Was ist das Vermögen von Anderson Silva?

Vermögen: $8 Millionen
Alter: 45
Geboren: April 14, 1975
Herkunftsland: Brasilien
Quelle des Wohlstands: Professioneller MMA-Kämpfer
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Ab 2022 beträgt das Vermögen von Anderson Silva 8 Millionen Dollar.

Anderson da Silva ist ein brasilianischer professioneller Mixed Martial Artist, der derzeit bei der UFC unter Vertrag steht.

Er ist ehemaliger UFC-Mittelgewichtschampion und hatte mit 2.457 Tagen die längste Titelregentschaft in der Geschichte der UFC. Diese begann 2006 und endete 2013 und beinhaltete einen UFC-Rekord von 16 aufeinanderfolgenden Siegen in dieser Zeitspanne.

Frühes Leben

Anderson da Silva wurde am 14. April 1975 in São Paulo, Brasilien, geboren. Silva ist eines von vier Kindern. Da sich seine Familie den Jiu-Jitsu-Unterricht nicht leisten konnte, begann er damit, Kindern aus der Nachbarschaft beim Kämpfen zuzusehen und später mit ihnen zu trainieren.

Silva war Mitglied der Chute Boc Academy, trennte sich aber später nach einem erbitterten Streit über zu hohe Zahlungen.

Die Akademie soll Pride angewiesen haben, ihm keine weiteren Kämpfe mehr zu geben, doch später nahm ihn Antônio Rodrigo Nogueira unter seine Fittiche und half ihm, sein Potenzial zu entwickeln.

Karriere

Silvas Profikarriere begann 1997. Nach einer Niederlage in seinem ersten Kampf erholte er sich bald mit einer Siegesserie von neun Kämpfen, darunter ein Sieg gegen den damals ungeschlagenen Shooto-Champion Hayato Sakurai im Jahr 2001.

Er begann seine Karriere bei Pride Fighting Championships mit drei Siegen in den Jahren 2002 und 2003, verlor dann aber bei Pride 26 gegen den Außenseiter Daiju Takase, woraufhin er sogar überlegte, das MMA aufzugeben.

Im Jahr 2003 gewann er in London einen Entscheidungskampf gegen Lee Murray, den er auch gewann.

Danach verteidigte er seinen Titel im Mittelgewicht gegen Vitor Belfort, Yushin Okami und Chael Sonnen und stoppte Stephan Bonnar in der ersten Runde ihres Halbschwergewichtskampfes im Jahr 2012 durch Schläge.

Er verlor auch den Rückkampf gegen Weidman und wurde als einer der Trainer bei „The Ultimate Fighter: Brazil 4“ wegen nicht bestandener Drogentests ersetzt. Sein Sieg gegen Nick Diaz im Jahr 2015 wurde für ungültig erklärt, nachdem er positiv auf Steroide getestet worden war, woraufhin er für ein Jahr gesperrt wurde.

Nach der Rückkehr von seiner PED-Sperre verlor er seinen Mittelgewichtskampf gegen Michael Bisping und seinen Kampf im Halbschwergewicht gegen Daniel Cormier.

Ab 2022 beträgt das Vermögen von Anderson Silva 8 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Anderson Silvas Karriere:

  • Er ist ehemaliger UFC-Mittelgewichts-Champion
  • Silva hat mit 2.457 Tagen die längste Titelregentschaft in der UFC-Geschichte
  • Silva ist der größte Mixed Martial Artist aller Zeiten

Lieblingszitate von Anderson Silva

„Ich praktiziere die Kampfkünste. Ich praktiziere nicht MMA. MMA ist mein Job, MMA ist ein neuer Sport. Kampfsport ist das Wissen der Jahrhunderte.“ – Anderson Silva

„Ich denke, das Alter ist im Kopf eines jeden; wenn du also glücklich bist, wenn du tust, was du liebst, wirst du jung bleiben.“ – Anderson Silva

„Wenn du Steroide nimmst, nimmst du sie für eine lange Zeit. Wenn man Steroide über eine lange Zeit nimmt, hat man ein Problem. Es ist eine Droge und nicht gut für den Sport.“ – Anderson Silva

„Ich habe bereits alles getan, was es zu tun gibt. Jetzt geht es nur noch darum, das zu tun, was ich gerne tue.“ – Anderson Silva

„Ich würde mit einem schwulen Mann trainieren. Solange er mich respektiert, ist es in Ordnung. Ich denke nicht viel darüber nach. Die Tatsache, dass ein Mann schwul ist, bedeutet nicht, dass er dich belästigen wird. Er kann schwul sein, eine Beziehung haben, unter Typen leben, die nicht schwul sind. Er kann mit seinem Privatleben machen, was er will.“ – Anderson Silva

3 kraftvolle Lektionen von Anderson Silva

Nun, da Sie alles über Anderson Silvas Vermögen wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der stärksten Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Respektiere die Meister

Anderson war nicht Schüler vieler Meister, weil er das wollte, sondern weil das Schicksal es so wollte.

Der Beweis für seinen Respekt vor ihnen kommt in den ersten Zeilen, wenn er alle Trainer erwähnt, die ihn großgezogen haben: Leandro Frates, Kang, Edmar Cirilo dos Anjos, Cláudio Dalledone Jr, Fábio Noguchi, Almir Ramos, Diógenes, Gibi, Vitor Ribeiro, André Xaropinho, Rogério Camões, Edelson, Luis Dórea, Sérgio Cunha, Rodrigo Minotauro und Rogério Minotouro.

2. Lektionen für jeden, der auf der Straße kämpft

Das Buch enthält zwei tiefgreifende Lektionen für Jugendliche, die in Straßenkämpfe geraten. Die erste stammt von seinem Taekwondo-Lehrer, einem Koreaner namens Kang: „Straßenkampf ist etwas für Schwache.

Wenn dir jemand ein unerwünschtes Geschenk macht und du es nicht annimmst, zu wem geht das Geschenk? Zu ihm.

Berufung ist das Gleiche. Nimm es nicht an.“ Und der beste Spruch stammt von seinem Onkel Benedito: „Anderson, wenn du dich auf der Straße prügelst, stecke ich dich in den Hundezwinger.“

3. Keep an Open Mind

Silva begann mit Capoeira, lernte Taekwondo, boxte, verliebte sich in Thaiboxen und Jiu-Jitsu. Er war nie damit zufrieden, nur einen Aspekt des Kampfsports zu beherrschen. Er öffnete seinen Geist, und dank dessen gilt er heute als der Beste der Welt.

Zusammenfassung

Anderson Silva ist einer der besten MMA-Kämpfer der Welt. Silva hält viele Rekorde und gilt als der beste Kämpfer der Branche.

Ab 2022 beträgt das Vermögen von Anderson Silva rund 8 Millionen Dollar.

Was denken Sie über Anderson Silvas Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here