Was ist das Vermögen von Aaron Paul?

Vermögen: $20 Millionen
Alter: 41
Geboren: August 27, 1979
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Berufsschauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Am Ende des Jahres 2022 beträgt das Vermögen von Aaron Paul rund 20 Millionen Dollar.

Aaron Paul Sturtevant ist ein US-amerikanischer Schauspieler aus Idaho.

Sturtevant ist vor allem für seine Darstellung des Jesse Pinkman in der AMC-Serie „Breaking Bad“ bekannt, für die er mehrere Preise gewonnen hat.

So zum Beispiel den Critics‘ Choice Television Award als bester Nebendarsteller in einer Dramaserie, den Satellite Award als bester Nebendarsteller und den Primetime Emmy Award als herausragender Nebendarsteller in einer Dramaserie.

Frühes Leben

Aaron Paul Sturtevant wurde am 27. August 1979 in Emmett, Idaho, geboren. Paul ist der Sohn von Darla und Robert Sturtevant, und sein Vater ist ein pensionierter Baptistenpfarrer. Schon als Kind nahm Paul an kirchlichen Aufführungen teil, und als er in der achten Klasse war, schrieb er sich in der Theaterabteilung ein.

Paul träumte davon, nach Los Angeles zu ziehen, und arbeitete an mehreren Stücken mit, um Geld zu sammeln. Nach seinem Abschluss zog er mit den 6.000 Dollar, die er gespart hatte, nach LA.

Karriere

Paul schlug sich ein Jahrzehnt lang in LA durch. Er unterschrieb bei einem Talentscout, nachdem er bei einem Wettbewerb der International Modeling and Talent Association den zweiten Platz belegt hatte.

Zur gleichen Zeit arbeitete er auch als Platzanweiser im Universal Studios Movie Theater in Hollywood.

Er begann seine Schauspielkarriere mit kleinen Rollen in ein paar Fernsehfilmen. Seine erste nennenswerte Rolle war in einer Folge der Fernsehserie ‚Beverly Hills, 90210‘.

Der große Durchbruch in seiner Karriere als Schauspieler kam 2007, als er in einer wiederkehrenden Rolle in der Dramaserie ‚Big Love‘ zu sehen war. Im Jahr 2008 erhielt er die Rolle seines Lebens, als er als Jesse Pinkman in der AMC-Serie ‚Breaking Bad‘ zu sehen war.

Im Jahr 2014 spielte Paul in dem Film ‚Need for Speed‘ einen rachsüchtigen Straßenrennfahrer, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde. Im selben Jahr spielte er an der Seite von Christian Bale in Ridley Scotts ‚Exodus: Götter und Könige‘.

Im Jahr 2016 spielte er in dem Ensemble-Krimi „Triple 9“ mit, übernahm die Synchronisation des Protagonisten Nyx Ulric in „Kingsglaive: Final Fantasy XV‘, und spielte in einer Reihe anderer Film- und Fernsehserien mit.

Ab 2022 beträgt Aaron Pauls Vermögen 20 Millionen Dollar.

Highlights

Hier sind einige der besten Highlights von Aaron Pauls Karriere:

  • Mission Impossible III (Film, 2006)
  • Need for Speed (Film, 2014)
  • Primetime Emmy Award (Outstanding Supporting Actor, 2014) – Gewonnen
  • Central Intelligence (Film, 2016)

Lieblingszitate von Aaron Paul

„Es gibt den wirklich wütenden Betrunkenen, der einfach nur nervig ist. Ich bevorzuge den Betrunkenen, der überall hinfällt und sich völlig unangemessen verhält. Oder der superlaute, fröhliche Betrunkene, der ich offensichtlich bin.“ – Aaron Paul

„Ich habe mich nie als Action-Held oder Hauptdarsteller oder so etwas gesehen. Ich bin ein Charakterdarsteller.“ – Aaron Paul

„Was so toll am Fernsehen ist. Man ist in der Lage, eine lange Geschichte zu erzählen, was beim Film nicht möglich ist, weil man eine Geschichte in anderthalb oder zwei Stunden erzählen muss.“ – Aaron Paul

„Ja, ich habe Idaho mit 17 verlassen. Ich habe die Highschool ein Jahr zu früh abgeschlossen und bin einfach, die typische Geschichte, mein Auto gepackt und weggezogen.“ – Aaron Paul

„Als ich angefangen habe, wollte ich nur arbeiten. Ich wollte nicht unbedingt alles machen, aber ganz am Anfang habe ich fast alles gemacht.“ – Aaron Paul

„Es ist sehr aufregend, einfach nur in diesem Geschäft zu arbeiten, geschweige denn an etwas, auf das man extrem stolz ist. Es macht mich also ein bisschen nervös, weil ‚Breaking Bad‘ so besonders ist. Es ist toll, Teil von etwas so Großartigem zu sein, weil die Leute dir Aufmerksamkeit schenken, hoffentlich, weil du gute Arbeit leistest.“ – Aaron Paul

3 starke Lektionen von Aaron Paul

Nun, da Sie alles über Aaron Pauls Vermögen wissen und wie er Erfolg hatte, lassen Sie uns einen Blick auf einige der stärksten Lektionen werfen, die wir von ihm lernen können:

1. Neue Herausforderungen annehmen

Wenn die Dinge schwieriger werden, beklagen sich erfolgreiche Menschen nicht. Stattdessen stellen sie fest, dass sie gerade „aufgestiegen“ sind.

2. Think BIG

Wenn Sie etwas Schwieriges für unmöglich halten, werden Sie gar nicht erst versuchen, es zu erreichen.

3. Sei hartnäckig

Sei hartnäckig bei der Vision und Strategie und flexibel bei den Details und der Taktik. Aber warum ist es so wichtig, eine „Vision“ zu haben? Weil man ohne sie nicht weiß, in welche Richtung man gehen soll.

Zusammenfassung

Aaron Paul ist ein preisgekrönter amerikanischer Schauspieler, der vor allem für seine Darstellung des Crystal-Meth-Dealers Jesse Pinkman in der Krimiserie „Breaking Bad“ bekannt ist.

Für seine Rolle hat er unter anderem drei ‚Primetime Emmy Awards‘ und drei ‚Saturn Awards‘ gewonnen – als erster Schauspieler, dem beides in den jeweiligen Kategorien gelungen ist.

Am Ende des Jahres 2022 wird Aaron Pauls Vermögen auf rund 20 Millionen Dollar geschätzt.

Was denken Sie über Aaron Pauls Vermögen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here