Was ist das Vermögen von Duff McKagan?

Vermögen: $70 Millionen
Alter: 57
Geboren: Februar 5, 1964
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Musiker
Letzte Aktualisierung: 2021

Einleitung

Duff McKagan ist ein amerikanischer Multiinstrumentalist, Sänger und Songwriter.

McKagan ist bekannt für seine zwölfjährige Zeit als Bassist der Hardrock-Band Guns N‘ Roses. Er schloss sich der Band 2016 nach ihrer Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame wieder an.

Im Jahr 1993 veröffentlichte er ein Soloalbum, „Belive in Me“, und gründete die Supergruppe Neurotic Outsiders.

Im Jahr 2022 wird das Vermögen von Duff McKagan auf rund 70 Millionen Dollar geschätzt.

Frühes Leben

Michael Andrew McKagan wurde am 5. Februar 1964 in Seattle, Washington geboren.

McKagan ist das jüngste von acht Kindern von Marie und Elmer McKagan. Als er aufwuchs, wurde er oft „Duff“ genannt.

Nach der Scheidung seiner Eltern unterstützte seine Mutter die Familie, indem sie einen Job als medizinische Stenografin annahm. In seiner Autobiografie „It’s So Easy (And Other Lies)“ schrieb er, dass er sich an Punk-Bassisten wie Barry Adamson und Paul Simonon orientierte.

Karriere

Im Jahr 1979 gründete McKagan eine Punkband namens The Vains.

Im Jahr 1983 zog er nach Los Angeles und gründete mit den späteren Guns N‘ Roses-Bandkollegen Slash und Steven Adler die Band Road Crew, nachdem er auf eine Zeitungsanzeige geantwortet hatte.

Ein paar Jahre später wurde er Bassist der neuen Band Gun N‘ Roses, zu der Axl Rose, Izzy Stradlin, Tracii Guns und Rob Gardner gehörten. Die Band hatte ihren ersten Auftritt im Jahr 1985 und veröffentlichte 1987 ihr Debütalbum. Während McKagan in der Band war, veröffentlichte Guns N‘ Roses auch die Alben ‚G N‘ R Lies‘, ‚Use Your Illusion I‘, ‚Use Your Illusion II‘ und ‚The Spaghetti Incident?‘.

1995 gründete er mit Steve Jones, John Taylor und Matt Sorum die Supergruppe Neurotic Outsiders, die im folgenden Jahr ein selbstbetiteltes Album veröffentlichte.

McKagan veröffentlichte 1993 sein Soloalbum „Believe in Me“. Er ging für das Album auf Tour und gründete mit Dez Cadena die Band Loaded. Die Band veröffentlichte Alben wie „Episode 1999: Live“, „Dark Days“, „Sick“ und „The Taking“.

Er schloss sich 2006 Alice in Chains und 2010 Jane’s Addiction an. Zwei Jahre später tourte er mit den Rock N Roll All Stars. Im Jahr 2014 spielte er Shows mit Gun N‘ Roses.

Ab 2022 wird das Vermögen von Duff McKagan auf rund 70 Millionen Dollar geschätzt.

Wie gibt Duff McKagan sein Geld aus?

Duff McKagan gibt sein Geld für Immobilien und Aktien aus.

Duff McKagans Haus

McKagan hat viele Häuser in LA besessen. Im Jahr 1988 kaufte er ein 1.855 Quadratmeter großes Häuschen in Studio City, und zwei Jahre später erwarb er ein 4.162 Quadratmeter großes Haus in den Hollywood Hills für 838.000 Dollar.

Er besitzt auch eine 6.760 Quadratmeter große Villa mit sieben Schlafzimmern und 8,25 Bädern. McKagan kaufte auch ein Haus in Seattle, für das er 1993 fast 1,4 Millionen Dollar bezahlte.

