Was ist Dillon Francis‘ Vermögen?

Vermögen: $9 Millionen
Alter: 33
Geboren: Oktober 5, 1987
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Professioneller DJ
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Im Jahr 2022 beträgt das Vermögen von Dillon Francis etwa 9 Millionen Dollar.

Dillon Francis ist ein amerikanischer Elektronikmusiker, Plattenproduzent und DJ. Er stammt aus Los Angeles und ist vor allem für die Popularisierung des Moombahton-Genres bekannt.

Frühes Leben

Dillon Hart Francis wurde am 5. Oktober 1987 in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Francis ist der Sohn eines amerikanischen Vaters und einer serbisch-kroatischen Mutter. Francis gab an, dass sein Vater, Robert Drew Francis, ein „Arzt für alternative Medizin“

Er hat im Internet immer wieder Witze darüber gemacht, dass er seinen Vater nicht finden kann. Francis hat erklärt, dass er sehr behütet aufgewachsen ist und behauptet, dass er keine Schimpfwörter kannte, bis er 15 war.

Karriere

Francis wurde erstmals bekannt, nachdem er die Aufmerksamkeit des amerikanischen Produzenten Diplo auf sich zog und schließlich mit dem Latin-Pop-Künstler Maluca an dem Song „Que Que“ zusammenarbeitete.

Im Jahr 2010 veröffentlichte Francis seine Swashbuckler EP auf Play Me Records. Im Jahr 2012 veröffentlichte er außerdem die beiden Singles „I.D.G.A.F.O.S.“ und „Bootleg Fireworks (Burning Up)“.

Francis veröffentlichte am 24. Januar 2018 die erste Single aus seinem neuen Album „Ven“ in Zusammenarbeit mit Arcangel und Quimico Ultra Mega. Am 21. Februar veröffentlichte er die Single ‚We The Funk‘ in einer Zusammenarbeit mit Fuego.

Dillon Francis veröffentlichte kürzlich eine 7-episodige Comedy-Serie ‚Like and Subscribe‘, die exklusiv auf Funny or Die und Amazon Video erhältlich ist.

Im Jahr 2019 veröffentlichte er die Single ‚Lost My Mind‘ in Zusammenarbeit mit Alison Wonderland, die den Namen mit ihrer Lost My Mind Tour Anfang des Jahres in den Vereinigten Staaten teilt.

Ab 2022 beträgt das Vermögen von Dillon Francis 9 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Dillon Francis‘ Karriere:

  • Get Low (Song, 2015)
  • Need You (Song, 2016)
  • Wut Wut (Album, 2018)
  • Lost My Mind (Song, 2019)

Lieblingszitate von Dillon Francis

„Ja, aber es gibt einen Grund dafür. Immer wenn ich mit jemandem im Studio war, der Englisch spricht, immer wenn sie mich um einen Ratschlag gebeten haben, habe ich ihnen die schrecklichsten Ratschläge gegeben, was sie singen sollen.“ – Dillon Francis

„Was waren einige deiner frühesten Erinnerungen an lateinamerikanische Musik, besonders für jemanden wie dich, der in Los Angeles aufgewachsen ist?
Ich erinnere mich definitiv an die Cadillacs von Training Day, die Reggaeton schmetterten. Ich glaube, das war so ziemlich das Klischeehafteste, was in Los Angeles passiert ist, einfach ein toller Lowrider, der einen Daddy Yankee Song oder so gespielt hat.“ Dillon Francis

„Er hat einen Haufen One-Shots, aber er hat auch einen Haufen Verse von Leuten bekommen. Daraus wurde dann einfach etwas anderes. Es [gab] keine Erwartungen. Bei der ganzen Platte ging es nur darum, wieder Spaß zu haben und eine tolle Zeit beim Musikmachen zu haben.“ – Dillon Francis

„Schon davor geht Wut Wut auf deine 2011er Westside! EP zurück, die „Que Que“ enthält, einen deiner größten Moombahton-Hits und einen deiner ersten spanischsprachigen Tracks. Was ist die Verbindung zwischen Westside! und Wut Wut?“ – Dillon Francis

„Es ging darum, das zu nehmen und zu versuchen, es in ein Projekt zu packen, das tatsächlich zusammenhängend ist. Wenn du dir mein letztes Album anhörst, ist das das unzusammenhängendste Projekt aller Zeiten. Da habe ich mir gedacht: „Ich muss mich konzentrieren und dafür sorgen, dass alles so klingt, als würde es in einem Projekt existieren.“ Das ist es, was ich mit Wut Wut getan habe, es war wie ein Feinschliff von allem, was ich in den letzten 10 Jahren des Tourens und Musikmachens gelernt habe, und ich habe versucht, ein zusammenhängendes Album zu machen, das ein tolles Konzept hat.“ – Dillon Francis

3 kraftvolle Lektionen von Dillon Francis

Nun, da Sie alles über Dillon Francis‘ Vermögen wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Das Leben ist jetzt

Aber das ist es. Dein Leben ist genau jetzt. Das Leben besteht aus einer Reihe von „Jetzt“. Lerne also, dein Leben jetzt zu lieben, und du wirst ein erstaunliches Leben haben.

2. Gegen die Angst angehen

Die meisten Dinge, die wir fürchten, passieren nie. Oder wenn sie doch passieren, sind sie selten so schlimm, wie wir befürchten. Für die meisten von uns ist die Angst das Schlimmste, was uns passieren kann. Die Realität ist nicht so schmerzhaft.

3. Beziehungen sind die Regel

Setzen Sie sie jeden Tag an erste Stelle. Vor der Arbeit. Behandle sie so, als wären sie dein Ein und Alles. Denn das sind sie.

Zusammenfassung

Dillon Francis ist ein großartiger Musiker und er hat mit vielen anderen Künstlern zusammengearbeitet, darunter Major Lazer, Martin Garrix, Skrillex und Calvin Harris.

Er hat mehrere Songs geremixt, darunter „Look at Me Now“ von Chris Brown featuring Lil Wayne und Busta Rhymes, „Stereo Hearts“ von Gym Class Heroes featuring Adam Levine und „Feel So Close“ von Calvin Harris.

Im Jahr 2022 liegt das Vermögen von Dillon Francis bei rund 9 Millionen Dollar.

Was denkst du über Dillon Francis‘ Vermögen? Hinterlasse unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here