Was ist das Vermögen von Daniel Kaluuya?

Vermögen: $15 Millionen
Alter: 31
Geboren: 24. Februar 1989
Herkunftsland: Vereinigtes Königreich
Quelle des Wohlstands: Berufsschauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einleitung

Daniel Kaluuya ist ein englischer Schauspieler und Schriftsteller aus London. Kaluuya erlangte internationale Anerkennung und Beifall für seine Hauptrolle als Chris Washinton in dem Horrorfilm „Get Out“. Er wurde für den Academy Award, den Golden Globe Award, den SAG Award und den BAFTA Award als bester Schauspieler nominiert.

Im Jahr 2018 gewann er den BAFTA Rising Star Award.

Das Vermögen von Daniel Kaluuya beläuft sich ab 2022 auf rund 15 Millionen US-Dollar.

Frühes Leben

Daniel Kaluuya wurde am 24. Februar 1989 in London geboren. Kaluuya ist der Sohn ugandischer Eltern, die nach Großbritannien auswanderten und Daniel in London zur Welt brachten. Sein Vater lebte in Uganda und besuchte ihn aufgrund der britischen Visabestimmungen nur selten.

Kaluuya lebt im Westen Londons und ist ein glühender Anhänger des Arsenal F.C., was so weit geht, dass er sich auf den Nordlondoner Rivalen von Arsenal, Tottenham Hotspur F.C.

Karriere

Eine von Kaluuyas bekanntesten Rollen ist die im Jahr 2017 in dem Film „Get Out“. Er spielte einen jungen afroamerikanischen Mann, der zum ersten Mal die Eltern seiner weißen Freundin besucht.

Zunächst sind ihre Eltern allem Anschein nach liberal und akzeptierend. Doch im Laufe des Besuchs entwickeln sich scheinbar unbedeutende rassistische Beleidigungen zu einem Albtraum der Gefangenschaft und Ausbeutung.“

Der Film wurde unter der Regie von Jordan Peele und spielte weltweit 0 Millionen Dollar ein, während der Film nur 4,5 Millionen Dollar gekostet hatte.

Der Erfolg des Films machte Kaluuya bekannt, der für seine Hauptrolle Nominierungen bei den Academy Awards, Golden Globes und Screen Actors Guild erhielt.

Im Jahr 2018 war Kaluuya in der Besetzung von zwei weiteren amerikanischen Filmen zu sehen. Er spielte eine Nebenrolle in dem Superheldenfilm ‚Black Panther‘, der auf der Marvel Comic-Reihe basiert, und in ‚Widows‘.

Auch in diesem Jahr wird Kaluuya zum Cast des kommenden Films ‚Queen & Slim‘ gehören. Der Film steht unter der Regie von Melina Matsoukas und wird am 27. November 2019 von Universal Pictures veröffentlicht.

Das Vermögen von Daniel Kaluuya beläuft sich ab 2022 auf 15 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Daniel Kaluuyas Karriere:

  • Kick-Ass 2 (Film, 2013)
  • Get Out (Film, 2017)
  • Black Panther (Film, 2018)

Lieblingszitate von Daniel Kaluuya

„Improvisation ist wie Schreiben. Es ist eigentlich eine andere Disziplin als die Schauspielerei. Es hilft der Schauspielerei sehr, aber es ist etwas völlig anderes. Es ist die gleiche Seite deines Gehirns, wenn du schreibst, wie wenn du dich verbesserst.“ – Daniel Kaluuya

„Viele schwarze Männer haben Probleme damit, emotional verletzlich zu sein, wegen der Grenzen und Parameter, die ihnen von der Gesellschaft auferlegt wurden.“ – Daniel Kaluuya

„Meine Erfahrung, als ich in London aufgewachsen bin und aus einem Arbeitermilieu stammte, ist, dass die Leute wahrscheinlich am lustigsten sind, wenn es ihnen schlecht geht. Das müssen sie auch sein. Das tun sie, um damit fertig zu werden, um Freude zu finden, weil sie die Freude im Inneren nicht spüren. Oder sie benutzen Humor, um die Leute fernzuhalten.“ – Daniel Kaluuya

