Was ist das Vermögen von Charlotte De Witte?

Vermögen: $1 Million
Alter: 29
Born: 21. Juli 1992
Herkunftsland: Belgien
Quelle des Wohlstands: Professioneller DJ
Letzte Aktualisierung: 2021

Einleitung

Charlotte De Witte ist eine belgische DJ und Plattenproduzentin. Witte ist vor allem für ihre „dunkle und zurückgenommene“ Technomusik bekannt. Früher trat sie unter dem Pseudonym Raving George auf. Sie ist die Gründerin des Labels KNTXT.

Im Jahr 2022 beträgt das Vermögen von Charlotte De Witte rund 1 Million Dollar.

Frühes Leben

Charlotte De Witte wurde am 21. Juli 1992 in Gent, Belgien, geboren. Im Jahr 2009 begann sie, die Genter Underground-Nachtclubszene zu erkunden, wo sie sich zu elektronischer Musik hingezogen fühlte.

Sie begann 2010 mit dem Auflegen, wobei sie hauptsächlich Electro-House- und EDM-Tracks spielte; ihre Produktionsarbeit begann etwa zwei Jahre später.

Karriere

Sie gewann 2011 einen Studio Brussel DJ Contest und trat anschließend auf dem Tomorrowland Festival auf. Sie nahm das Pseudonym Raving George an, um negative Vorurteile gegenüber weiblichen DJs zu vermeiden, und veröffentlichte 2013 ihre Debüt-EP.

Nach der Veröffentlichung einer Reihe von EPs auf „Bad Life and Crux Records“ wurde ihre Single „You’re Mine“ mit Oscar and the Wolf ein großer Hit.

De Witte ließ ihr Pseudonym fallen und begann 2015, ihren richtigen Namen zu verwenden. Dies markierte auch ihren Wechsel zu einem dunkleren und geradlinigeren Techno-Sound. Ihre Debüt-EP unter ihrem Namen, „Weltschmerz“, wurde im selben Jahr auf Turbo Recordings veröffentlicht.

Sie hat 2019 ihr eigenes Label KNTXT gegründet.

Ab 2022 beträgt Charlotte De Wittes Vermögen 1 Million Dollar.

Highlights

Hier sind die besten Highlights von Charlotte De Wittes Karriere:

  • Beauty Imperfection (Album, 2016)
  • Closer (Song, 2017)
  • Remember (Song, 2018)
  • Selected (Song, 2019)

Lieblingszitate von Charlotte De Witte

„Nachdem ich sechs Jahre lang als DJ aufgelegt hatte, war es für die meisten Leute ziemlich offensichtlich, dass ich eigentlich eine Frau und kein Mann bin. Ich hatte nicht mehr das Bedürfnis, mich hinter einem männlichen Alter Ego zu verstecken.“ – Charlotte De Witte

„Das bin ich, ich spiele Techno, und so viele Techno-Künstler, wie Ida Engberg, Adam Beyer, Alan Fitzpatrick, Nina Kraviz, sie alle benutzen ihre eigenen Namen, warum sollte ich mich also noch hinter einem männlichen Alter Ego verstecken?“ – Charlotte De Witte

„Das ist, was ich bin. Ich bin eine Frau, die Musik spielt und produziert, und ich bin auch verdammt stolz darauf.“ – Charlotte De Witte

„Ich erinnere mich, dass ich 2010 mit dem Auflegen angefangen habe und etwa zwei oder drei Jahre später mit dem Produzieren, also glaube ich, dass das das Jahr war, in dem ich mit dem Produzieren angefangen habe. Die ersten Schritte des Produzierens waren sehr schwer für mich. Am Anfang hatte ich ein paar Freunde, die mir bei den Grundlagen geholfen haben.“ – Charlotte De Witte

1 Lektion von Charlotte De Witte

Nun, da du alles über Charlotte De Wittes Vermögen weißt und wie sie Erfolg hatte, lass uns einen Blick auf eine der besten Lektionen werfen, die wir von ihr lernen können.

1. Tu, was dich glücklich macht

De Witte erklärte: Sie sind meinem unterirdischen Selbst gegenüber wahrhaftiger. Und zumindest im Moment ist das ein Ort, an dem ich wirklich glücklich sein kann. Diese Art von Musik zu produzieren und vor allem in Clubs zu spielen, gibt mir wirklich ein Gefühl der Zufriedenheit, das ich nicht missen möchte. Einfach das tun, was dich glücklich macht und dir Befriedigung verschafft.

Zusammenfassung

Charlotte de Witte ist eine bekannte DJane, die 2011 zum ersten Mal die Hauptbühne von Tomorrowland eröffnete. Sie hat auch bei Pukkelpop und Laundry Day aufgelegt. Sie hat mehr als 1,4 Millionen Follower auf ihrem Instagram-Account.

Ab 2022 beträgt das Vermögen von Charlotte de Witte 1 Million Dollar.

Was denkst du über Charlotte De Witte’s Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here