Duff McKagans andere Käufe

Im Jahr 1994 beschloss McKagan, 100.000 Dollar zu nehmen und zum ersten Mal in den Aktienmarkt zu investieren. Er wählte drei Unternehmen aus Seattle, da er dort aufgewachsen war. Die Aktien, die er auswählte, waren Starbucks, Amazon und Microsoft. Duff hat im Laufe der Jahrzehnte sehr klug mit seinen Aktieninvestitionen umgegangen.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Duff McKagans Karriere:

  • Paradise City (Song, 1987)
  • Patience (Song, 1987)
  • Appetite for Destruction (Album, 1987)
  • Dust N‘ Bones (Song, 1991)
  • November Rain (Song, 1991)
  • Chip Away (Song, 2019)

Lieblingszitate von Duff McKagan

„Als ich anfing, auf die Business School zu gehen, bekam ich Anrufe von meinen Kommilitonen, die mich um Hilfe baten. Ich dachte: ‚Nun, es gibt eine Menge Leute wie mich, die einen Haufen Geld verdienen und dann so viel Angst davor haben und nicht wissen, was sie damit anfangen sollen. Ich wollte einfach nicht 60 Jahre alt und pleite sein.“ – Duff McKagan

„Ich will keine Namen nennen, aber viele weibliche Popkünstler, die man sieht, schreiben ihre Songs nicht selbst. Viele männliche Top-Künstler und Boyband-Künstler schreiben nicht ihre eigenen Songs. Sie sind einfach nur ein Produkt. Sie verkaufen sich, sie verkaufen sich, sie verkaufen sich. Sie kümmern sich nicht um musikalische Integrität oder so etwas.“ – Duff McKagan

„Als Guns n‘ Roses von 1991 bis 1993 28 Monate lang mit den ‚Use Your Illusion‘-Alben auf Tournee waren, hatte das Tourteam manchmal bis zu 100 Leute. Wir hatten nicht nur Background-Sängerinnen, eine Bläsergruppe und einen zusätzlichen Keyboarder dabei, sondern auch Chiropraktiker, Masseure, einen Gesangslehrer und einen Tätowierer.“ – Duff McKagan

„Die Leute in Seattle – und ich spreche aus Erfahrung – sind mehr drinnen. Früher hat es einfach viel geregnet, und deshalb war man die ganze Zeit drinnen und hat Musik gehört und gespielt. Man probte in den Häusern der anderen und tauschte Ideen aus. Es gab keinen Wettbewerb. Als ich nach L.A. kam, war ich wirklich verblüfft von der Konkurrenz.“ – Duff McKagan

„Damals, als ich Single war und Guns auf der ‚Illusions‘-Tour waren, gab es links und rechts Weiber. Sie fielen über sich selbst her. Und ich habe die Traurigkeit darin gesehen. In den ersten sechs Monaten hieß es dann: ‚Killer! Die Mädels sind heiß. Sie stehen auf mich.‘ Und dann merkst du, dass sie nicht wirklich auf dich stehen. Sie stehen auf den Typen, den sie auf dem JumboTron gesehen haben.“ – Duff McKagan

3 Lebenslektionen von Duff McKagan

Nun, da Sie alles über Duff McKagans Vermögen und seinen Erfolg wissen, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Massenproduktion

Das Herz und die Seele von jemandem kann man nicht in Massen produzieren. Das ist eine sehr heikle Sache.

2. Moderne Welt

Wir leben in einer modernen Welt, in der alles auf Knopfdruck verfügbar ist, und wenn es nicht auf Knopfdruck verfügbar ist, kann man alles per Dot-Com machen.

3. Bro Code

Wenn du in einer Band bist, in einer Ehe – was auch immer, es ist das Gleiche – gibt es viele Dinge, die du siehst, und die Leute vertrauen dir Informationen über ihr Leben an. Nenn es einen ‚Bro-Code‘ oder wie auch immer du es nennen willst, aber es gibt bestimmte Dinge, die du nicht erzählst.

Zusammenfassung

Duff McKagan ist ein amerikanischer Musiker und Schriftsteller, der vor allem als Bassist der Band Guns N‘ Roses bekannt ist.

McKagan war von 1985 bis 1997 Mitglied der Band und ist seit 2016 wieder dabei. Er hat fünf Alben mit Guns N‘ Roses veröffentlicht. McKagan ist Schriftsteller und hat wöchentliche Kolumnen für ESPN.com, SeattleWeekly.com und Playboy.com verfasst.

Ab 2022 wird das Vermögen von Duff McKagan auf rund 70 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Duff McKagan’s Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here