„Viele Leute haben eine Meinung zu Drehbüchern, aber sie sind nicht in der Lage, die Probleme zu erkennen. Man merkt, dass das Schreiben von Drehbüchern ein so spezielles Thema ist, aber weil es so alltäglich ist, denkt jeder, dass er darüber reden kann. Ich glaube, das ist etwas, das nur Autoren wissen, das sie sehen können.“ – Daniel Kaluuya

„Ich glaube nicht, dass das Schreiben aufhört, bis der Film fertig ist. Beim Schnitt ist es ein weiterer Entwurf. [Das Drehbuch] ist das Futter für ein Set, und das Set ist das Futter für den Schnitt, und der Schnitt ist das Futter für die Leinwand. Das ist ein ständiger Prozess, und dies ist nur die erste Phase davon. – Daniel Kaluuya

3 Lektionen von Daniel Kaluuya und dem Film Black Panther

Nun, da du alles über Daniel Kaluuyas Vermögen weißt und wie er erfolgreich wurde, lass uns einen Blick auf einige der stärksten Lektionen werfen, die wir von ihm und seinen Filmen lernen können:

1. Was wir brauchen, ist nicht da draußen, es ist in uns

Helen Keller sagte einmal: „Was ich suche, ist nicht da draußen, es ist in mir.“ Auch wenn Wakanda eine fiktive afrikanische Nation ist, so ist es doch so: Es gibt immer ein „Wakanda“ in uns allen!

Wir müssen fest daran glauben, dass wir eine besondere Form von Währung in uns tragen, die nicht entwertet werden kann. Die Fähigkeit, nach innen zu schauen und den Schatz in uns zu entdecken, ist die befreiendste Kraft, die man je besitzen kann.

2. Wir sind unsere eigene Rettung

Barack Obama sagte einmal: „Der Wandel wird nicht kommen, wenn wir auf eine andere Person oder eine andere Zeit warten. Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben. Wir sind der Wandel, den wir suchen.“ Unser Hauptproblem in Afrika ist, dass wir immer an den falschen Stellen nach Hilfe suchen.

Die größte Bedrohung für den afrikanischen Kontinent ist der Glaube, dass jemand anderes ihn retten wird. Die Afrikaner müssen die Verantwortung für ihre Zukunft übernehmen. Die Vereinten Nationen können Afrika nicht retten; UNICEF darf nicht die Hoffnung für das afrikanische Kind sein. Die Europäische Union wird Afrika nicht retten

3. Erzählen Sie Ihre eigene Geschichte:

Es gibt niemanden, der Ihre Geschichte besser erzählen kann als Sie! Die Welt predigt selten über ermächtigende Botschaften über Afrika. Wenn Sie CNN oder Aljazeera einschalten, sehen wir nur, dass Afrika ein Synonym für Krankheit, Armut, Krieg und Korruption ist.

Chimamanda Adichie, eine der großen Schriftstellerinnen und Stimmen Afrikas, hat in einem ihrer TED-Vorträge mit dem Titel „The danger of a single story“ (Die Gefahr einer einzigen Geschichte) aufgezählt, wie wir eine einzige Geschichte, die von der westlichen Welt erzählt wird, zugelassen und daran geglaubt haben, nur weil wir uns weigern, unsere eigene in Afrika zu erzählen.

Zusammenfassung

Daniel Kaluuya hat in mehreren großartigen Filmen neben vielen talentierten Schauspielern mitgespielt. Kaluuya war in Filmen wie „Kick-Ass 2“, „Get Out“ und „Black Panther“ zu sehen.

Ab 2022 beträgt das Vermögen von Daniel Kaluuya 15 Millionen Dollar.

Was denkst du über Daniel Kaluuyas Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here