Nebendarstellerin‘ ein. Im selben Jahr war sie auch in einigen Fernsehfilmen zu sehen, nämlich in ‚Till Death Us Do Part‘ und ‚Deadly Matrimony‘.

1996 spielte sie die Rolle der Miss Honey in dem von Danny DeVito inszenierten Film „Matilda“. Im folgenden Jahr spielte sie Adriana in dem Fernsehfilm ‚The Garden of Redemption‘.

Im Jahr 2001 spielte sie prominente Rollen in drei Filmen, nämlich ‚Bridget Jones’s Diary‘, ‚The Hole‘ und ‚Thir13en Ghosts‘. Im selben Jahr spielte sie die Hauptrolle der Ellen Baines Croland in der Dramaserie „Citizen Baines“ des Senders CBS. 2009 wurde sie für die Rolle der Rebecca Pryce in der amerikanischen Drama-Fernsehserie „Mad Men“ besetzt. Sie spielte die Rolle von 2009 bis 2012 und war in acht Episoden zu sehen. Im Jahr 2012 spielte sie Mary Parker in dem von Marc Webb inszenierten Superheldenfilm „The Amazing Spider-Man“.

Davidtz hat auch in vielen Dokumentarfilmen mitgewirkt, darunter ‚The Making of Army of Darkness‘, ‚Bridget Jones’s Diary: Behind the Scenes – Resolutions of a Tragic Spinster“, „Miracle Rising: Südafrika“, „Nelson Mandela Redrawn“, „Afternoon Tea, a Matilda Reunion“ und „Schindlers Liste: 25 Years Later.‘

Ab 2022 beträgt Embeth Davidtz‘ Vermögen 5 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Embeth Davidtz‘ Karriere:

  • Schindlers Liste (Kinofilm, 1993)
  • Matilda (Kinofilm, 1996)
  • Bicentennial Man (Kinofilm, 1999)
  • Junebug (Kinofilm, 2005)
  • Fracture (Kinofilm, 2007)
  • Mad Men (TV-Show, 2007-2015)
  • The Amazing Spider-Man (Kinofilm, 2012)
  • The Amazing Spider-Man 2 (Film, 2014)

Lieblingszitate von Embeth Davidtz

„Was für die meisten Menschen in den meisten Situationen richtig ist, ist nicht für jeden in jeder Situation richtig. Die wahre Moral liegt darin, seinem eigenen Herzen zu folgen.“ – Embeth Davidtz

„Die klügsten Menschen, die ich kenne, haben diesen zusätzlichen Vorteil. Es besteht immer die Gefahr, dass man furchtbar würdelos und sabbernd aussieht, und innerlich erschaudere ich darüber, aber ich sollte aggressiver sein.“ – Embeth Davidtz

„Ich war erstaunt über den rosigen Glanz, der einen umgeben kann, wenn man in einem Film mitspielt, der gut gemacht ist.“ – Embeth Davidtz

„Ich will nicht großspurig klingen, aber Filme wie Das Fest im Juli und Schindlers Liste haben etwas Universelles, das man anspricht. Man weiß, dass sie nicht erfunden sind. Sie veranschaulichen etwas über das Leben. Das ist mein Hauptanliegen, wenn ich einen Film auswähle.“ – Embeth Davidtz

3 Lebenslektionen von Embeth Davidtz

Nun, da Sie alles über Embeth Davidtz Vermögen wissen, und wie sie Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihr lernen können:

1. Liebe

Liebe ist eine Freundschaft, die Feuer gefangen hat. Sie ist stilles Verständnis, gegenseitiges Vertrauen, Teilen und Verzeihen. Sie ist Loyalität in guten und schlechten Zeiten. Sie gibt sich mit weniger als Vollkommenheit zufrieden und räumt menschliche Schwächen ein.

2. Liebe ist wie der Wind zum Feuer

Abwesenheit ist für die Liebe wie der Wind zum Feuer; sie löscht das Kleine und entzündet das Große.

3. Wir wachsen

Wir alle wachsen mit der Last der Geschichte auf. Unsere Vorfahren wohnen in den Dachböden unserer Gehirne ebenso wie in den spiralförmigen Ketten des Wissens, die in jeder Zelle unseres Körpers verborgen sind.

Zusammenfassung

Embeth Davidtz ist eine amerikanische Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle der Miss Honey in der Fantasy-Komödie „Matilda“ von 1996 bekannt wurde. Berühmt ist sie auch für ihre Doppelrolle in dem Science-Fiction-Film ‚Bicentennial Man‘ von 1999.

Ab 2022 beträgt Embeth Davidtz‘ Vermögen 5 Millionen Dollar.

Was denken Sie über Embeth Davidtz‘ Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here