Was ist das Vermögen von Anderson Cooper?

Vermögen: $200 Millionen
Alter: 53
Geboren: 3. Juni 1967
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Berufsjournalist/TV-Moderator
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Ab 2022 wird das Vermögen von Anderson Cooper auf 200 Millionen Dollar geschätzt.

Anderson Cooper ist ein amerikanischer Journalist, Fernsehstar und Autor aus Manhattan. Cooper ist der Hauptmoderator der CNN-Nachrichtensendung „Anderson Cooper 360°“.

Die Sendung wird in der Regel live aus einem Studio in New York City ausgestrahlt; oft sendet Cooper aber auch live aus den CNN-Studios in Washington, D.C.

Frühes Leben

Anderson Hays Cooper wurde am 3. Juni 1967 in Manhattan, New York City, geboren. Cooper ist der jüngere Sohn des Schriftstellers Wyatt Emory Cooper und der Künstlerin, Modedesignerin, Schriftstellerin und Erbin Gloria Vanderbilt.

Cooper ist über seine Mutter auch ein Nachkomme des Bürgerkriegs-Generalmajors Hugh Judson Kilpatrick, der General William T. Sherman auf seinem Marsch durch Georgia begleitete.

Karriere

Nach seinem Abschluss in Yale versuchte Cooper, eine Stelle als Telefonist bei ABC zu bekommen, was ihm jedoch nicht gelang. Da es ihm schwer fiel, einen Fuß in die Tür der Berichterstattung zu bekommen, beschloss Cooper, mit Hilfe eines Freundes einen gefälschten Presseausweis anzufertigen.

Im Jahr 1995 wurde Cooper Korrespondent für ABC News und stieg schließlich am 21. September 1999 zum Co-Moderator der Nachtsendung World News Now auf.

Als freiberuflicher Autor hat Cooper eine Vielzahl von Artikeln verfasst, die in vielen anderen Medien erschienen sind, darunter auch im Magazin Details. Im Jahr 2006 veröffentlichte er bei HarperCollins seine Memoiren Dispatches from the Edge, in denen er über sein Leben und seine Arbeit in Sri Lanka, Afrika, Irak und Louisiana im vergangenen Jahr berichtet.

Im Oktober 2007 übernahm Cooper die Moderation des Dokumentarfilms „Planet in Peril“ mit Sanjay Gupta und Jeff Corwin auf CNN.

Im darauffolgenden Jahr taten sich Cooper, Gupta und Lisa Ling von National Geographic Explorer für die Fortsetzung „Planet in Peril: Battle Lines‘, die 2008 Premiere hatte.

Ab 2022 beträgt Anderson Coopers Vermögen 200 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Anderson Coopers Karriere:

  • Anderson Cooper 360°. (Nachrichtensendung, 2003-)
  • Emmy Award (Anderson Cooper 360: „Haiti in Ruinen“, 2011) – Gewonnen

Lieblingszitate von Anderson Cooper

„Gedanken kommen und gehen. Es ist unmöglich, die Gedanken zu stoppen, aber die Idee ist, dass die Gedanken wie Wellen auf dem Ozean sind. Das ist die große Analogie von Jon Kabat-Zinn, und das ist eigentlich eine Art Untertauchen unter den Wellen. Und wissen Sie, das ist irgendwie interessant.“ – Anderson Cooper

„Ich mag nichts, was mir Angst macht, und ich ziehe es vor, mich dem frontal zu stellen und es zu überwinden. Jeder, der sagt, dass er keine Angst hat, ist ein Narr, ein Lügner oder beides. Ich will einfach nicht, dass diese Angst in meinem Bauch Teil meines Lebens ist, also arbeite ich daran, sie zu beseitigen.“ – Anderson Cooper

„Wenn Sie jemals im Meer geschwommen sind und unter den Wellen durchtauchen, wissen Sie, dass Sie irgendwie von der Strömung bewegt werden, aber Sie werden nicht von den Wellen oben auf dem Wasser herumgeschleudert. Und so ist es auch mit der Meditation.“ – Anderson Cooper

„Eines der Dinge, über die Jon Kabat-Zinnn spricht, ist, dass jeder herausfinden will, wie man länger leben kann. Aber das ist eigentlich ein sehr einfacher Weg, um länger zu leben, vielleicht verlängern Sie Ihr Leben nicht, aber Sie sind präsent und leben mehr von den Momenten Ihres Lebens.“ – Anderson Cooper

„Ich meditiere. Ich versuche es. Nicht jeden Tag, aber selbst wenn ich nicht meditiere, haben sich die Momente meines Tages verändert, weil ich nicht mehr so oft an meinem Telefon bin. Ich schaue absichtlich nicht alle zwei Sekunden auf mein Handy.“ – Anderson Cooper

3 Lebenslektionen Anderson Cooper

Nun, da Sie alles über Anderson Coopers Vermögen wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Es ist nie zu spät, eine Beziehung zu ändern

Die ehrlichen Gespräche zwischen Anderson und seiner Mutter ließen ihn seine Mutter besser verstehen, da er mehr über ihre Vergangenheit und die Herausforderungen, die sie durchgemacht hat, erfuhr. Außerdem kamen sie sich dadurch näher.

2. Junge Menschen ermutigen

Anderson ist dankbar dafür, dass seine Eltern sich die Ideen und Meinungen von ihm und seinem Bruder anhörten und dass sie schon als Kinder als Menschen behandelt wurden, die Respekt verdienten.

Er schätzt die Tatsache, dass seine Eltern sie ermutigten, sich ihre eigene Meinung zu bilden und ihnen nicht vorschrieben oder sagten, was sie zu tun oder zu denken hatten, da dies einen enormen Einfluss auf die Person hatte, die er heute geworden ist.

Es gab ihm Selbstvertrauen und einen tiefen Glauben daran, dass er geschätzt und wertvoll war.

3. Den Antrieb haben, etwas selbst zu schaffen und zu erreichen

Anderson bewundert seine Mutter dafür, dass sie immer einen enormen Antrieb hatte, etwas zu schaffen und zu erreichen, im Gegensatz zu vielen Menschen, die Geld geerbt haben.

Er ist auch dankbar dafür, dass seine Eltern ihm sagten, dass er kein Geld erben würde und nach dem College finanziell auf sich allein gestellt sein würde.

Er fühlte sich nicht privilegiert und hatte sicherlich den Drang, selbst etwas zu erreichen.

Zusammenfassung

Anderson Cooper ist eine amerikanische Fernsehpersönlichkeit, Journalist und Autor, der derzeit die CNN-Nachrichtensendung ‚Anderson Cooper 360‘ moderiert.

Im Jahr 2022 beträgt Anderson Coopers Vermögen rund 200 Millionen Dollar.

Was denken Sie über Anderson Coopers Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here